1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HH mehr unterschieben

Diskutiere HH mehr unterschieben im Bodenarbeit Forum; Hallo, da ich derzeit nicht mehr so viel reiten kann (Schwangerschaft), nehem ich meine RB öfter an die Longe. Das Problem dabei ist: Sie...

  1. Chilly

    Chilly Inserent

    Hallo,

    da ich derzeit nicht mehr so viel reiten kann (Schwangerschaft), nehem ich meine RB öfter an die Longe.

    Das Problem dabei ist:
    Sie hat eine lange, steile HH und einen kurzen, recht festen Rücken. Im Trab und Galopp tritt sie am Schwerpunkt vorbei, statt darunter und entwickelt so ein ziemlich hohes Tempo (also entsprechend langer Bremsweg) und kommt stark auf die Vorhand (besonders mit Dreieckszügeln, bei denen sie sich gern nach hinten/unten aufrollt).

    Beim Reiten ist das kein großes Problem, da ich sie dabei mit den Hilfen einrahmen kann und auch wesentlich besser gelöst bekomme.

    Hat jemand eine Idee, wie man sie dazu bringen könnte aktiver unterzutreten ohne dabei zu schnell zu werden?

    LG!
     
  2. Hast Du es mal mit Stangenarbeit versucht ? Das geht ja auch an der Longe
     
  3. Laurinchen

    Laurinchen Sieger Bildwettbewerb Januar

    Möglichst nah am Pferd laufen, und dann, wenn das innere Hinterbein abfußt, mit Gerte/Peitsche anticken. Also rein theoretisch einfach treiben, wobei das Pferd lernen sollte zu vertsehen, dass treiben nicht schneller, sondern fleißiger bedeutet.
     
  4. Chilly

    Chilly Inserent

    Morgen,

    @Laurinchen: Genau das ist das schwierige, dass sie an der Longe immer nach vorne rennt. Je länger man longiert, desto schneller wird sie.

    Werde vielleicht heut mittag mal Stangenarbeit an der Longe versuchen.
    Würdet ihr den Ausbinder ganz weg lassen, wenn sich das Pferd dabei so einrollt? Oder einen anderen HZ nehmen?

    Gruß
     
  5. Anne D.

    Anne D. Inserent

    Ich würde es mal mit nem Laufferzügel (seitliches Dreieck) versuchen. Damit kommen die meisten Pferden nicht so stark auf die Vorderhand, außerdem hast du mehr Variationsmöglichkeiten.
    Nach einer Lösungsphase mit tief verschnalltem Dreieck, kannst du das Dreieck etwas höher einstellen und dann das Pferd intensiv arbeiten. Also ganz viele Übergänge, 1-2fache Gangartwechsel nach oben, Tempiwechsel innerhalb der Gangart, Zirkel verkleinern und beim Vergrößern zulegen usw.
    Kleine Orientierungshilfe noch: Die Pferde stellen sich von der Höhe her immer in etwa dorthin, wo das Dreieck gleichschenklig ist. Wenn du also eine Dehnungshaltung willst, muss bei den meisten Pferden die untere Strebe etwa in Ellbogenhöhe, die andere etwa 1-2 Handbreit darüber. Für eine etwas höhere Arbeitshaltung dann entsprechend höher, allerdings die beiden Streben nicht zu weit auseinander (=> Ausbrechen über die äußere Schulter).
    Hoffe das war einigermaßen verständlich, ist schwer zu erklären finde ich.
    Viel Erfolg!
    Anne
     
  6. Chilly

    Chilly Inserent

    So,

    bin jetzt auf Doppellonge umgestiegen, und nach einigem üben (auch über Stangen) bietet Flicka endlich mal ein vernünftiges Tempo an (liegt vielleicht auch ein bissl am heißen Wetter :biggrin: ) und hat auch keinen Grund mehr sich so einzurollen. Ausbinder hab ich erstmal ganz weggelassen, weil sie so an der Doppellonge besser abkauen kann. Geht echt gut, obwohl ich glaub das letzte mal vor 5 Jahren damit gearbeitet hab. Nur am Untertreten müssen wir noch gründlich arbeiten. (Das ist ja soooo anstrengend!). Suche deswegen immer noch nach weiteren übungen, die man auch and er Handmachen kann um die HH zu kräftigen.
    Weiß jemand wie man Seitengänge an der Hand (Longe, Führstrick oder Doppellonge?) richtig macht? Worauf muss man achten? Bindet man dabei aus? Pferd kann an der Hand immerhin Rückwärtsrichten. :)

    Sommerliche Grüße
     
  7. getmohr

    getmohr ************

    hey, hast du die Möglichkeit es mal mit Stangenarbeit in Form der Dualaktivierung zu versuchen,a loso mit blauen und gelben Stangen? Das ist für das Pferd eine anstrengende Konzentrationsübung die unter anderem auch die Aktivierung der HH fördert....
     
  8. Chilly

    Chilly Inserent

    @getmohr: Noch nicht, aber gelbe und blaue Stangen sind im Stall vorhanden. Solange ich nicht das Fähnchen und das überteuerte Halfter kaufen muss...:laugh:
    Hab bisher Cavalettis verwendet, wegen der Möglichkeit die Höhe zu variieren.
     
  9. Laurinchen

    Laurinchen Sieger Bildwettbewerb Januar

    Ich würd fast sagen, es geht auch mit ner langen Gerte und nem normalen Halfter. Aber nur mit Ach und Krach. So gute Trainingserfolge wie mit FÄhnchen und Spezialhalfter wirst du wahrscheinlich SO nicht erzielen können. :nah:


    :laugh: :laugh:
     
Die Seite wird geladen...

HH mehr unterschieben - Ähnliche Themen

Stute wird nicht mehr rossig//negativer Testosteron Test wallach- trotzdem zeugungsfähig?
Stute wird nicht mehr rossig//negativer Testosteron Test wallach- trotzdem zeugungsfähig? im Forum Pferdezucht
Wie eingeschränkt muss euer Pferd sein, damit ihr es nicht mehr reitet?
Wie eingeschränkt muss euer Pferd sein, damit ihr es nicht mehr reitet? im Forum Pferde Allgemein
Blauspray - nicht mehr auf Wunden?
Blauspray - nicht mehr auf Wunden? im Forum Äußere Erkrankungen
Wen liebt das Pferd mehr?
Wen liebt das Pferd mehr? im Forum Pferde Allgemein
Mehr Erfolg im Reitsport durch reiche Eltern?
Mehr Erfolg im Reitsport durch reiche Eltern? im Forum Breitensport
Thema: HH mehr unterschieben