1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hinten Stark überbaut

Diskutiere Hinten Stark überbaut im Pferde Allgemein Forum; hallo liebe Foris, Meine Freundin und ich waren heute ein Pferd anschauen, Süddeutsches Kaltblut mit 11 Jahren, wird Englisch 2-3 mal die Woche...

  1. Urmel

    Urmel Guest

    hallo liebe Foris,

    Meine Freundin und ich waren heute ein Pferd anschauen, Süddeutsches Kaltblut mit 11 Jahren, wird Englisch 2-3 mal die Woche geritten, ansonsten Koppel oder Box, Übergewicht!

    Das Pferd ist hinten stark überbaut, man sieht einen krassen unterschied im vergleich zum Widerrist!

    Nun meine Frage die mit sogar etwas peinlich ist, könnte man theoretisch daran Arbeiten das sie sich hinten wieder etwas "abbaut", oder sind manche Pferde einfach überbaut (?) und man kann nichts dagegen machen?

    Blöde Frage was??:wub:

    Liebe Grüsse, urmel-murmel
     
  2. susi7192

    susi7192 Inserent

    :wink: Hallo urmelchen...
    also ich kenn mich da ned wirklich aus,aber als allererstes müsste meiner Meinung nach das Übergewicht weg.....das ist sooo schlecht für die Gelenke und alles....

    Dann naja falls es fett ist,lässt sich an der hinterhand sicher was machen.....muskeln,sollte man ja ned abbauen,falls es welche wären.

    Aber es gibt viele Pferde,bei denen die Knochen dort einfach höher sind,das hat mit der statur zu tun,das muss man dann wohl so hinnehmen.:1: :laugh:
     
  3. Katrin

    Katrin Inserent

    Schwer zu beurteilen, ob das nur Fett ist, ich denke aber, wenn der Unterschied sooo stark ist, dass das Pferd wirklich überbaut ist. Das Problem bei zu dicken Pferden wird sein, dass jetzt schon Schäden in den Gelenken vorhanden sein werden, die sich im Alter dann in Form von Arthrose und co zeigen. Zudem kommt die überbaute Statur, die eine Arthrose im vorderen Bereich begünstigt, und dannn noch ein Kaltblut, dass sich sehr schwer auf die HH setzen lässt... Spricht alles dafür, dass das Pferd nicht lange geritten werden kann, erst recht mit 11 Jahren. Kann sein, dass er vielleicht noch 20 Jahre alt wird, ist natürlich schwer zu beurteilen, kann man nie wissen, aber das wäre so meine "Fernprognose" bei einem ungesehenen Pferd. Kann aber auch sein, dass er steinalt wird ohne Beschwerden, weiss man aber bei keinem Pferd so genau.

    Liebe Grüße
     
  4. senta

    senta Inserent

    Hallo! Wenn ein Pferd hinten stark überbaut ist kann es sein das er noch wächst. Ist dies nicht mehr der Fall dann ist es nicht gut! Für Freizeitmäßige Zwecke denk ich kein Problem. Ich hatte mit sowas nur am Rande zu tun. Von Bekannten ein Pferd ein direkter Corde la Bryere Nachkommen war mit 6 stärker überbaut ihm hat es Probleme gemacht das der Ta gesagt hat für hochleistungssport ist der nichts. Bis L Springen wär ok aber nicht mehr! Selbst da mit vorsiocht zu genießen. Der Corde la Bryere hat überbaut hinten gerne vererbt, ansonsten ein wirklich klasse Hengst.Für freizeitgebrauch denk ich stellt es nicht so das Problem da. Aber mal TA fragen.
     
  5. Reykjavik

    Reykjavik Inserent

    Ja da kenne ich einige Pferde, die im jungen Alter überbaut sind, was sich dann später mit der Zeit verwächst.
    Hatte da auch zuerst dran gedacht, aber hatte beim ersten lesen das Alter übersehen...
    Deswegen muss man die Option ja ausschließen...

    Katrins Aussage ist da sehr krass ausgedrückt, aber durchaus realistisch :nah:


    Wichtig bei so einem Pferd ist es nun, dass das Übergewicht runterkommt und es mehr bewegt wird.
    Überlegt sich deine Freundin ein Pferd zu kaufen oder du?
     
