1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Homöopathie und alternative Methoden - erklärt es mir jemand?

Diskutiere Homöopathie und alternative Methoden - erklärt es mir jemand? im Sonstiges Forum; Und Nux Vomica wird bei Aggressionen eingesetzt und wirkt genau so wie das eigentliche Hepar Sulfuris? Dann muss ich doch nicht unter den Mitteln...

  1. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    DU behauptest, dass das so ist. Die homöopathische Arzneimittellehre sagt da was anderes. Ich hab mir jetzt mal Hepar Sulfuris angeschaut (kenne ich auch tatsächlich eher bei ganz anderen Geschichten) - und außer "grimmig" finde ich da null, was in Richtung Aggression geht. NV ist da eher die richtige Richtung. Somit war es gut, dass dir die Verwechslung passiert ist und du scheinbar das richtige Mittel gegeben hast.

    Sorry, aber: Wenn man sich doch wenigstens die Mühe machen würde zu googeln...

    Kurz zum Thema Diagnostik: Der Mann einer Bekannten hat lange gesundheitliche Probleme gehabt. Von einem Art zum anderen - nix gebracht. Dann sind die zu einem HP (mit sehr gutem Ruf!). Der hat dem in die Augen geguckt und ihm gesagt, er möge sich bitte umgehend bei einem Diabetologen vorstellen, da wär was mächtig aus dem Ruder. Volltreffer...nur durch "schau mir in die Augen, Kleines".
     
    emmaxx gefällt das.
  2. emmaxx

    emmaxx bekannt bissig ... :)

    Genau DAS ist der Punkt! Es braucht einen hervorragenden Diagnostiker! Und ich denke, gerade im Bereich "Kügelchen" noch viel, viel mehr als in der Schulmedizin.
     
  3. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    wozu brauchst du bei der homöopathischen arzneimittelfidnung eine "diagnose"? kannst du mir das erklären?
     
    *FrogFace* gefällt das.
  4. nasowas

    nasowas Bekanntes Mitglied

    Ich hatte ein ähnliches Erlebnis : ich ahtte ewig Nackenprobleme bin von Orthopäde zu Physio zu Ostheo zu Heilpraktier alle haben irgendwas geschwurbelt und von Spritzen bis ewige Gespräche alles dabei, nix geholfen.
    Dann bin ich zu einer andern Orthopädin die auch Ostheopatisch arbeitet. Die schaut mich gefühlt 10 sec an, sagt "machen sie mal den Mund auf" schaut rein und sagt "sie knirschen nachts dadurch verspannt ihr Kiefer, das gelenk ist überlastet, die Muskeln verhärten und das strahlt in den Nacken und dadurch kommen die Schmerzen!
    Knieschiene verordnet + ne weile Schmerzmittel und Akupunktur um die Verspannung zu lösen und das Problem wart nicht wieder gesehen!

    Ein guter Diagnostiker der einfach hinschaut und nicht einfach seinen Stiefel runterbetet ist das A und O und das sehe ich recht losgelöst von der Heilmethode die am Ende zum erfolg führt! Erstmal muss man einfach genau hinschauen!
    Behandlung ohne Diagnose halte ich (egal mit was, egal ob alternativ oder Schulmedizin) für sehr sehr schlecht. also ich relativiere: wenn man über Beschwerden klag die zu einer großen Wahrscheinlichkeit auf Ursache A zurückzuführen sind kann man als Versuch das mal behandelt ohne das große Diagnostische Rad zu drehen aber sobald das nciht anschlägt muss man genau diagnostizieren!
     
    emmaxx gefällt das.
  5. emmaxx

    emmaxx bekannt bissig ... :)

    Äh, kannst Du mir Deine Frage erklären?

    Der Behandler muss doch gut "diagnostizieren" können, was im Argen liegt, um entsprechende Mittel einzusetzen ...?
     
  6. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    wenn du jetzt von behandlung mit homöopathie schreibst, dann: nein.
    bei der fallaufnahme geht es um symptome, beschwerden und eigenarten desjenigen, der behandelt werden möchte. die kenntnis von einer diagnose hilft dabei i.a.r. nicht.
     
  7. *FrogFace*

    *FrogFace* Frosch ohne Locken

    Ich verstehe den Zsammenhang mit einer Knieschiene nicht :reflect:
     
    PinkPony gefällt das.
  8. satine

    satine Inserent

    Ich glaube, es geht um eine Knirschschiene ;)
     
    PinkPony, nasowas und Farooq gefällt das.
  9. *FrogFace*

    *FrogFace* Frosch ohne Locken


    Oh. Das würde Sinn machen. :idea:

    Danke!
     
    nasowas gefällt das.
  10. hoppedihopp

    hoppedihopp Neues Mitglied

    hey nochmals, wie ich sehe, hat sich das gespräch ja enorm weiterentwickelt! ich antworte nur nochmal auf meinen beitrag. bei meiner freundin ist es so, dass bereits eine tierärztin da war uns sich ihr pferdchen angesehen hat. die anamnese war anscheinend sehr ausführlich, die tierärztin hat sehr detailiert nachgefragt. manches musste meine freundin sogar beobachten und ihr nachträglich berichten. ich persönlich finde es ja sehr beruhigend, wenn sich eine person ausreichend zeit nimmt, gerade in medizinischen fragen ist das ja sehr wichtig. bezüglich konventioneller medizin und homöopathie sieht es so aus, dass es laut ärztin keine wechselwirkungen zu erwarten gibt. sie werden es so machen, dass sie mal mit homöopathischen mitteln arbeiten und gegebenfalls noch mit anderen präparaten ergänzen.

    danke dir! ja, es wird sich zeigen! ich sehe die beiden am wochenende, da weiß ich dann genaueres! :) ich werde auf jeden fall deine tipps weiterleiten :)
     
    Cayenne und PinkPony gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Homöopathie und alternative Methoden - erklärt es mir jemand? - Ähnliche Themen

Homöopathie bei Problemen mit der lymphe
Homöopathie bei Problemen mit der lymphe im Forum Naturheilmethoden
Sehnenschäden; Homöopathie, Futtermittel, sonstige Hilfen?
Sehnenschäden; Homöopathie, Futtermittel, sonstige Hilfen? im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Eure Erfolge mit Homöopathie!
Eure Erfolge mit Homöopathie! im Forum Naturheilmethoden
Homöopathie bei Knorpel, Bänder und Knochenproblemen
Homöopathie bei Knorpel, Bänder und Knochenproblemen im Forum Naturheilmethoden
homöopathie
homöopathie im Forum Medien
Thema: Homöopathie und alternative Methoden - erklärt es mir jemand?