1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Homöopathie und alternative Methoden - erklärt es mir jemand?

Diskutiere Homöopathie und alternative Methoden - erklärt es mir jemand? im Sonstiges Forum; Die Tierärzte riechen ja meist, ob sie wirklich mit dem Schlauch in der Speiseröhre und nicht in der Luftröhre gelandet sind. Wenn das Pferd...

  1. PinkPony

    PinkPony Ich bin nix für schwache Nerven

    Gut zu wissen, danke!
     
    AnneB gefällt das.
  2. AnneB

    AnneB Bekanntes Mitglied

    war es echt zu schwer zu verstehen was ich meinte? okay. dann mal weg von der kolik. ist grad so schön warm. Pferd liegt auf der Weide und atmet schnell und steht nicht mehr auf. Stallkollegin sagt: oh ich hab da noch was homöopathisches und drückt mir apis melifidings d6 in die hand. das würde doch kaum jemand einfach so geben weil nicht für den fall verordnet. Nun hat der homöopath das im Rahmen einer notfallapotheke beigelegt und ich weiß dennoch nicht obs gerade helfen würde. hab das ja nie "studiert"
     
  3. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    Entweder hast wissen....oder intuitiv! Ich werfe nix ins pferd! Bei kolik! Ich werfe denen...gar nix mehr rein! Ganz ehrlich gesagt.nur noch, wenn's gar nimmer geht,wie hier grade! Aber da hilft kein globuli a nimmer:bahnhof:
     
  4. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Da ich in vielen Jahren viele Pferde betreut habe und das Geld bei mir und auch bei anderen nicht immer auf den Bäumen wächst, war ich schon oft dabei, wenn der Besitzer oder stellvertretend ich enschieden habe, wir warten erst noch. Die Schwelle ist dabei etwa, wenn das Pferd noch ruhig und nicht hektisch ist, nicht schwitzt und nicht pumpt, wird erst beobachtet.

    Ich weiß, jede Kolik soll als Notfall behandelt werden. Aber lange nicht jede ist eine. Tatsächlich sind die meisten leichten immer von allein weggegangen. Wer weiß, wie viele davon wir noch verpasst haben.

    Da haben Globuli also auch gute Chancen, als heilsam angesehen zu werden. Tückisch allerdings, wenn man nicht mehr abwägt, ob die aktuelle Kolik mit oder ohne Behandlung auskommt, sondern denkt, man kann mit seinen Kugeln jede heilen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Aug. 2019
    Lorelai, nasowas und Princess of Diamond gefällt das.
     
  5. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    Hier bereits mehrmals eine D6 - wenn auch nicht Colocynthis. Wär jetzt auch nicht unbedingt meine erste Wahl muß ich sagen.

    Kritische Situation hatte ich erst 1x. Da hab ich bei ner Kolik dann doch noch den TA gerufen, weil ich etwas unsicher war. Der meinte, es ist halt ne abklingende Kolik - somit hab ich wohl nicht so arg viel verkehrt gemacht - und spritzte nochmal vorsorglich Busco in die Halsvene. Wär schöner gewesen, er hätte das gelassen. Faustgroße Schwellung, Fressen fast eingestellt, den Kopf tagelang auf Halbmast gehabt, nur geschwankt. DAS war wohl tatsächlich dann mal ein lebensbedrohlicher Zustand. Ich hätte den TA dann auch wirklich sehr gern nochmal gesehen. War aber nicht mehr zu erreichen, und zurückgerufen hat er leider auch nicht. Und andere wollten an solch ein Pferd nicht mehr ran, um für den Kollegen die Kartoffeln aus dem Feuer zu holen bzw. fürs Ende verantwortlich zu sein.

    Ich meine übrigens nicht eine Einmalgabe von einer D200. Was ich nicht so doll finde ist z. B. 3x tägl. ne 1000er Sulfur reinschmeißen.
     
  6. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    Im Nachhinein wissen wir, woher die kolik kam...später ist man immer schlauer. Da wir hier noch nie koliker hatten, ist mir das zu heiss, selber rumzupfuschen!

    Jetzt weiss ich, ohne ta hätte man da nix machen können! Waren die zahne, ergo vor fressschmerz gekolikt..oder halt, weil nicht richtig gekaut..oder beides! Wer weiss das schon. Im Nachhinein?
     
    aquarell gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Homöopathie und alternative Methoden - erklärt es mir jemand? - Ähnliche Themen

Homöopathie bei Problemen mit der lymphe
Homöopathie bei Problemen mit der lymphe im Forum Naturheilmethoden
Sehnenschäden; Homöopathie, Futtermittel, sonstige Hilfen?
Sehnenschäden; Homöopathie, Futtermittel, sonstige Hilfen? im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Eure Erfolge mit Homöopathie!
Eure Erfolge mit Homöopathie! im Forum Naturheilmethoden
Homöopathie bei Knorpel, Bänder und Knochenproblemen
Homöopathie bei Knorpel, Bänder und Knochenproblemen im Forum Naturheilmethoden
homöopathie
homöopathie im Forum Medien
Thema: Homöopathie und alternative Methoden - erklärt es mir jemand?