1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe bei Strahlfäule

Diskutiere Hilfe bei Strahlfäule im Äußere Erkrankungen Forum; Hallöchen ihr lieben! Heute musste ich leider Gottes feststellen, dass mein Dickerchen Strahlpfeule hat! Wovon es kommt liegt auch schon...

  1. ElPasosLady

    ElPasosLady Neues Mitglied

    Hallöchen ihr lieben!

    Heute musste ich leider Gottes feststellen, dass mein Dickerchen Strahlpfeule hat!

    Wovon es kommt liegt auch schon klar auf der Hand..

    Nun ist meine Frage was wie ich behandeln kann? Was nicht so kostenspielig ist und trotzdem schnell und effektiv hilft?

    Kann mir einer Helfen?


    LG Michele
     
  2. sidocelline

    sidocelline Inserent

    Mein TA hat mir vor einigen Jahren mal so medizingetränkte Pappstreifen gegeben. Die musste ich dann in den Strahl reindrücken (mit der spitzen Seite vom Hufkratzer) und die lösten sich darin auf. Das habe ich ca. zwei Wochen alle drei Tage gemacht, seitdem hat meine Stute nie wieder auch nur ansatzweise Probleme gehabt. Im Gegenteil, der ziemlich tiefe Strahl ist wieder gut zugewachsen und mein Hufschmied ist jedes Mal begeistert, was das Pferd für super gesunde Füsse hat (egal, ob sie tagelang trocken oder im absoluten Matsch steht).

    Ich weiss leider nicht mehr wie das Mittel hiess. Es waren gelbe Pappstreifen, ca. 1 mal 2 cm lang und richtig einzeln in silberner Folie verschweisst. Wir hatten glaube ich 10 Stück davon und die kosteten so um die vierzig Euro. Bei dem Preis habe ich damals echt geschluckt, aber im Nachhinein hat sich die Investition voll gelohnt. Kann ich nur empfehlen.

    Vielleicht kann die TA mit den Angaben ja was anfangen (oder irgendwer hier im Forum)... ich drück die Daumen!
     
  3. Monsum17

    Monsum17 Inserent

    also
    meiner hatte das auch und mir hat der schmied Kupfersulfad (kp wie das geschrieben wird) gegeben... das ist sowas blaues , aber für den Menschen schädlich, also ich durfte da snicht auf die hand bekommen

    das haben wir immer in den strahl und so gestopft , watte drüber und mit dem hufkratzer reingestopft... das dann jeden 2. tag

    die Tube haben wir nicht aufgebraucht und er hatte nie mehr probleme damit :notworthy:

    hdl, süße :laugh:
     
  4. Mari

    Mari Inserent

    Also mein Ex-RB-Friese hatte auch oft Stahlfäule, der hat dann immer so ne Tinktur drauf bzw. reingeträufelt bekommen, war irgendeine spezielle Mischung vom Tierarzt. Wenn du z.B. bei Loesdau schaust, die haben auch so Mittel gegen Strahlfäule...
     
     
  5. heidy94

    heidy94 Inserent

    Das hatten wir auch mal gehabt,das hilft!
    Das Zeug mit dem Sprühkopf,was man im reitladen bekommt,half bei uns überhaupt nicht:
    STRAHl2.jpg
    Und mit dieses hier war auch nicht der Brüller:
    STRAHl 1.jpg
    Ich habe vom TA dieses Zeug bekommen:
    Thrush Magic
    (hier ein Link zur Veranschaulichung: http://www.vitalespferd.de/product_info.php?products_id=149&osCsid=ddbb0766568e23dfe8f422c016c90719 )
    Das ist mit hochwertigem Australischem Teebaumöl und hilft sehr gut! Ich habe damit nur gute Erfahrungen gemacht!:yes:
    Kostet so um die 15-20 Euro...
    images.jpg

    Alternative wäre noch Betaisodona schön mit Watte da reinstopfen, aber begeistert darüber bin ich auch net ganz^^
     
  6. senta

    senta Inserent

    Kupfersulfat oder Jodoformäther ist nicht schlecht! Was aber auch sehr gut helfen soll ist Schwarztee! In Watte getränkt und in den Strahl schieben.Soll wohl sehr gut wirken!:smile:
     
  7. Ida

    Ida Inserent

    Ich kann dir Kupfersulfat empfehlen.
     
  8. Yvonne

    Yvonne Inserent

    Wir hatten bisher nur einmal ein Problem mit Strahlfäule bei einem unserer Pferde, und das dürfte auch schon so gute 8 bis 10 Jahre her sein :laugh:
    Wir haben damals auch Jodoformäther genommen, haben das auf den Strahl geträufelt und dann mit so einer Wolle (so ein Naturfaserzeugs, weiss nicht mehr wie das hiess) den Strahl ausgestopft. Damals hats ganz gut funktioniert.:1:
     
  9. Jessie2012

    Jessie2012 Inserent

    Meine hatte das auch mein Schmied meinte ich solle Jodoformäther 10% lösung benutzen.

    Kriegste nur in der Apotheke, muss deine daten da lassen da es zu BTM gehört.Kosten 18euro 100ml.Nur mit Handschuhen und Spritze verwendet.
     
  10. little Princess

    little Princess Inserent

    Auf keine Fall würde ich Hufteer verwenden. Hufteer hält zwar alle Bakterien ab, gleichzeitig schließt es aber auch alle vorhandenen ein... Fazit: Strahlfäule bleibt / wird eventuell sogar schlimmer
    Lg
     
Die Seite wird geladen...

Hilfe bei Strahlfäule - Ähnliche Themen

HILFE Wallach denkt er ist Hengst
HILFE Wallach denkt er ist Hengst im Forum Pferdeflüsterer
Ich brauchte dringend Hilfe bei meiner Traberstute (scheut, tritt, Stalldrang)
Ich brauchte dringend Hilfe bei meiner Traberstute (scheut, tritt, Stalldrang) im Forum Pferde Allgemein
Bitte um Hilfe-Was für ein Sattel ist das?
Bitte um Hilfe-Was für ein Sattel ist das? im Forum Ausrüstung
Hilfe, rotbrauner Urin
Hilfe, rotbrauner Urin im Forum Sonstiges
Hilfe! Fohlen gibt Hufe nicht und geht nicht alleine ins Viereck
Hilfe! Fohlen gibt Hufe nicht und geht nicht alleine ins Viereck im Forum Pferde Allgemein
Thema: Hilfe bei Strahlfäule