1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Huf - Riß

Diskutiere Huf - Riß im Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates Forum; Hej ihr, ich brauche mal input von euch.. Madame war kürzlich leicht lahm, Riß im Huf, unbekannte Ursache. Nun kam die Schmiedin, hat großzügig...

  1. Green Harmony

    Green Harmony Inserent

    Hej ihr, ich brauche mal input von euch..

    Madame war kürzlich leicht lahm, Riß im Huf, unbekannte Ursache. Nun kam die Schmiedin, hat großzügig ausgeschnitten. Beim nächsten Termin hat sie alle Hufe bearbeitet, und fand am kranken Huf dann einen Abzess. So weit so gut, nur breitet sich der Riß jetzt weiter aus? Was denkt ihr, muss ich Alarm schlagen bei der Schmiedin?

    Hat jemand einen Tipp für erste Hilfe? Entlastungsschnitt am Riß? Lahm ist sie nicht, galoppiert munter über die Wiese?

    uploadfromtaptalk1429378354102.jpg

    uploadfromtaptalk1429378375650.jpg
     
  2. Farooq

    Farooq Erbsianerin

    ich glaub manics pony hat das auch......wenn ich nicht irre! die kann dir sicherlich genau sagen, was da zu tun ist!
     
  3. Korek13

    Korek13 Bekanntes Mitglied

    Seh ich das richtig, dass das nässt/eitert?
    Dann würd ich nen anderen Schmied oder den TA holen.

    Bin mal ein Pferd mit Riss im Huf geritten.
    Da wurden Eisen draufgepackt, damit der Huf zusammengehalten wird,
    denn so drückt sich der Riss weiter auf...
     
  4. Green Harmony

    Green Harmony Inserent

    Da nässt und eitert nichts, Korek, der Huf ist nur frisch gewaschen :)

    Ja, an Eisen dachte ich jetzt auch, Mist. Hab sie seit über nem halben Jahr glücklich barfuß.

    Danke Faro, hoffe dann dass sich MP hierher verirrt :)
     
     
  5. Korek13

    Korek13 Bekanntes Mitglied

    Okay, das ist doch schonmal gut! :)

    Das ist zwar echter Mist, aber was muss, das muss...
    Vllt. könnte man den klammern, aber da wäre die Gefahr, dass noch weitere Risse entstehen, groß...
    Sonst vllt Duplos?
     
  6. *FrogFace*

    *FrogFace* Frosch ohne Locken

    Da braucht man nix klammern und auch nicht beschlagen: Huf vernünftig von unten bearbeiten und ausbalancieren, dann wächst das ohne Probleme raus :)
     
  7. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Man braucht da auch kein Eisen. Man muß den Riss entlasten. Genau das erfolgt ja damit, das hier schon ein Ausschnitt im Bereich des Risses gemacht wurde. Natürlich kann man jetzt noch quer raspeln oder sonstwas, braucht man aber im Grunde nicht. Ich finde die Bearbeitung da so (im Bereich des Risses) schon passend. allerdings sollte man genau hingucken, denn solche Risse sind in der Regel Spannungsrisse, und entstehen, weil die Druckverteilung im Huf vorher nicht optimal war.

    Ohne da genauere Fotos zu haben, schaut die Zehe recht lang aus - so etwas kann für die Entstehung eines solchen Risses schon ausreichen.
     
  8. Green Harmony

    Green Harmony Inserent

    Gil, du bist auf der richtigen Fährte, die Zehe war deutlich zu lang, das hat die Entstehung des ersten Risses begünstigt. Der Riß jetzt ist allerdings erst nach der Behandlung weitergewachsen?

    Meint ihr, ich solle an der Zehe noch was runternehmen?
     
  9. Nike

    Nike Fotowettbewerbssieger Mai ´09

    Der Huf wird wahrscheinlich nicht ausbalanciert sein, d.h. die Wände hebeln an der Stelle wo der Riss entsteht. Könntest du weitere Fotos machen, sodass man sich einen Gesamteindruck verschaffen kann? Anhand dieser Bilder kann man leider kaum etwas sagen, sondern nur die gängigen Ursachen vermuten!


    Bitte darauf achten, dass die Kamera in der Seiten- und Frontperspektive auf dem Boden mit min. 70cm Entferung steht! Bitte 2x reinzoomen.
    Good Hoof Photos - How to take Good Hoof Photos
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Apr. 2015
  10. treuerhusar

    treuerhusar Gesperrt

    Der kritische Punkt ist das obere Ende des Risses.
    Da kann es durch die Eigenbewegung des Hufes zu Belastungsspitzen kommen, die dazu führen können, daß der Huf noch weiter einreißt.
    Hier sollte also eine Entlastung geschaffen werden.
    Entweder, in dem man mit einer Raspel eine Kerbe in den Huf feilt, die quer zum Riss liegt.
    Genau am oberen Ende desselben.

    Eine andere Moglichkeit besteht darin, daß man von einem Schraubendreher die Klinge entfernt, den kreisrunden Stumpf auf Rotglut erhitzt und dann am Ende des Risses ein kreisrundes Loch in die Hufwand brennt.
    (Dieser Tip stammt von meinem ehemaligen Hufschmied, der das Handwerk "Hufschmied" noch als Lehrberuf bis zum Meister gelernt hat)
    Da dieses Verfahren so einiges an Erfahrung voraussetzt, würde ich persönlich die Raspel bevorzugen.
     
Die Seite wird geladen...

Huf - Riß - Ähnliche Themen

Riss in der Oberlippe.. was tun?
Riss in der Oberlippe.. was tun? im Forum Äußere Erkrankungen
membrane pupillaris Augenerkrankung
membrane pupillaris Augenerkrankung im Forum Äußere Erkrankungen
Sehnenriss - Eure Erfahrung
Sehnenriss - Eure Erfahrung im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Kurzfristige übergangsweise Befestigungslösung Paddock?
Kurzfristige übergangsweise Befestigungslösung Paddock? im Forum Haltung und Pflege
Zusatzfutter bei Sehnenriss und Hufgelenksentzündung
Zusatzfutter bei Sehnenriss und Hufgelenksentzündung im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Thema: Huf - Riß