1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

hinterhand stärken

Diskutiere hinterhand stärken im Allgemein Forum; hallo :) gibt es eine möglichkeit ein pferd mit spat hinten (sprunggelenke) trotzdem so zu gymnastizieren dass die hinterhand gestärkt wird?...

  1. Jen89

    Jen89 Neues Mitglied

    hallo :)

    gibt es eine möglichkeit ein pferd mit spat hinten (sprunggelenke) trotzdem so zu gymnastizieren dass die hinterhand gestärkt wird?
    eigentlich würde man ja an der longe und über cavaletti arbeiten und im gelände viel im schritt bergauf/bergab reiten, kann man das problem so noch an gehn?

    liebe grüße :biggrin:
     
  2. Islandpferd92

    Islandpferd92 Neues Mitglied

    Hey,
    wie stark ist denn der Spat bei deinem Pferd augeprägt? Meine Stute hat auch Spat, allerdings vermehrt vorne.
    Longieren und enge Wendungen sind da eher nicht so gut, da die Arbeit die Gelenke besonders beansprucht. Bergaufreiten ist zum Beispiel eine sehr gute Idee ;) Was auch hilft sind viele ganze Paraden, gezieltes Rückwärtsrichten und Tempounterschiede im Schritt sowie in den anderen Gangarten. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass diese Übungen sehr hiflreich und jederzeit umsetzbar sind, aber von Pferd zu Pferd unterschiedlich angenommen werden. Da musst du eben rausfinden, was am Besten ist :)

    liebe grüße
     
  3. Jen89

    Jen89 Neues Mitglied

    hallo islandpferd, danke für die schnelle antwort! hatte die bilder mal hier eingestellt: http://www.reitsportforum.de/erkran...pparates/22829-roentgenbilder-beurteilen.html

    ich erkenne den spat da wo er mir gezeigt wurde. scheint noch nicht so dramatisch zu sein? sieht es bei deiner stute ähnlich aus?
    habe halt bei bergauf/bergab bedenken dass die sprunggelenke zu stark belastet werden? oder ist das oke im schritt wenn eine ordentliche aufwärmphase von 20minuten eingehalten wurde? wie löst du deine stute bevor du mit ihr arbeitest? :spinny:

    liebe grüße :)
     
  4. Fujai

    Fujai Guest

    hi,
    also hier würd ich einfach mal den TA fragen wie das training noch ausfallen kann/darf.
     
     
  5. Forty

    Forty Inserent

    hat dir denn dein TA nichts zu den bilder gesagt? :nah:

    ich glaube nicht, dass hier irgendjemand eine "diagnose" oder eine empfehlung fürs training aussprechen wird.
    der einzige, der dir da was sagen kann, ist wohl dein TA. von dem solltest du dir auch erstmal ganz genau die röntgenbilder und den befund erklären lassen.
     
  6. Islandpferd92

    Islandpferd92 Neues Mitglied

    Hey nochmals,
    ich kann die Röntgenbilder leider nicht anschauen. Da hakts irgendwie mit meinem PC :(.
    Was sagt denn der TA dazu? Auch in Bezug auf das Training wie Fujai bereits sagt?
    Ich arbeite mit meiner Stute meist nur im Gelände, da im Moment kein Reitplatz vorhanden ist. 15-20 min Aufwärmphase ist bei uns Pflicht und auch nötig, um die Gelenke gut aufzuwärmen. Gerade bei Pferden mit Gelenkproblemen ist das besonders wichtig. Lieber etwas länger als zu kurz. In der Lösungsphase reite ich oft ganze Paraden, mach Stellungsarbeit, Tempounterschiede im Schritt oder auch mal Schenkelweichen, um das Training nicht eintönig werden zu lassen. Meist hängt es auch davon ab, wie sie drauf ist und was ihr Spaß macht. Das Pferd sollte niemals das Gefühl vermittelt bekommen, dass Reiten Schmerzen bedeutet. Von daher immer sofort mit der Übung aufhören, wenn du das Gefühl hast, dass es deinem Pferd nicht gut tut oder dir irgendetwas Ungewöhnliches auffällt!
    Beim Bergaufreiten solltest du dir deshalb vielleicht nicht gleich eine extreme Steigung aussuchen ;) da kann ich mir gut vorstellen, dass es deinem Pferd zu viel wird, aber leichte Steigungen sind sicherlich drin. Und wie gesagt, wenn du auf dein Pferd hörst, weißt du auch was gut für es ist ;).

    liebe grüße
     
  7. Jen89

    Jen89 Neues Mitglied

    hallo,

    @forty: keine angst! der tierarzt hat mich gut aufgeklärt und mir ist bewusst dass ich hier keine neue diagnose bekomm ;) hab einfach interesse daran wie es bei anderen lief die mit ihrem pferdchen ein ähnliches problem haben. für solche infos gibts ja ein forum :joyous:
    und möchte auch keine therapievorschläge von usern. einfach mal ein paar ideen was andere leute so mit ihren spatpferden machen und wie das bei denen so läuft :) reite sowieso hauptsächlich gemütlich im gelände :redface:

    liebe grüße
     
Die Seite wird geladen...

hinterhand stärken - Ähnliche Themen

Bauchmuskel- /Hinterhandtraining
Bauchmuskel- /Hinterhandtraining im Forum Allgemein
Schleifende Hinterhand
Schleifende Hinterhand im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Merkwürdige Schuppen an rechter Hinterhand
Merkwürdige Schuppen an rechter Hinterhand im Forum Sonstiges
Pferd im Gelände unruhig & unrittig // zittert in Schulter und Hinterhand
Pferd im Gelände unruhig & unrittig // zittert in Schulter und Hinterhand im Forum Allgemein
Übungen zur Verbesserung der Koordination der Hinterhand
Übungen zur Verbesserung der Koordination der Hinterhand im Forum Westernreiten
Thema: hinterhand stärken