1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Heckpferd, ja oder nein?

Diskutiere Heckpferd, ja oder nein? im Pferderassen Forum; Es ist ja nun schon mal so langsam an der Zeit sich Gedanken um einen Nachfolger für mein Stütchen zu machen. Da wir hier in der Nähe einen...

  1. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Es ist ja nun schon mal so langsam an der Zeit sich Gedanken um einen Nachfolger für mein Stütchen zu machen.
    Da wir hier in der Nähe einen Tierpark haben kam mir so der Gedanke ein Heckpferd zu nehmen.

    Zur Erklärung: Das sind diese Pferde die in den Tierparks und Zoos oft als "Tarpane" gezeigt werden. Da diese Pferde aber nur der Versuch einer Optischen Rückzüchtung sind und wie die Heckrinder auf eine Idee der Gebrüder Heck zurück gehen gibt es auch die Bezeichnung Heckpferd, welche ich passender finde.

    Die Pferde die hier in der Sababurg stehen sind im Grunde Mixe aus Przewalski, Dülmener und Konik, Hauptbestandteile sind wohl Dülmener und Konik. Anderswo gab es wohl auch Einkreuzungen von Gotlandponys und Isländern (glaube im Neandertal, dort sind die Pferde auch oft recht klein). Die Pferde der Sababurg haben ein Stockmaß von 130 bis 140 cm.

    Mir würde diese Größe reichen, mein alter Wallach hatte auch nur 137 cm.

    Im Grunde hat so ein Pferd auch nicht viel bei mir zu tun, außer gut erzogen zu sein, Bodenarbeit zu machen und durch den Wald zu reiten. Ich brauche also kein Pferd das Sportliche Glanzleistungen bringen kann, sondern suche mehr den Kumpel zum Seele baumeln lassen und die Beschäftigung mit dem Pferd

    Ich würde mich freuen wenn ihr eure Gedanken zu solchen Pferden aufschreiben könntet, den link füge ich bei. Tierpark Sababurg | Mitten im Reinhardswald: Tarpan-Rückzüchtung (Heckpferd) (Equus ferus f. caballus)
     
  2. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    frage: kannst du da in den zoo gehen und mal beobachten , bzw. dich mal bisl näher an son pony bewegen? um zu sehen, wie die so drauf sind? wäre evtl vorab praktisch, denke ich, um den charakter mal näher kennen zu lernen.

    und. wo kriegt man den son pony her? da aus dem zoo?? ne oder?

    hab von der "rasse" noch nie gehört!

    die faro
     
  3. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Ich wohne nur 15 km vom Tierpark weg und bin öfter mal mit meinem Sohn da. Wild sind die nicht und kommen immer ganz freundlich an den Zaun und lassen sich auch streicheln. Kein Vergleich zum Dülmener Bruch.
    Selbst der Hengst ist ein Recht freundliches Wesen.
    Die Absetzer werden halt im Herbst verkauft oder zu Wolfsfutter.

    http://www.medienwerkstatt-online.de/lws_wissen/bilder/6218-3.jpg Die werden so gehalten wie auf dem Foto.
     
  4. treuerhusar

    treuerhusar Gesperrt

    Ich weiss nicht, ob das eine so gute Idee ist.
    Schließlich werden diese Pferde für ganz andere Zwecke gezüchtet.

    Es ist nur so ein Gedanke, aber da würde ich mich eher einer vom Aussterben bedrohten Haustierrasse zuwenden.
    Im Gegensatz zu den "Zootieren" ist deren Bestand nämlich wirklich gefährdet.
     
     
  5. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    Dann würde ich eher zu denen tendieren, als zu den Dülmenern. Ich hatte mal die glorreiche Aufgabe, zwei Junghengste aus dem Wildpferdefang an den Menschen zu gewöhnen. Das war echt nicht lustig. Und so menschenfreundlich wie normale Pferde werden die nicht unbedingt, wenn die so unberührt im Dülmener Bruch aufwachsen, bis sie dann da raus gefangen werden, was ja dann auch so ein kleines Trauma ist.
     
  6. Steady

    Steady Nur echt mit dem Q!

    Vom Tarpan habe ich schon gehört, wusste aber bisher nichts genaues über die Rückzüchtung.
    Danke also für den Link. ;)
    Da die Pferde an sich ja nicht unter Artenschutz stehen, sondern nur als "Anschauungsmaterial" für eine bereits ausgestorbene Rasse dienen, würde ich jetzt nicht vermuten, dass es große Probleme geben würde, an so ein Pferd zu kommen.
    Das einzige, wo ich mir unsicher bin, ist, wie es sich durch die Einkreuzung des Przewalskipferdes verhält.
    Aber an sich sind ja alle 3 eingekreuzten Rassen nur noch "halbe" Wildpferde bzw. mittlerweile überwiegend Hauspferde.
    Das kann man zwar nicht genau vergleichen, aber ich weiß, dass wir auf dem Hof, auf dem ich meine ersten Reitversuche unternommen habe, ein Shetty aus dem Frankfurter Zoo hatten.