  6. Urmel

    Urmel Guest

    Guten Morgen,

    erstmal Dankeschön an alle:)

    Aber ich weiß nicht ob das Pferd mit Elf Jahren noch so in die höhe schießt:rolleyes2:

    Das Pferd wird bei meiner Freundin nur Freizeit geritten, 3-6mal die Woche, das proplem ist eben ich weiß nicht ob das hinten Fett oder Muskeln sind;-)

    hmmm..... blöde Situation!:nah:

    Urmel
     
  7. heidy94

    heidy94 Inserent

    Hallöle!
    Will mal versuchen, auch was zu diesem Thema beizutragen!
    Mein Pony(Hafi, nicht reitrassig--> wohl DRP+Araber mit drin, sieht aus wie haffi) ist auch leicht überbaut! fällt beim genauerem Hingucken auf. Das Einzigste, was uns noch etwas schwer fällt, ist Dressur, (wurde aber auch leider falsch eingeritten) wobei das echt super geworden ist. Springen tut die wie ein Weltmeister;-)
    Denke mal, wenn das nicht extrem überbaut ist, kann das Hotta gut geritten werden!
    Aber wenn das so extrem ist, wie du das beschrieben hast, würd ich auch mal TA fragen...Bei Heidy sind das ja vielleicht grade mal 1, 2 cm Unterschied zum Widerrist und TA hat gesagt, die ist topfit und kann und soll geritten werden...Bei sochen kleinen Unterschieden seh ich da kein Problem zu reiten, wenn TA "ja" sagt. bei dem Kaltblut hört sich das ja schon schlimmer an!Da würd ich auch TA fragen, wenn das da kein Fett ist, sondern Muckis!
    LG hannah
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2007
  8. Chilly

    Chilly Inserent

    Hi,
    zu dem Thema gibt´s auch grad nen ganz interessanten Artikel in der "Cavallo". Die machen grad so ne ganze Serie über richtige Gymnastizierung von "Fehlerpferden".

    LG
     
  9. Nina

    Nina Inserent

    Ist genau so bei unserer Lotte. Laut Tierarzt wird sich das verwachsen, die maus ist ja auch erst ein paar Monate alt :)

    Zum Thema zurück, ich denke das kann man von "aussen" nicht direkt beurteilen dazu müsste man das Pferd vor sich haben. Habe meine stute auch stark überbaut übernommen, davon ist jetzt nichts mehr zu sehen. Es kommt halt drauf an ob es vom knochenbau kommt oder wirklich durch falsches training/fett entstanden ist...
     
  10. Katrin

    Katrin Inserent

    Ich sehe da das Problem, dass Urmel geschrieben hat "STARK überbaut". Wenn das Pferd nur leicht überbaut ist, sehe ich da auch nicht so die Probleme Zusätzlich kommt bei diesem Pferd ja noch das Übergewicht dazu, was die Sache in Foprm von Arthrose nicht leichter macht. Ich persönlich würde mir nicht so einen "alten" Kaltblüter mit den "Problemen" kaufen, man könnte darüber reden, wenn er um einiges jünger wäre.

    Liebe Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Hinten Stark überbaut - Ähnliche Themen

Ist ein Springsattel nicht zum dressurmäßigen Reiten geeignet weil der Schwerpunkt zu weit hinten is
Ist ein Springsattel nicht zum dressurmäßigen Reiten geeignet weil der Schwerpunkt zu weit hinten is im Forum Ausrüstung
Fehlstellung der Beine vorne und hinten
Fehlstellung der Beine vorne und hinten im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Beugeprobe hinten positiv....weiteres Vorgehen?
Beugeprobe hinten positiv....weiteres Vorgehen? im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Sattel der "eigentlich" passt rutscht nach hinten
Sattel der "eigentlich" passt rutscht nach hinten im Forum Ausrüstung
Pferd knickt manchmal hinten ein...
Pferd knickt manchmal hinten ein... im Forum Allgemein
Thema: Hinten Stark überbaut