1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hippotherapie !?

Diskutiere Hippotherapie !? im Allgemein Forum; Hey, ich würde mal gerne Wissen, das ihr von der Hippotherapie haltet. Ich hab selber mal als Reittherapeut gearbeitet (wärend eines...

  1. SweetyMaus

    SweetyMaus Neues Mitglied

    Hey,

    ich würde mal gerne Wissen, das ihr von der Hippotherapie haltet.
    Ich hab selber mal als Reittherapeut gearbeitet (wärend eines Praktikums) und finde das eig. eine gute Sache, Menschen durch so etwas zu helfen und es Menschen möglich zu machen auch mit Handicap's reiten zu lernen.
    Jetzt bin ich auch dabei eine Ausbildung als Hippotherapeut zu machen.

    Lg Mona
     
  2. Mary89

    Mary89 Inserent

    Hi
    Ich find auch dass das ne super Sache ist.Die Besi meiner rb veranstaltet sowas auch regelmäßig.Sie ist Sprachtherapeutin und da scheint es auch super erfolge zu geben.Finde das super dass du das machen willst.Hab selber schon mit dem Gedanken gespielt.Wenn du magst kannste mir ja mal berichten wie das so ist in der ausbildung...würde mich total interessieren.
    Liebe Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Feb. 2009
  3. SweetyMaus

    SweetyMaus Neues Mitglied

    Ach momentan muss ich noch eine ausbildung als heilerziehungshelferin machen die über 2 jahre geht . das is ne schulische ausbildung. wenn ich damit fertig bin kann ich erst mit der ausbildung als reittherapeutin anfangen. was übrigends auch ne schuleische ausbildung ist :)
     
  4. Aila

    Aila Inserent

    Ich finde auch das es eine sehr gute Sache ist. Damit kann man vielen Kindern
    helfen.
    Bei uns in der Nähe ist ein Stall die auch sowas anbieten. Ich habe mir das
    auch mal angeschaut.
    Wie vorsichtig die Pferde da mit den Kindern sind, weil sie merken das die
    sich oft nicht so gut selbst helfen können.
     
     
  5. Contendo

    Contendo Inserent

    Bei mir in der Nachbarschaft macht das auch jemand und ich finde das ganz toll. So können auch Menschen mal loslassen was die sonst nicht so können wegen der Behinderung.

    So was ist eine tolle Sache :yes:
     
  6. Wanderreiter

    Wanderreiter Inserent

    Vor Jahren hatte ich auch überlegt, als Quereinsteiger in die Hippotherapie bzw. das Therapeutische Reiten zu gehen.
    Aber da ich keinen Heilberuf habe und kein Reitabzeichen, wäre es mit sehr viel Aufwand verbunden gewesen. Außerdem gibt es hier in der Umgebung keine Ausbildungsplätze bzw. Arbeitsmöglichkeiten, und als Selbstständige braucht man sehr gut ausgebildetete Pferde, einen Hof oder ist auf die Zusammenarbeit mit einem Reitverein angewiesen.
    Deshalb habe ich mich dagegen entschieden.
    Aber die Sache an sich finde ich toll, es wird leider viel zu wenig beachtet und von den Krankenkassen meistens nicht anerkannt.
    Man kann sowohl Kranken mit körperlichen Beschwerden helfen, wie auch geistig behinderten Menschen oder sozial auffälligen Kindern und Jugendlichen.
    Das Einsatzfeld mit dem Pferd ist riesig und wird leider immer noch viel zu wenig genutzt.
     
  7. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    juhu, ähm mal ne frage:

    gibts da net nen unterschied zwischen hippotherapie und therapeutisches reiten? dacht ich hät da mal was gelesen, bzw. gehört!?

    wäre nett, wenn jemand was weiss!

    uli
     
  8. Schnuffel

    Schnuffel Guest

    Hippotherapie ist ein Teil des Therapeutischen Reitens Uli.

    Hippotherapie= Krankengymnastik auf dem Pferd. Dabei wird eben mit den Schwingungen des sich bewegenden Pferdes usw. gearbeitet. Soweit mir bekannt ist, darf dieses (eigentlich) nur von Ärzten oder Physiotherapeuten mit Zusatzausbildung angeboten werden.

    Guck mal da ne laange Erklärung:

    Quelle
     
  9. RosaWatteWölkchen

    RosaWatteWölkchen Neues Mitglied

    Genau so ist das richtig. Alles andere kann vom Reittherapeuten durchgeführt werden.
     
Thema: Hippotherapie !?