1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HILFE! Ich hoffe ihr steigt durch!

Diskutiere HILFE! Ich hoffe ihr steigt durch! im Pferde Allgemein Forum; Hallo alle zusammen :) Also ich weiß zwar nicht ob das hier reingehört aber ist ja auch egal. Ich reite auf einem privaten Hof wo ich auch mein...

  1. Camino00

    Camino00 Neues Mitglied

    Hallo alle zusammen :)
    Also ich weiß zwar nicht ob das hier reingehört aber ist ja auch egal.
    Ich reite auf einem privaten Hof wo ich auch mein Pflegepferd Camino habe (Wallach, 7 Jahre).
    Dort haben wir eine Zucht von Andalusier.
    Im moment haben wir 9 Pferde. Außer Camino und unser kleines Fohlen sind es alles Stuten.
    So aber ich arbeite nicht nur mit Camino eifrig sondern auch mit Paloma (Stute, 3 Jahre). Also das heißt Bodenarbeit longieren und halt so spielerische sachen :yes: klappt auch alles super.
    Seit ca. 2 Tagen ist sie rossig. Camino spielt sich total verrückt auf, und Paloma sieht aus :nah: unfassbar, überall Bisstellen und sowas. Sie hat mind. 15 (oder mehr) Bisstellen.
    Wir halten Camino nachts auch in einer seperaten Box die aber ziemlich groß ist. Da unsere Herde ja auch in einem Offenstall lebt ist das immer ziemlich schwer.
    Naja also er spielt total verrückt. Paloma klebt jetzt nur noch an der mama um sich Schutz zu holen, obwohl die Mama auch nicht grade den besten Rang hat, denn sie ist die Rangniedrigste. Also hilft der Schutz nicht so wirklich.
    Ja und das Problem ist jetzt folgendes : Ich wollte Paloma heute wie gewohnt rausholen und sie putzen. Hab ich auch getan. Ich hab sie rausgeführt und alles war noch gut. Dann hab ich den Strick übers Gatter gelegt (da die Besi noch nicht will das sie angebunden wird, weil sie dann immer Panik bekommt).
    So ich wolle Putzzeug holen und anfangen, als ich mich dann umdrehte, wieherte Marisma schon (Palomas Mama). Paloma guckte und guckte, stand aber immer noch an ihrem Platz.Dann ist sie rückwärts gegangen und wollte raus laufen, habe sie aber in dem Moment noch am Strick gegriffen. Dann wollte ich sie beruhigen wie man das halt macht. Aber es ging nicht, sie ist fast vor mir gestiegen :frown:.
    Dann hab ich sie erstmal reingebracht und meine Besi gefragt was ich machen soll.
    Die meinte gleich mit ihr in die Halle und ihr erstmal wieder zeigen wer der Boss ist. Das hab ich auch getan, danach ging es auch.
    Aber irgentiwe bin ich noch skeptisch und weiß mit der Sache nicht so wirklich umzugehen!
    Könnt ihr mir ein bisschen helfen :wub:

    Lg Aileen
     
  2. Dakota

    Dakota Inserent

    steig da grad net so durch wo dein problem liegt ehrlich gesagt.... :eek2:
     
  3. small

    small Inserent

    wo ist dein problem, etwa weil dein pferd einmal pferd war und nicht das machte was du wolltest:)
    das passiert halt mal, so sind pferde, es sind und bleiben herdentiere und kleben aneinander. die anderen mehr die anderen weniger...da würde ich mir keinen kopf drum machen
     
  4. Fummelflummi

    Fummelflummi Inserent

    also manchmal ist dass wirklich ganz normal...gerade in der rosse!

    bei uns im stall sind die pferd in gruppen auf den koppeln.. und eine gruppe, 3 stuten, da geht in der rosse total ab.... die eine ist schon 20 jahre alt oder so und wenn die rossig ist, kann man die nur abends, wenn alle schon im stall sind zum putzen usw holen....aber von der koppel weg geht in der zeit z.B. garnicht....

    tja... ist leider manchmal so.....
     
     
  5. Camino00

    Camino00 Neues Mitglied

    Danke erstmal für eure Antworten.

    Oh tut mir leid dann hab ich mich nicht so klar ausgedrückt :wub:
    Mein Problem ist jetzt ich weiß nicht wie ich das hinkriegen soll.
    Soll ich sie jetzt jedes mal in die Halle holen und laufen lassen.
    Ich mein ich glaube sie macht es jetzt nicht nur einmal sondern mehrmals :wub:

    Lg
     
  6. Dakota

    Dakota Inserent

    die frage ist, was willst du hinkriegen?
    nur weil sie mal aufmüpfig war? das ist eben ein junges pferd...

    wobei ich von der methode ab in die halle überhaupt nichts halte... das kann kein pferd nachvollziehen... absoluter unsinn
    lieber gleich massregeln.
     
  7. Camino00

    Camino00 Neues Mitglied

    Wenn du es nicht so für sinnvoll haltest was sollte ich denn dann tun?! Das ist ja meine Frage was ich tun soll?!
     
  8. Dakota

    Dakota Inserent

    na ja mal am strick ruckeln und ein bisschen lauter werden... dann ist ja wieder gut.
     
  9. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    Wie hast Du dem Pferd denn "gezeigt, wer der Boss ist"? Das ist ja doch etwas schwammig ausgedrückt. Wäre aber interessant zu wissen.
     
  10. Texas

    Texas Inserent

    .....das wäre jetzt auch meine frage gewesen.wie ist deine methode dem pferd zu zeigen wer der boss ist?
     
Die Seite wird geladen...

HILFE! Ich hoffe ihr steigt durch! - Ähnliche Themen

HILFE Wallach denkt er ist Hengst
HILFE Wallach denkt er ist Hengst im Forum Pferdeflüsterer
Ich brauchte dringend Hilfe bei meiner Traberstute (scheut, tritt, Stalldrang)
Ich brauchte dringend Hilfe bei meiner Traberstute (scheut, tritt, Stalldrang) im Forum Pferde Allgemein
Bitte um Hilfe-Was für ein Sattel ist das?
Bitte um Hilfe-Was für ein Sattel ist das? im Forum Ausrüstung
Hilfe, rotbrauner Urin
Hilfe, rotbrauner Urin im Forum Sonstiges
Hilfe! Fohlen gibt Hufe nicht und geht nicht alleine ins Viereck
Hilfe! Fohlen gibt Hufe nicht und geht nicht alleine ins Viereck im Forum Pferde Allgemein
Thema: HILFE! Ich hoffe ihr steigt durch!