1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe - mein Pony will nicht arbeiten

Diskutiere Hilfe - mein Pony will nicht arbeiten im Allgemein Forum; Hallo an alle! Also ich versuche jetzt mal hier mein Problem zu erklären. Mein Connemara Rio ist total unmotivert was "Arbeit" anbelangt....

  1. dacaprio

    dacaprio Neues Mitglied

    Hallo an alle!

    Also ich versuche jetzt mal hier mein Problem zu erklären.

    Mein Connemara Rio ist total unmotivert was "Arbeit" anbelangt. Nur mal gleich im voraus, medizinisch ist er in Ordnung.

    Wenn ich mit ihm arbeite muss ich mindestens 45 Minuten einplanen da er sehr sehr lange braucht bis er in die Gänge kommt. Sprich am Anfang macht er viele Schwebetritte, kommt gar nicht vom Fleck. Zum Ende ist er immer richtig locker und fluffig und auch für seine Verhältnisse fleißig. Am nächsten Tag gehts jedoch wieder von vorne los.

    Rio ist 5 Jahre alt, wird in der Box gehalten mit täglichem Weidegang für ca. 5 Stunden mit seinem Freund. Zum fressen gibts Heu und gequetschten Hafer, natürlich auch Mineralfutter.

    Er bekommt auch täglich abwechselnde Bewegung. Reiten, longieren, springen, draußen und drinnen, Gelände, Bodenarbeit.

    Ja auf was ich hinaus will, wie kann ich ihm das "arbeiten" etwas schmackhafter machen?

    Überlege schon ob ich die Reitweise umstellen soll von englisch auf western, oder es mal gebisslos versuchen soll.

    Jetzt hatte er auch noch eine Problem mit der Kniescheibe, worauf er lt. Tierarzt trainiert werden sollte mit Stangenarbeit..... Ha, Ha, leichter gesagt wie getan, er will nicht und das meine ich jetzt nicht mit er geht nicht über die Stangen oder so, nein er will sich nicht bewegen (vorwärts gehen), die Hinterbeine winkeln.

    Ich hoffe ich konnte mein Problem hier gut rüber bringen, nur zum Abschluss noch, ich werde ihn nicht hergeben (das ist der Rat z.B. meiner Reitlehrerin), Rio ist mein Pferd und ich lieb ihn heiß und innig.
     
  2. Deife

    Deife Bekanntes Mitglied

    Hast du mit Ihm auch Stangenarbeit vom Boden aus gemacht oder nur vom Rücken aus?

    Kann es event. doch sein, das er Schmerzen dabei hat, und deswegen nicht über die Stangen gehen will?

    Hatte er vorher schon Unwillen bei der Stangenarbeit gezeigt?
     
  3. dacaprio

    dacaprio Neues Mitglied

    Zu 90% vom Boden aus, ab und an auch wenn ich droben gesessen bin.

    Rio wollte noch nie was arbeiten, auch vor der Sache mit seinem Knie nicht.

    Die Kniescheibe ist wieder da wo sie hingehört, aber um die Bänder drum herum zu kräftigen damit das nie wieder vorkommt, muss er was tun. Es mag eventuell auch nicht immer angenehm sein, aber ....

    Wenn ich ihn dann ein bißchen genötigt haben, gehts ja auch......
     
  4. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ.

    Hallo Dacaprio,

    ich hab noch ein paar Fragen:

    1) Wie lange arbeitest Du ihn, wenn Du ihn arbeitest?

    2) Wie ist er bemuskelt?

    3) Wann (in welchem Alter) ist er eingeritten worden?

    4) Hast Du mal einen MINERALSTATUS machen lassen? Denn auch das falsche oder zuviel Mineralfutter kann zu Störungen und Schlappheit führen...

    5) Wann holst Du ihn zur Arbeit? Aus der Box oder von der Wiese?


    Es könnte sein, daß er überfordert ist, daß er doch Schmerzen hat (Sattel kontrolliert?!) - oder X andere Ursachen.
    Wäre lieb, wenn Du meine Fragen beantworten könntest.

    Gruß, Charly
     
  5. dacaprio

    dacaprio Neues Mitglied

    Natürlich werde ich deine Fragen beantworten:

    1. Das variiert, mal nur 20 Minuten beim Longieren oder auch mal 2 Stunden ausreiten. Aber so im Schnitt denk ich ca. halbe Stunde tgl..

    2. Er ist ganz gut bemuskelt, denk ich.

    3. Angeritten hab ich ihn mit drei Jahren, danach hatte er aber nochmal Pause so ein viertel Jahr mit nur Koppelgang.

    4. Mineralstatus?? Habe Blutbild machen lassen mit Selen und Muskelwerte usw. das war okay.

    5. Wir arbeiten ganz flexibel, mal früh am morgen, mal mittag, mal abend, das ist aber ziemlich egal auch das Wetter ist da nicht nachhaltig zu beachten, egal ob heiß und Sonne oder Wind und Regen.

    Er möchte einfach nur ausgiebig geputzt werden und ganz viel kuscheln.
     
