1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Holzfanatiker...

Diskutiere Holzfanatiker... im Haltung und Pflege Forum; Hallo und schönen guten Abend, unser neues Pferd steht total auf Holz! Heute haben wir uns einen netten Putzplatz gebaut, doch respektloserweise...

  1. netti

    netti Guest

    Hallo und schönen guten Abend,
    unser neues Pferd steht total auf Holz! Heute haben wir uns einen netten
    Putzplatz gebaut, doch respektloserweise wird der Anbindepfosten von ihm geradezu aufgefressen.
    Ansich nichts ungewöhnliches, doch Paleo geht echt rabiat zu Werke (trotz reichhaltigem Futterangebot) und sollten wir nichts unternehmen, wird rein rechnerisch in etwa einer Woche kein stabiler Balken mehr da sein :-(
    Wir haben vorerst die Zaunlitze vorhergezogen, doch das ewige an- und abmachen ist ja keine Dauerlösung.
    Außerdem ist es ja nicht optimal ein Pferd dort anzubinden wo kurz vorher noch ein Stromzaun war.

    Vielleicht weiß jemand Rat?
    Gibt es ein unbedenkliches Mittel zum auftragen, welches Pferde vielleicht nicht mögen?
    Ist es evtl. sogar schädlich, wenn Pferde zuviel Holz mümmeln?
    Würde mich sehr freuen ein paar Antworten auf meinem ersten Beitrag zu bekommen :)
     
  2. Punkgirl89

    Punkgirl89 Inserent

    Guck mla in nem Reitlanden oder Reitsportkatalog, da gibt es meist mehrere Sachen gegen anfressen....welche Marke dat genau is weiß ich net....

    LG Wiebke
     
  3. Nina

    Nina Inserent

    Hallo,
    wie Punk schon sagte gibts ziemlich übel schmeckende Dinge für Pferde damit sie nicht mehr an die Zäune gehen.
    Ist dein Pferd denn nur so begeistert vom Holz oder Koppt er?

    Gruß
    Nina
     
  4. netti

    netti Guest

    Danke für die Info;
    mir scheint es so, als wäre er einfach nur versessen auf Holz.

    Ich habe mal versucht was bei ebay oder über google zu finden.
    Gar nicht so einfach.
    Wie heißt denn so etwas??? Mir fallen irgendwie keine passenden Suchwörter ein. (naja, vielleicht "Holzanknabberschutzmittel" oder so? :) )

    Weiß denn jemand ob übermäßiger Holzverzehr schädlich sein kann?
     
  5. Punkgirl89

    Punkgirl89 Inserent

    Musst mal nach Loesdau Pferdefit Knabberstop gocken (Beschreibung: Holz, Lederzeug, Decken, Bandagen, usw. werden vor Verbiss der Pferde wirksam geschützt, wird auch effektvoll bei Krippensetzern (Koopper) eingesetzt. Loesdaus Knabberstopp ist ungiftig, verursacht keine Flecken und kann einfach aufgetragen werden. )
    oder ich glaub dat gibts auch von leovet oder so

    LG Wiebke
     
  6. Nina

    Nina Inserent

    Hallo,
    Punk nimmt mir die Worte aus dem Mund. Kannte auch nur das erste Produkt und das hatte bei uns effektiv geholfen.

    Gruß
    Nina

    p.s.: Wenn er das Holz knabbert, macht er geräusche wie Glucksen oder Rülpsen dabei? Zieht er den Hals dabei stark an? Nicht das er doch ein Kopper ist.
     
  7. Punkgirl89

    Punkgirl89 Inserent

    Ich denke mal nicht, dass dein Pferd soo viel Holz frisst, dass es schädlich ist, außerdem hängen auch manche leute Holzbalken in die Box (Naturholz!) damit die Pferde sich mit Knabbern daran beschäftigen können...statt leckstein oder spielball...
    wenn dein hotti n kopper is, beißt er nur auf das Holz und frisst es net, außerdem beißt es dann auch auf metallbalken usw. oder koppt sogar ohne aufsetzen,...

    LG Wiebke
     
  8. Nina

    Nina Inserent

    Hallo,
    sag das nicht, mein Aufsetzkopper hat damals gekoppt und regelmäßig dabei das Holz abgefressen !!
     
Thema: Holzfanatiker...