1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hufreheverdacht bei Jungpferd?

Diskutiere Hufreheverdacht bei Jungpferd? im Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates Forum; Siehst du, dann kommt das doch hin, denn die Spritzen werden wohl wiederholt, wenn der Hoden nach einer einzigen nicht runterkommt. Vielleicht...

  1. satine

    satine Inserent

    Siehst du, dann kommt das doch hin, denn die Spritzen werden wohl wiederholt, wenn der Hoden nach einer einzigen nicht runterkommt. Vielleicht gibt es da auch unterschiedliche Wirkstoffe? Mich hat es ja nicht wirklich interessiert und ich habe nicht weiter nachgefragt.
    In dem Fall bei ihr brauchte es mehrere Spritzen und der Hoden kam trotzdem nicht, da er sich verklemmt hatte. Deswegen macht sie das nur noch, wenn der tastbar ist.
     
  2. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    ja - der muss ja auch noch durchpassen, wenn er zu groß ist geht das vielleicht nicht mehr.
     
  3. Nevermore

    Nevermore Neues Mitglied

    Habe mich gestern mit dem Stallbetreiber, einer erfahrenen Pferdebesitzerin und ehemaligen Züchterin und dem Tierarzt beraten:
    Die Hormonspritzen werden wohl, aufgrund SEINER körperlichen Situation nichts bringen, bzw. die Chance dazu ist sehr gering.
    Wir warten jetzt noch ein bisschen und wenn sich von selbst nichts tut, wird er eben so entmannt, wie Kloppis entmannt werden.
    Die Tierärztin meint, abgesehen vom normalen Risiko, dass es immer gibt, kann er das wegstecken, da er jung ist, kräftig und stark.
    Ich muss mir jetzt nur noch überlegen wann, da ich ja zB für den Transport einen Tag Urlaub brauche und zum Abholen ja auch wieder...
     
  4. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    aber das spricht doch dafür, das die einfach noch nicht abgestiegen sind? sähe er schon aus wie 2 oder 3, dann wird das mit dem runterkommen natürlich eher noch nichts werden, er ist doch jetzt aber erst in dem alter, wo viele hoden erst runterwandern.
     
  5. Nevermore

    Nevermore Neues Mitglied

    einer ist ja da, der zweite nicht im Ansatz ertastbar. Und aussehen tut er locker wie 2-3 :D Die meisten sehen kein Baby mehr in ihm (ich natürlich noch total, in jedem Atemzug und er wird immer ein Baby bleiben!!)
    Wie gesagt, ich warte ja jetzt eh noch ein wenig und gucke dann weiter, muss ja in der elendigen Menschenwelt auch noch Dinge erledigen...
     
  6. terrorschaf

    terrorschaf Bekanntes Mitglied

    Ich weiß man neigt dazu hierzu verduzzeln, aber versuch dich davon frei zu machen, dass es ein 'Baby' ist und bleibt. Wenn du einen Grundschüler, einen Teeny oder einen jungen Erwachsenen wie ein Baby behandelst, werden die dir ganz schnell nen Vogel zeigen. Und das ist bei Pferden auch nicht anders.
     
    Pommes88 gefällt das.
  7. Nevermore

    Nevermore Neues Mitglied

    Da mach dir mal keine Sorgen, der tanzt mir nicht auf der Nase rum, sondern nur nach meiner Pfeife. Für einen Junghengst ist er bestens erzogen und folgsam. Sogar die Tierärztin war komplett begeistert von seinem Verhalten und seiner Fixierung auf mich.
    Er wird für mich immer mein Baby bleiben, aber deswegen wird er weder in Watte gepackt, noch "antiautoritär" erzogen (das sind die Nachbarskinder schon....)
     
  8. Pommes88

    Pommes88 Inserent

    Hallo Nevermore! Ich entdecke den Thread erst jetzt, wollte aber dennoch meine Erfahrung mitteilen. Ich habe auch so ein Darmsensibelchen. Er hat immer mal wieder über das Jahr verteilt Durchfall bis hin zu (sehr selten inzwischen) Kotwasser. Ich gebe zu, ich guck da nicht mehr hin. Nur wenn es zu schlimm oder anhaltend ist, werde ich aktiv. Bei ihm ist alles möglich. Heuwechsel, Wetterwechsel, Fellwechsel, Zahnwechsel usw. Letzteres dürfte aber eigentlich durch sein.
    Euch drücke ich die Daumen, dass es nicht so bleibt mit der Durchfallempfindlichkeit. Spätestens bei Minusgraden ist Durchfall und/oder Kotwasser echt mies.
     
    Nevermore gefällt das.
  9. aquarell

    aquarell Inserent

    Mein meinem Braunen (siehe Bild) hatten wir lange Jahre Kotwasser. Angefangen hatte es schon recht früh, ich glaube kurz nach dem Absetzen. Wir hatten auch alles mögliche erfolglos versucht. Ich habe es dann irgendwann ignoriert. es ging ihm gut, er entwickelte sich gut, alles prima. Und irgendwann war es weg und ist auch weg geblieben. ich weiß nicht, jetzt ist das Pferd 9 j und seit ca 4 oder 5 Jahren ist er "trocken". geändert haben wir weder etwas an der Haltung noch an der Fütterung.
    Auch wenn er mal weg fährt und sich aufregt bekommt er kein Kotwasser mehr.
     
    Nevermore gefällt das.
  10. Nevermore

    Nevermore Neues Mitglied


    Kotwasser sind wir inzwischen auch los, die letzten 6 Tage war auch alles in der perfekten Apfel-Form und es erstaunt mich immer wieder, wie sehr es einen Reiter freuen kann, Scheiße zu sehen :D Die anderen Einsteller im Stall verstehen es, die Mamis von den Kindern die bei uns Pony reiten dürfen gucken mich latent verwirrt an, wenn ich einen Jubelschrei in der Box los lasse, weil alles fest ist.

    Wirklich zu stören scheint es meinen Kerle aber auch nicht, wenn es mal wieder weicher ist. Seitdem er sein Futter in kleineren Portionen und räumlich verteilt bekommt, frisst er auch weniger gierig und schluckt weniger Luft, was ihm wohl gut tut. Außerdem muss er so ein paar Schritte zwischen den Heu-Haufen gehen, schadet auch nicht.
    Ich muss sagen, ich bin einfach mega stolz auf den kleinen Mann und ich spüre jeden Tag, wie wir mehr zusammen wachsen.

    Dieser holprige Start, all die Sorgen und Ängste... sie schweißen uns zusammen. Er merkt, dass er mir vertrauen kann und dass ich für ihn sorge und ich merke, dass ich auf ihn zählen kann und seine Signale wie eine eigene Sprache auffassen lernen muss.
     
    Pommes88 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Hufreheverdacht bei Jungpferd? - Ähnliche Themen

Jungpferd
Jungpferd im Forum Allgemein
Jungpferd in der Flegelphase!
Jungpferd in der Flegelphase! im Forum Allgemein
Jungpferd legt sich aufs Gebiss
Jungpferd legt sich aufs Gebiss im Forum Allgemein
Kappzaum am Jungpferd
Kappzaum am Jungpferd im Forum Ausrüstung
jungpferd ohne koppel
jungpferd ohne koppel im Forum Haltung und Pflege
Thema: Hufreheverdacht bei Jungpferd?