  6. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ.


    Hallo Dacaprio,

    Euer Pensum und Deine Herangehensweise klingen ja quasi vorbildlich... :1:

    Dennoch - das kannst Du am besten beurteilen - könnte es sein, daß er einfach nochmal eine "mentale Pause" braucht?
    Ich habe diese Erfahrung auch gemacht - mit fast fünf Jahren hat der supersensible, anhängliche, sehr arbeitswillige, sehr intelligente "Heinzi" plötzlich einfach komplett dicht gemacht - nichts ging mehr. Nach 6 Monaten Pause - mit Putzen und Kuscheln :wink: - war er wieder voll leistungsbereit und sensibel wie zuvor!

    Vielleicht ist das ein Ansatz.

    Oder ihm helfen zwei Ruhetage die Woche - für ein so junges Pferd nicht ungewöhnlich.

    Habt ihr starken Zeckenbefall?
    Dann würde ich sicherheitshalber auch auf Borreliose testen lassen.

    Seit wann legt er dieses Verhalten denn an den Tag?


    Gruß, Charly
     
  7. Raketenerna

    Raketenerna Die geballte soziale Inkompetenz

    Hast du die Leberwerte kontrollieren lassen?
    Lebererkrankungen ziehen für gewöhnlich Müdigkeit und Antriebslosikeit nach sich.

    Warst du mit ihm schon mal auswärts? Fremder Platz, vielleicht auch zu einem Turnier in dre Umgebung nur auf den Abreiteplatz? Wenn ja, wie benimmt er sich da?

    Zu den Kniebandproblemen: schleift er sich die hinteren Zehen ab? Eine Seite mehr als die andere?
     
  8. dacaprio

    dacaprio Neues Mitglied

    Nein Leberwerte habe ich noch nicht prüfen lassen.

    Er war aber schon immer so, habe ihn seit er auf die Welt gepurzelt ist:1:

    Nein, so schlimm ist das mit den Bändern im Knie nicht das sich da was abschleift und ich sage ja je mehr er die Hinterbeide benutzt desto besser ist das auch.
     
  9. dacaprio

    dacaprio Neues Mitglied

    Noch zu den Zeckenbefall, ist bei uns nicht so schlimm, aber das kann ich ja mal noch testen lassen.

    Ansonsten machen wir halt jetzt mal eine künstlerische Pause und machen es uns kuschel kuschel bei diesem Wetter schön gemütlich.:laugh:

    Auch ja und zu Turnier usw.: je mehr Aktion desto besser, aber schneller bewegen tun wir uns deshalb auch nicht. Ist halt ein Gemütstier mein Rio. Es gefällt ihm aber grundsätzlich schon besser wenn Kinder mit Bobbycar und Traktor und Lärm usw.
     
  10. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Hi,
    wenn medizinisch alles in Ordnung ist, dann ist das eben sein Charakter.
    Du machst ja wirklich alles sehr vorbildlich, da kann man nichts groß verändern. Gibt es denn etwas was er besonders gern macht? Wo er von selbst etwas motivierter wird? Dann würde ich das immer ein wenig vor der eigentlichen Arbeit machen um ihn ein bisschen aufzuwecken.
    Mein Pferd macht sehr gerne Clickertraining. Das hilft auch ganz gut trägere Pferde zu etwas mehr Kreativität und Eigeninitiative zu verleiten.
    Dazu gibt es hier auch einen ganz netten Thread.
    Ansonsten gibt es noch Bücher "Pferde erfolgreich motivieren", vielleicht steht ja da was drin, was dir weiter hilft.

    Ich finde übrigens auch, dass das kein Grund ist ein Pferd weg zu geben!
    Blöder Ratschlag, zumal das für dein Pferd ja nichts am Problem ändert, woanders müsste er ja auch Stangenarbeit etc. machen.

    Viel Erfolg und alles Gute!

    P.S. Ich finds gut, dass du so auf ihn eingehst und seine Laune berücksichtigst. Da könnten sich viele Reiter ein Beispiel nehmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Okt. 2008
Die Seite wird geladen...

Hilfe - mein Pony will nicht arbeiten - Ähnliche Themen

Hilfe mein Wallach geht auf die anderen Wallache los
Hilfe mein Wallach geht auf die anderen Wallache los im Forum Haltung und Pflege
Ich brauchte dringend Hilfe bei meiner Traberstute (scheut, tritt, Stalldrang)
Ich brauchte dringend Hilfe bei meiner Traberstute (scheut, tritt, Stalldrang) im Forum Pferde Allgemein
Bitte um Hilfe mit meinem Schulpferd
Bitte um Hilfe mit meinem Schulpferd im Forum Allgemein
Hilfe! Ist mein Sattel kaputt?
Hilfe! Ist mein Sattel kaputt? im Forum Ausrüstung
Pferd entzieht sich meinen Hilfen
Pferd entzieht sich meinen Hilfen im Forum Dressur
Thema: Hilfe - mein Pony will nicht arbeiten