1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Huf fällt auseinander

Diskutiere Huf fällt auseinander im Sonstiges Forum; Hallo, Ihr hattet mir empfohlen das ich bei meinem pferd keralit auf den huf machen soll , da er ja sehr kaputte hufe hat . Jetzt ne neue frage...

  1. charlygirl

    charlygirl Inserent

    Hallo,
    Ihr hattet mir empfohlen das ich bei meinem pferd keralit auf den huf machen soll , da er ja sehr kaputte hufe hat . Jetzt ne neue frage und zwar ist es besser wenn er au der weide oder im stall steht?
    Ich habe ihn gestern von der wiede geholt und einen schock bekommen ...
    Alles war weggebrochen ! der läuft nur noch auf der sohle wenn ich es mal so ausdrücken darf der rest also die zehe und alles ist weg bestimmt 1cm tief abgebrochen ich weiß nicht mehr weiter hufschuhe helfen nicht da die immer abfallen und beschlag geht im mom ja leider nicht , wisst ihr noch rat?

    bilder mache ich noch rein von seinen hufen damit ihr sehen könnt was ich meine

    lg und danke für die hilfe eure dominique
     
  2. Katrin

    Katrin Inserent

    Was für Hufschuhe hast du denn? Gibt ja so viele, ich tendiere ja zu den Marquis, sollen sehr gut halten.
    Ausserdem würde ich mal die Fütterung überprüfen lassen, Bluttest, Kieselgur geben (hilft gut und ist nicht schlimm, keine Nebenwirkungen oder ähnliches). Ich denke, es wird ein Mineralstoffmangel sein. Lass das Keralit weg, je mehr dein Pferd auf die Wiese darf, um so besser ist das für den Huf. Ich würde jetzt garnichts mehr auf den Huf schmieren, das behindert ihn, seine natürliche Feuchtigkeit zu erhalten und dadurch kann er brüchig werden.

    Liebe Grüße
     
  3. Urmel

    Urmel Guest

    hallo,

    ich würd als erstes auch zu einem Bluttest tendieren und dann auf die Fütterung schauen!
    Von "solchen sachen draufschmieren" halte ich persönlich nichts!
    Würde den HS kommen lassen und die Hufe richten lassen und dann soviel wie möglich auf die Koppel, da jetzt direkt was sagen was du machen sollst ist schwer-am besten mal gar nichts drauf machen und abwarten-HS oder TA!:wink:
     
  4. Guguck :)

    Guguck :) Neues Mitglied

    Hi,

    Von ner Bekannten das Pferd hatte auch so brüchige rufe und wurden ihm deswegen ziemlich gut gemacht. Beschlagen ging dann auch nicht aber er hat einen "Beschlag" geklebt bekommen, damit die Hufe nciht mehr so ausbrechen/weg brechen. Hat super gehalten :)
    Und die Hufe waren danach auch wieder super.
     
     
  5. karlotto

    karlotto Inserent

    ich musste letztes jahr mein pferd mehrere wochen auf der wiese stehn lassen.
    ie hufe waren total kaputt, er stand auch nur noch auf der sohle.große teile der hufwand waren weggebrochen und es war zum teil so schlimm, das er richtig lahm ging.

    Ta und hufschmied haben zusammengearbeitet, also großen bluttest gemacht usw. zuerst wurde es immer schlimmer, doch nach einiger zeit haben das zusatzfutter angeschlagen und das horn wurde wieder besser, bis er schließlich wieder beschlagen werden konnte (allerdings ein spezialbeschlag).

    lg
     
  6. charlygirl

    charlygirl Inserent

    Danke erstmal für die antworten mein pony bekommt im sommer gar nichts zugefüttert sondern steht nur auf der weide .
    Welches zusatz futter könntet ihr mir den empfehlen?
    Einen bluttest wollte ich eh machen lassen weil es komisch ist er hat das schon immer also das problem mit den hufen nach langem züchten ging es dann endlich das ein beschlag drauf konnte das war im januar dieses jahr und jetzt schon wieder nicht , und mir kommt es so vor als wenn es dieses mal noch schlimmer wird .Er hat auch gelahmt allerdings weiß ich nicht 100% das es von den hufen kommt , schätze es aber da es genau nach dem ausschneiden der hufe war und nicht sehr lange so 3-4 tage und dazu noch seine sehne ein bissl geschwollen war.
    Und ich habe momentan keine hufschuhe hatte das mal ausprobiert und anpassen lassen und nach einem galopp fehlte der eine aufeinmal :confused2: .Und da unserer weide riesig ist würde ich den im falle eines verlierens nicht wieder finden. Mir wurden allerdings die hufschuhe von Turf King empfohlen da die wohl auch bei steil gestellten hufen sehr gut halten sollen! Wenn ich mir welche bestellen würde könnte ich die erstmal testen ? Also wenn sie dann nicht ok sind zurück geben trotz gebrauch ?