    Finde Faros Vorschlag aber gut, auch mal direkt in dem Tierpark nachzufragen und sich die Ponies mal genauer anzuschauen.
     
  7. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Gibt keine vom Aussterben bedrohte Ponyrasse die dann auch noch in mein Budget passt. ;)
    Highlandponys würden noch in die engere Wahl kommen, die sind aber Preislich nicht von schlechten Eltern. Ich könnte auch unsere Araber Stute als Leihmutter nutzen, bin mi nur absolut nicht mehr sicher ob ich mir so etwas noch mal "antun" möchte, also das Laufbedürfnis dieser Pferde, weil man wird ja auch selbst nicht jünger, und ich denke das wird dann mein letztes Pferd sein.

    Diese Ponys dort oben führen soweit ich weiß inzwischen gut 80% Konik Blut, was man ihnen auch ansieht. Koniks werden übrigens recht gerne als Reitponys genutzt.
    Koniks

    Also ich bin da ja öfter mal im Tierpark und kenne einen ehemaligen Pfleger von dort. An so ein Pony dran zu kommen stellt nicht unbedingt das Problem dar, zum Teil werden die auch inseriert.
    Die Exmoorponys von dort auch, die kosten zwischen 300 und 400 Euro, sind mir dann aber doch zu klein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Aug. 2013
  8. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    ´@maniac: also hät ich die wahl, zwischen araber und sowas, nuur araber! habe selber zwei am haus stehen. best ponys ever!

    und zur lauffreudigkeit der araber: meine zeigen da null! halte die im offenstall. und außer dass muttern ab und an mal nen "anfall" kriegt, zeigen die keinen unterschied zur lauffreudigkeit gegenüber dem traber oder "bella-kackstelze" (WB) ......

    vom charakter her unschlagbar! familienpferde auch für kinder super geeignet! (im hinblick auf deinen sohn)....

    wie gesagt, ich kann keinen unterschied vom bewegungsdrang erkennen, an meinen.....sind golden-cross (spanische!) ......evtl. mags daran liegen?

    der junge ist eher der gemültliche typ! leute, die schon da waren (leo) könnens bestätigen ! :bae:

    die faro
     
  9. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Wir haben Russen (mit etwas Pole drin), im Vergleich zum Pony haben die schon höhere Ansprüche an den Reiter. Ich selbst hab ja ne Araber/Welsh B Stute, die ist auch jetzt mit 19 noch eher von der flotten Truppe, jedenfalls im Vergleich mit so einem reinen Pony Tier.
    Die kürzlich gestorbene 2 Jährige Araber Stute war ja auch so eine Schlaftablette, im Grunde.
    Also ich hab mit Arabern so gar kein Problem, aber kenne den Unterschied zu richtigen Ponys dann doch.
    Wobei so ein Pony ja auch echt nicht jedermanns Fall ist.
     
  10. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter

    ...Und ich würd ja die Araberin von nem Fjord oder so einem Pseudo-Tarpan decken lassen, ICH liebe ja Pony-Sturheit mal Araber-Temperament... :sabber:

    Aber, zurück zu Deinem Thema:

    Ein rr Konik wäre nix?
    Die sehe ich regelmäßig inseriert...
    Oder ein Fjord?
    Oder ein Dülmener (ich habe übrigens ausschließlich sehr gute Erfahrungen mit denen gemacht, was Gelehrigkeit und Menschenbezogenheit angeht)?

    Aber ich wüßte auch nicht, was gegen ein Heckpferd sprechen sollte, wenn sie Dir doch gefallen! :)
    Dann nimm doch so eins! :)


    Ich finde es weder verwerflich, noch riskant, noch sonst irgendwas. :)


    Warum zweifelst Du denn / was spricht für Dich dagegen?



    LG, Charly
     
Die Seite wird geladen...

Heckpferd, ja oder nein? - Ähnliche Themen

Gebiss - ja oder nein?
Gebiss - ja oder nein? im Forum Ausrüstung
Dachflächenverpachtung Reitanlage / kostenlose Sanierung oder Einmalpachtzahlung
Dachflächenverpachtung Reitanlage / kostenlose Sanierung oder Einmalpachtzahlung im Forum Allgemein
westernpad oder reitpad?
westernpad oder reitpad? im Forum Ausrüstung
23818 oder Umgebung
23818 oder Umgebung im Forum PLZ Raum 2
Reitstiefel, Schuhe oder womit reitet ihr?
Reitstiefel, Schuhe oder womit reitet ihr? im Forum Ausrüstung
Thema: Heckpferd, ja oder nein?