1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Heu vom 2./3. Schnitt?

Diskutiere Heu vom 2./3. Schnitt? im Haltung und Pflege Forum; Ich hab leider per Suchfunktion und auch beim Durchstöbern der Themen hierzu mal nix gefunden. Ich hab heute gesehen, dass die Pferde bei uns...

  1. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Ich hab leider per Suchfunktion und auch beim Durchstöbern der Themen hierzu mal nix gefunden.

    Ich hab heute gesehen, dass die Pferde bei uns im Stall neuerdings auch Heu vom zweiten oder dritten Schnitt bekommen, bzw ist kein Heu mehr, sondern Öhmd oder Grummet (oder wie auch immer das bei euch genannt wird, gibt ja tausende von Bezeichnungen dafür).
    Hab nun mal ein bisschen nachgelesen und bin immer wieder auf Aussagen gestossen, dass das für Pferde wohl nicht so geeignet sein soll, wegen Kolikgefahr aufgrund des höheren Rohproteingehalts und dem niedrigeren Rohfaseranteil usw.
    Wie haltet ihr das? Füttert ihr auch den zweiten und dritten Schnitt noch? Oder bekommen eure nur den ersten Schnitt?
    Ist dieser Grummet nun schädlich für Pferde oder nicht?
    Worauf muss ich beim Grummet achten? Klar, dass er nicht schimmelt auf jeden Fall, aber gibts da sonst irgendwas besonderes zu beachten?

    Wäre um jeden Rat, bzw um Aufklärung dankbar.
     
  2. Lind

    Lind Inserent

    Grummet ist kein Pferdefutter. Zu viel Protein und zu kurzfasrig. Würde ich nie im Leben füttern, auch wenns die Pferde natürlich sehr gerne fressen würden.

    Wir füttern nur Heu vom ersten Schnitt und der wird nicht vor Mitte Juni gemäht.

    Bekannte von uns mischen Grummet und Heu im Verhältnis 1 : 3. Das geht anscheinend.
     
  3. Idris Angel 000

    Idris Angel 000 Inserent

    hi, zwischen 2. und 3. schnitt is nochmal ein grosser unterschied. also dritter schnitt is absolut kein pferdeheu. 2. schnitt ist ok- da is der unterschied zum 1. schnitt eigentlich nur der, dass es weicher is- also der rohfaseranteil geringer is(die cellulose). also mein pferd ist 2 mal kolikoperiert worden und kommt auch mit dem 2. schnitt gut klar, ich kenne eigentlich kein pferd was den 2. schnitt nicht verträgt.
    klar ist natürlich, dass der erste der beste ist.

    liebe grüsse
     
  4. RioNegro

    RioNegro Klugscheißer mit Herz Mitarbeiter

    also 3. Schnitt geht gar nicht!

    2.Schnitt ist durchaus akzeptabel

    1.Schnitt ist optimal

    Bei für Pferde geerntetem Heu kommt ein 3. Schnitt sowieso kaum in Frage. Einfach weil bereits der 1.Schnitt viel später im Jahr erst durchgeführt werden sollte. Damit ist der 3.Schnitt einfach hinfällig (Weihnachten Heuernte?? :laugh::1:), oftmals wird dann selbst der 2.Schnitt nichts mehr...

    Die Bauern möchten natürlich soviel Ertrag wie möglich haben. Ist ja auch verständlich. Deshalb mähen sie halt gern etwas früher schon und dafür häufiger im Jahr. Für viele andere Tiere ist das ja auch kein Problem.
    Für Pferde ist halt der, spät ausgeführte, 1.Schnitt optimal!
     
  5. Aila

    Aila Inserent

    Da wir selber unser Heu machen, bekommen unsere Pferde nur den ersten
    Schnitt. Wir machen auch gar keinen zweiten mehr.
     
Die Seite wird geladen...

Heu vom 2./3. Schnitt? - Ähnliche Themen

Das durchschnittliche Forumspferd: Typ und Rasse
Das durchschnittliche Forumspferd: Typ und Rasse im Forum Pferderassen
Schnitt-Verletzung Kronrand
Schnitt-Verletzung Kronrand im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Schnitt am Kronrand
Schnitt am Kronrand im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Das durchschnittliche Forumspferd: Farbe
Das durchschnittliche Forumspferd: Farbe im Forum Pferde Allgemein
Das durchschnittliche Forumspferd: Größe
Das durchschnittliche Forumspferd: Größe im Forum Pferde Allgemein
Thema: Heu vom 2./3. Schnitt?