1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hufrehe!

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diskutiere Hufrehe! im Äußere Erkrankungen Forum; Hallo Leute! Ich habe ein Deutsches Reitpony, welches Hufrehe bekam, wegen zu viel Futter. Da wo mein Pony zuerst stand bekam es sehr sehr...

  1. Sheila21

    Sheila21 Neues Mitglied

    Hallo Leute!

    Ich habe ein Deutsches Reitpony, welches Hufrehe bekam, wegen zu viel Futter.
    Da wo mein Pony zuerst stand bekam es sehr sehr sehr viel zu fressen und bekam dadurch Hufrehe, ich habe den Stallbesitzer auch gesagt, dass wenn er nicht weniger fütter ich den Stall verlassen werde, dann bin ich gegangen weil er nicht aufgehört hat.
    Jetzt steht sie woanders bekommt nur Heu.
    In dem alten Stall hatte sie ihren ersten Hufreheschub.
    Dann stand sie eine woche lahm dann begonnen wir wieder mit Schritt reiten und traben und dann halt wieder ganz normal reiten.
    Letzte Woche durfte sie das erste mal auf die Koppel eine stunde!
    Dann hol ich sie rein, Sheila konnte kaum gehen lahmte sehr zitterte am ganzen Körper. Dann rief ich die TA an und sie meinte der nächste Schub und wahrscheinlich ein hufabzess. Ich ließ den Hufs. kommen und er schnitt da rein und drückte mit der Zange aufs abzess da kam soo viel eiter raus..


    Kennt ihr euch bei Hufabzessen aus?
    BZW. Hufrehe??
    also eure Erfahrungen auskennen tu ich mich eh, aber ich will mal wissen wie das bei anderen Pferdis so ist?!

    LG...
     
  2. Osaka

    Osaka Inserent

    Osaka wurde auch mal so gemästet wie ein Großpferd und hatte letztes Jahr um diese Zeit wohl einen leichten Schub. Jetzt wird sie im neuen Stall angemessen gefüttert, wurde wieder schlank, und hatte es bisher noch nicht wieder.Toi, toi, toi.
    Schlimm wie die armen Ponys so oft falsch gefüttert werden und man redet sich einen Wolf und es wird trotzdem genauso viel weiter gefüttert. Das Problem kenne ich.:wub:

    Ein Hufabzess wird aufgemacht, damit da Luft dran kommt.Wenn das verheilt ist wächst das mit der Zeit raus.
    Wenn der Abzess geöffnet wird spüren die Pferde schon eine große Erleichterung. Sie bekommen dann noch Entzündungshemmer. Das Loch muss halt offen bleiben und jeden Tag desinfiziert werden.
    Was hat der TA denn gesagt? Hat er Dir irgendwas ,an Medikamenten etc., da gelassen?
    Und der Hufschmied sollte sich das anschauen. Aber das ist ja selbstverständlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Aug. 2011
  3. Sheila21

    Sheila21 Neues Mitglied

    Der TA hat mir was zum desinfizieren dagelassen und das muss ich jeden Tag machen so wie du gesagt hast ;) und anfangs bekam sie Schmerzmittel, aber jetzt nicht mehr.
    Hufschmied kommt jeden Tag bis Do und dann nur noch jeden 2. Tag.

    Aber Danke :)
     
  4. Chiara22

    Chiara22 Vorsicht- Chiara Chaos im Anmarsch!

     
  5. RioNegro

    RioNegro Klugscheißer mit Herz Mitarbeiter

    So, ich mach hier erstmal zu.

    Chiara hat dir ja schon einige viele Links gegeben. Ansonsten bitte wirklich erstmal die Suchfunktion nutzen. Sonst wirds hier einfach zu unübersichtlich!

    Wenn du konkretere Fragen hast, die du nicht beantwortet findest, kannst du gern einen alten Thread wieder aufleben lassen und deine Frage einfach dort anschließen.
    Danke!!
     
Die Seite wird geladen...

Hufrehe! - Ähnliche Themen

Geraldine (Klimke) wegen Hufrehe eingeschläfert
Geraldine (Klimke) wegen Hufrehe eingeschläfert im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Hufrehe - Ursachen, Brainstorming und Tips
Hufrehe - Ursachen, Brainstorming und Tips im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Kortison und Weide - Hufrehegefahr?
Kortison und Weide - Hufrehegefahr? im Forum Sonstiges
Hagebutten bei Hufrehen?
Hagebutten bei Hufrehen? im Forum Sonstiges
Diagnose "Hufrehe"... Ich glaub aber nicht dran...
Diagnose "Hufrehe"... Ich glaub aber nicht dran... im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema: Hufrehe!