1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Huffett & Co.

Diskutiere Huffett & Co. im Haltung und Pflege Forum; Hallo! Ich hatte gestern eine interessante Diskussion mit einer Stallkameradin und wollte nun mal hören, was ihr dazu sagt... Wie oft sollte...

  1. Ilja

    Ilja Neues Mitglied

    Hallo!
    Ich hatte gestern eine interessante Diskussion mit einer Stallkameradin und wollte nun mal hören, was ihr dazu sagt...

    Wie oft sollte man Huffett auftragen?
    Nur auf den äußeren Horn oder auch auf die Sohle?
    Was haltet ihr von Sohlenspray oder -öl?
    Wie oft sollte dieses angewendet werden?
    Und was passiert, wenn die "Behandlung" länger unterbrochen wird? Bricht oder splittert der Huf dann?
    Es gibt auch extra Huffett speziell für den Winter. Ist das wirklich sinnvoll bei Pferden, die sich im Winter nur in der Box, Stalgasse und Halle aufhalten?

    Fragen über Fragen... :confused:
     
  2. friesin

    friesin Guest

    Hallo,

    ich persönlich hab' nicht viel von den ganzen Kram gehalten. Meiner Meinung nach, vorausgesetzt der Huf ist in Ordnung, reicht der Morgentau und die natürlich Feuchtigkeit vollkommen aus um die Hufe zu pflegen. Sobald natürlich Strahlfäule oder krankheitsbedingte Störungen auftreten, sollte man in Absprache mit dem Hufschmied etwas unternehmen. Aber auch nur dann.
     
  3. Knitty

    Knitty Inserent

    Hallo!

    Estmal kommt es darauf an was das Pferd für Hufe hat. Sind die Hufe eher trocken und brüchig oder neigen schnell zu Huffäule und sind generell etwas feuchter?
    Danach richtet sich dann die jeweilige Anwendungszeit/dauer. Bei sehr trockenen Hufen habe ich die sohle nach dem Hufwaschen (evtl. 1x monat) mal mit eingefettet ABER Strahl aussparen! Vorallem ist es wichtig das der Kronenrand bei eben solchen trockenen Hufen eingefettet wird, denn der teil des Hufes wächst ja weiter nach. Man sollte auch so wenig wie mögl. von dem Fett benutzen weil um so mehr und häufiger man Huffett anwendet umso mehr braucht der Huf dann wieder. Also wenn du jetz n halbes jahr tgl zweimal (jetz mal übertrieben) einfettetst und denn apruppt aufhörst kanns passieren des der huf wieder brüchig wird.
    Fett für winter und sommer find ich sinnvoll aber net unbedingt erforderlich und bei Pferden die kaum auf de koppel sind werden die Hufe ja durch den frost net so beeinflusst.
    Die sprays haben halt die selbe wirkung wie des fett nur des manche pferde spray nt leiden können. Steht ja auch immer drauf für was des Spry o fett nun is.
    Wenn du den huf deines Pferdes besser beschreibst kann man dir bestimmt noch mehr weiterhelfen und empfehlungen geben.
     
  4. Nessy

    Nessy Inserent

    Meine beiden Pferde stehen ganz jahrig auf Sand!
    Daher fette ich regelmäßig so 2-3 die Woche die hufe ein nicht immer auch von unten wichtig der HUfansatz!
    Ich fette sie so oft ein weil sand wie Schmörgelpapier auf die HUfe einwirkt!!
    Benutzen tut ich stink normal Huffett oder Hufoel!

    Wir cremen unsere Hände ja auch regelmäßig rein!
    Damit sie nicht so rau werden!
    Liebe Grüße
     
     
  5. Kampino

    Kampino Guest

    Ich fette meinem Pferdchen täglich die Hufe, aber nur den Ballen und den Kronrand. Dann wirkt das beim Pferdchen so, als wenn wir uns handcreme raufmachen. Wenn mein Pferd jetzt lange auf nem sandigen Paddock stand, dann fette ich auch mal den ganzen Huf. Es kommt drauf an, wie die Hufe aussehen bzw. in welchem Zustand sich die Hufe befinden. Sieht man als Besitzer am besten selbst :)

    Liebe Grüße
    Kampino
     
  6. Furina

    Furina Inserent

    Ich fette nur nachdem der Hufschmied da war. Hab früher auch öfter, aber mein Hufschmied meinte, s würde reichen.
    Zurzeit sind ihre Hufe innen etwas weich, da die Wiese etwas nass ist. Sprüh dann immer etwas Zeug drauf, was bei beginnender Strahlfäule aufgetragen werden soll, des hilft da ganz gut.
     
  7. Schnuffel

    Schnuffel Guest

    Ich fette eigentlich extrem selten! Es gibt da bestimmte Diskussionen, da behaupten die Einen, dass fett extrem toll ist, die Anderen wiederum, dass Fett die Poren verschließt...
     
  8. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Ich fette so gut wie gar nicht.. Mein Hufschmied und der Hufschmied von unserm Reitverein sind da extrem dagegen... Die meinen beide, dass durch das Fetten die Hufe noch schneller austrocknen, als normalerweise... Ich weiß, das ist so ein Thema... *g* Da weiß keiner so genau, wie das jetzt ist, aber gut... Ich halt mich mal an die Meinung von meinem Hufschmied, auch wenn es Hufschmiede gibt, die genau das Gegenteil behaupten... ;) Ich fette ab und an mal, wenns auf ein Turnier geht oder so und die Hufe schön aussehen sollen - dann kommt ganz dünn schwarzes Fett drauf... Sonst aber eigtl nicht...
     
  9. Nina

    Nina Inserent

    Hallo,
    ich fette auch kaum.
    Meine Pferde haben so top hufe da ist das einfach überflüssig.
    Weder rissig noch spröde, von daher ist es sinnlos. Nach dem "waschen" vielleicht mal aber sonst nicht. Auch wenn ich länger im Gelände (ohne eisen) untwegs bin gibts keine probleme.

    Gruß
    Nina
     
  10. Ilja

    Ilja Neues Mitglied

    Außen sind ihr Hufe schon zeimlich trocken. Teilweise sind sogar schon kleine Stücke abgebrochen. Scheinbar würde sie (allgemein) von den Vorbesitzern nicht besonders gut gepflegt. Im Moment benutze ich ein feuchtigkeitsspendendes Huffett und reibe Hufansatz und -Ballen mit Melkfett ein. Die Sohle sieht soweit gut aus. Den Rand fette ich auch mit ein.
     
Die Seite wird geladen...

Huffett & Co. - Ähnliche Themen

Huffett und Hallenboden
Huffett und Hallenboden im Forum Allgemein
Huffett Ja/Nein❓
Huffett Ja/Nein❓ im Forum Haltung und Pflege
huffett/vaseline bei pilz?!?
huffett/vaseline bei pilz?!? im Forum Äußere Erkrankungen
Thema: Huffett & Co.