1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hufknorpelverknöcherung :-(

Diskutiere Hufknorpelverknöcherung :-( im Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates Forum; [IMG] wenn man das röntgenbild auf sich wirken lässt, fällt mir zumindest deutlich auf, dass das pferd "so nicht stehen möchte". selbst im stand...

  1. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    [​IMG]

    wenn man das röntgenbild auf sich wirken lässt, fällt mir zumindest deutlich auf, dass das pferd "so nicht stehen möchte". selbst im stand besteht ein "schub", der das hufinnenleben quasi nach vorne drückt. kein wunder also, dass der hufknorpel angegriffen ist. denn der druck ist wegen der seit längerem bestehenden fehlstellenden bearbeitung immer da.
     
  2. minida

    minida Bekanntes Mitglied

    Also sie hat mit nicht verboten, dass ich für mich keine Fotos machen darf :)
    Nur mich darum gebeten, die Fotos nicht auf Facebook oder ähnlich zu posten, ohne es vorher mit ihr abzusprechen.

    wir kennen uns noch nicht so gut und ich bin auf sie angewiesen, daher halte ich mich daran und respektiere ihre Bitte. Wenn sie dann ein paar mal bei uns war werde ich sie fragen, ob ich die Bilder einstellen darf.

    @terrorschaf was siehst du genau am Strahlbein was auffälliger ist?
     
    Raketenerna, Charly K. und Bumblebee1 gefällt das.
  3. terrorschaf

    terrorschaf Bekanntes Mitglied

    received_2609634919305668.jpeg

    Ich bin kein Held im Bilder bearbeiten. Also unter dem weißen Strich am unteren Rand , nicht da wo der Strich ist, aber eben auf die Breite, finde ich es unruhig und wo ich die gelben Punkte drauf gepappt hab, leg da mal dein Bild daneben, da ist es besonders . Das muss nix sein. Aber das spricht mich mehr an wie die 'kleine' hkv.
    Deshalb würd ich! Mir da noch ne zweitmeinung einholen und wenn man kein MRT machen will zumindest mal ne Brettprobe (umgekehrte Beugeprobe, zehe wird angehoben, dann getrabt).
     
  4. *FrogFace*

    *FrogFace* Frosch ohne Locken

    Ich würde da diagnostisch vorläufig kein weiteres Geld investieren. Ist doch müßig. Die Hufe sind/waren eine Katastrophe. Ich würde erst mal ansetzen die zu sanieren und gucken, ob da noch Probleme übrig bleiben. Ein Pferd welches >10 Jahre ist, wird IMMER Auffälligkeiten zeigen. Ob die dann aber zu dem Lahmheitsbild führen, halte ich für fraglich.
     
    aquarell, ayla-fan, Lorelai und 3 anderen gefällt das.
  5. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Ja, die Leute sind nicht in Ordnung. :biggrin:
    In so Gruppen wird man doch oft auf alles mögliche angesprochen. Jemand postet ein Bild von seinem süßen Pferd beim Fressen und irgendwer kommt daher, schimpft ungefragt über die Hufe und weiß, wie mans besser macht.

    Ich sag gar nicht, dass die alle in jedem Fall Unrecht haben müssen, es gibt viel zu viele gruselige Hufe, egal wo man hinschaut.
    Ich kann aber auch jeden Schmied verstehen, der auf sowas keine Lust hat.
     
  6. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Ich sag nur "die Hufrollegruppe auf FB".
    Sowas würde ich NIE ernsthaft auf FB posten.
    Wie soll ich denn da nur den geringsten Anhaltspunkt haben da, ob jemand nur den Hauch einer Ahnung hat?

    Da bin ich in einem Forum besser im Bilde.
    Auf FB bekommt meist nicht der recht, der die besseren Argumente hat, sondern der, der am lautesten schreit.

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
     
  7. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Ich find übrigens das Strahlbein jetzt auch nicht wunderschön, aber die Kanäle würden mir so an sich noch gar nicht so große Sorgen machen. Da sind kleine Veränderungen, die müssen aber nix heißen. So richtig schlimm schauen die in meinen Augen jedenfalls nicht aus, da sind halt einige wenige kleine Kanäle zu sehen.
     
    aquarell und *FrogFace* gefällt das.
  8. Tequilla

    Tequilla Inserent

    Die Hufrollen Gruppe bei FB kann einen schon irre machen. Beschlag ist der Teufel und grundsätzlich sind die Hufe eine Katastrophe und die richtige Huf Bearbeitung, die da natürlich nur die drauf haben, ist das Heilmittel für alles! Dein Pferd hat nen krummen Schweif? - such Dir nen fähigen barhuf Bearbeiter! :mx10:
    Es hängt schon wahnsinnig viel an der Bearbeitung, das will ich garnicht bestreiten, aber die verhängen da ein Dogma, das ist schon sehr einseitig gedacht teilweise. Sind aber auch Leute da die hilfreiche Tips geben, man muss halt gut sortieren und ein dickes Fell haben:mx8:
     
  9. Raven242

    Raven242 Bekanntes Mitglied

    Wir haben ja auch hkvk. Und behaupte auch mal recht stark. Dagegen finde ich bei deinem minida die verknöcherung gar nicht doll. Aber das soll nicht der einzige Grund für lahmheit sein oder?

    Meiner tickt nur ab und zu wenn gerade wieder ein aktiver Prozess da ist oder, so wie letztes Jahr zu denen die röntgen Bilder gemacht wurden, wenn ein ast der verknöcherung an-/bricht...

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  10. Schokokeks

    Schokokeks Bekanntes Mitglied

    Ui das ist aber mal ein Wort zum Sonntag. Geht der damit noch im Sport?
     
Die Seite wird geladen...

Hufknorpelverknöcherung :-( - Ähnliche Themen

Springen mit Hufknorpelverknöcherung?
Springen mit Hufknorpelverknöcherung? im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Thema: Hufknorpelverknöcherung :-(