    lg dominique
     
  7. Katrin

    Katrin Inserent

    Ja, die kannst du testen, dann würdest du Testschuhe bekommen. Ausserdem kannst du dich bei Krämer beraten lassen. Die kämen auch in meine engere Wahl.

    Wenn du was zufüttern willst, ohne einen Bluttest, würde ich persönlich Kieselerde geben, hat bei meiner RB sehr gut geholfen. Biotin und zink sollen auch gut helfen, hab das aber nicht ausprobiert.
    Wenn dein Pferd garnichts zur Wiese dazubekommt, kann es sein, dass die Wiese einfach schon mager an Inhaltsstoffen ist und dein Pferd nicht ausreichend versorgt ist. Ich würde das mit einem TA absprechen und nicht wahllos ein Mineralpräparat geben, denn zuviel von bestimmten Mineralien können auch schädlich sein.

    Liebe Grüße
     
  8. charlygirl

    charlygirl Inserent

    Ok
    Also letzten winter habe ich ein biotin zink mittel verfüttert was ich auch diesesn winter machen werde , was richtig gut geholfen hat. Ich rufe den Ta morgen mal an und frage wieviel das kostet und wenn es ok ist dann soll er diese woche mal kommen und ich denke der berät mich dann auch nach dem test was ich am besten zufüttern sollte .Nur zu teuer darf es nicht mehr werden , mein geldbeutel ist blank nach seinen andauernden krankheiten die er da hatte. Und wo du es sagst auf die idee mit der wiese bin ich noch gar nicht gekommen :err: er hat meist im sommer probleme vllt sollte ich ihn wieter füttern auch wenn er draußen steht kann es ja reduzieren in der menge , auch weil er nicht richtig zunimmt nach den ataken des anderen pferdes. Vllt. hängt das alles zusammen ...

    lg und danke
    dominique
     
  9. charlygirl

    charlygirl Inserent

    Achso und noch eine frage weißt du in etwa was so ein blutbild kostet ?
     
  10. Katrin

    Katrin Inserent

    Was das kostet, kann ich dir nicht genau sagen, kommt auch drauf an, was genau untersucht wird.
    Gerade wenn dein Pferd nicht richtig zunimmt oder sogar noch abnimmt, spricht das dafür, dass er entweder einfach zu wenig aufnimmt, oder nicht richtig verdauen kann. Gerade unter Stress kann es dazu kommen, dass nicht richtig gefressen wird. daher würde ich in dem Fall sowieso zufüttern, du merkst ja, wenn er zu dick wird, dann eben wieder runter setzen. Was fütterst du denn? Nicht einfach nur Hafer füttern, sondern schon was, das Vitamine und Mineralstoffe enthält, aber wie ich schon sagte, lieber mit dem TA absprechen, der kann dir sagen, was du am besten nehmen kannst, muss ja nicht unbedingt das teure von TA sein, kannst ja auch in der Futtermühle oder so kaufen. Wichtig ist eben die Zusammensetzung. Und wenn du dem TA sagst, dass du knapp bei Kasse bist, wird er dir sicherlich ein Mittel sagen, was günstig ist bzw. dir die Inhaltsstoffe, die wichtig sind für dein Pferd, in der richtigen Menge geben.
    Sofern du denn einen kompetenten und netten TA hast...

    Liebe Grüße

    Liebe Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Huf fällt auseinander - Ähnliche Themen

Schweifrübe fällt auseinander !!!!
Schweifrübe fällt auseinander !!!! im Forum Äußere Erkrankungen
Huf fällt auseinander!
Huf fällt auseinander! im Forum Sonstiges
Altes Pferd-Mähne fällt aus
Altes Pferd-Mähne fällt aus im Forum Sonstiges
Langhaar fällt aus :(
Langhaar fällt aus :( im Forum Haltung und Pflege
Wallach nickt ein und fällt fast zusammen
Wallach nickt ein und fällt fast zusammen im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Thema: Huf fällt auseinander