1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Heu oder Heulage

Diskutiere Heu oder Heulage im Pferdefütterung Forum; Hallo, ich habe eine Frage. Bei uns im Stall wird jetzt auch Heulage angeboten. Mein Pferd hat eine Heustauballergie und bekommt Heu nass. Wäre...

  1. Nicolekalki

    Nicolekalki Inserent

    Hallo, ich habe eine Frage. Bei uns im Stall wird jetzt auch Heulage angeboten. Mein Pferd hat eine Heustauballergie und bekommt Heu nass. Wäre Heulage besser für ihn? Oder hat Heulage eher Nachteile zu Heu?
     
  2. melisse

    melisse Ritterreiterin

    Es kommt auf die Heulage selber an.


    habe auch 2 Allergiker in meiner Herde .

    heu geht garnicht,
    nass machen ,bei 9 großen Netzen und ohne wasseranschluss garnicht machbar.


    also bleibt nur Heulage

    wichtig sind die grassorten

    wir bekommen extra für Pferde angebaute Sorten ,die eiweis und zuckerarm sind
    die Heulage wird gewickelt,1 Tag bevor es heu währe.

    sieht aus wie heu,ist nur minnimal feucht und riecht wunderbar würzig.

    kuhsilage/Heulage würde ich auf keinen Fall füttern.

    als gut erkundigen oder wenn das nicht geht,eine Probe zur LUFA zum untersuchen schicken.

    an Sonsten ein super Futter

    lg,melisse
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Nov. 2014
  3. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Gute Heulage hat recht unverdient einen schlechteren Ruf. Wichtig ist, einige Dinge zu beachten. Wir hatten beispielsweise im Sommer einige, die sich einen ganzen Rundballen für einzelne Pferde gekauft haben. So gut die Heulage sein mag, aber die kippt dann irgendwann, und das ist schade drum.

    Wenn die geöffneten Ballen schnell genug verfüttert werden, dann ist das gerade bei Allergikern eine gute Alternative. Man muß halt gucken, einige Pferde können die Konservierungsform nicht so gut ab. So viel, wie man manchmal im Internet liest, ist es meines erachtens aber nicht. Heulage ist in der Regel schon zuckerärmer als Heu, weil die Fructane durch die Milchsäurebakterien in der Konservierung "verbraucht" werden.
     
  4. Raudhetta

    Raudhetta Überlebensanzugtraegerin

    Lass dir die Heulage zeigen. Sie sollte sauer riechten und eher die Konsistenz von Tabak haben.
    Dann ziehst du die Heulage auseinander und schaust dir die Ähren an. Zusätzlich schaust du dir die länge der Halme an. Die Halme sollten >30cm haben und die Ähren sollten kein Weidelgras sein. Wie Weidelgras aussieht kannst du googlen.
    Ist dies alles gegeben, würde ich von nassem Heu auf Heulage umsteigen. Warum? Weil nasses Heu sehr schnell verdirbt und Heulage komplett staubfrei ist.
     
     
  5. melisse

    melisse Ritterreiterin

    Mein Lieferant(danke noch mal an den Husaren für die Vermittlung )meinte
    auch große Ballen sind für längeres Füttern kein Problem .

    Er ist Lohnunternemer und stellt für seinen Verkauf Ausschließlich Heulage für Pferde her.
    Sogar mit Garantie auf die Qualität der Ballen.
    es sind jedes Jahr neu eingesägte Wiesen ohne Unkräuter .

    Er empfiehlt den gesamten Ballen abzurollen und aufzulockert zu trocknen.

    Damit ist die Gefahr,das es kippt,gebannt.

    haben wir auch schon gemacht
    klappt problemlos:toll:
     
  6. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Kommt vermutlich auf das Platzangebot an - wir haben nämlich auch die Ballen abgerollt, aufgelockert, und dann in einer Pferdebox, die frei war, ausgebreitet. Eineinhalb Wochen war das dann fein, danach roch der Kram dann doch muffig. Wobei die Qualität schon ok war. Hat man genug Platz, und nicht nur eine Pferdebox, um die Heulage zu trocknen, mag das gehen. Hatten wir nur leider nicht.
     
  7. Raudhetta

    Raudhetta Überlebensanzugtraegerin

    Ach ja, was ich noch erwähnen wollte. Macht man einen Heulageballen auf, dann sollte man ihn
    nach Entnahme der täglichen Portion fest luftdicht verpacken und kühl lagern.
    Der beste Weg Heulage kippen zu lassen ist ihn ohne Abdeckung in eine warme Stallgasse zu stellen Alternativ in die pralle Sonne.
     
  8. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Wohl wahr... bei uns wird der aber tatsächlich so schnell verbraucht, das das mit auspacken und dann verbrauchen klappt. Ich glaub, länger als maximal drei Tage steht der da in der Regel nicht. Meist eher weniger....
     
  9. melisse

    melisse Ritterreiterin

    Wir verbrauchen die Ballen für 10 Pferde in 4 Tagen

    war bis jetzt noch nie ein Problem .
     
  10. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Eben, melisse - wir sonst auch. Fütterst Du mit einem solchen Ballen aber nur ein Pferd - dann liegt der da ggf drei, vier Wochen, und das ist zu lange....


    via Tapatalk
     
Die Seite wird geladen...

Heu oder Heulage - Ähnliche Themen

Gebiss - ja oder nein?
Gebiss - ja oder nein? im Forum Ausrüstung
Dachflächenverpachtung Reitanlage / kostenlose Sanierung oder Einmalpachtzahlung
Dachflächenverpachtung Reitanlage / kostenlose Sanierung oder Einmalpachtzahlung im Forum Allgemein
westernpad oder reitpad?
westernpad oder reitpad? im Forum Ausrüstung
23818 oder Umgebung
23818 oder Umgebung im Forum PLZ Raum 2
Reitstiefel, Schuhe oder womit reitet ihr?
Reitstiefel, Schuhe oder womit reitet ihr? im Forum Ausrüstung
Thema: Heu oder Heulage