1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hufschuhe oder Eisen nur hinten

Diskutiere Hufschuhe oder Eisen nur hinten im Haltung und Pflege Forum; Liebe Pferdefreunde Ich suche Rat betreffend der Hufe meiner peruanischen Pasostute. Ich habe in Peru eine Stute, die barfuss laeuft und ihre...

  1. andreapaso

    andreapaso Neues Mitglied

    Liebe Pferdefreunde
    Ich suche Rat betreffend der Hufe meiner peruanischen Pasostute.
    Ich habe in Peru eine Stute, die barfuss laeuft und ihre Trachten nun zu stark abgelaufen sind. Leider gibt es dort keinen Fachmann.Bei der berittenen Polizei habe ich einen Hufschmid gefunden. Das war allerdings ein Pfuscher und der hat dies furchtbar gemacht. Er hatte auch keine Ahnung von orthopaedischen Hufeisen.
    Koennte mir vielleicht jemand Rat geben, ob es moeglich ist, nur hinten zu beschlagen oder nur hinten Hufschuhe fuer das Ausreiten anbringen. Kriegt sie so keine Probleme, wenn sie hinten hoeher steht?
    So koennte ich eventuell per Internet Horseboots bestellen. Oder sie nur hinten beschlagen lassen.
    Liebe Gruesse
    Andrea
     
  2. Chiara22

    Chiara22 Vorsicht- Chiara Chaos im Anmarsch!

    Nur vorne Eisen ja. An allen 4 Hufen Hufschuhe ja. Nur hinten klares nein. Es geht aufgrund des Bewegungsablaufes nicht. Ebenso ist die Last ohne reiten von Natur aus schon mehr auf vorne ausgerichtet. Insofern würd Dir nur helfen, alle 4 Füße mit Hufschuhen zu versorgen.
     
  3. andreapaso

    andreapaso Neues Mitglied

    Herzlichen Dank fuer Deine rasche Antwort!
    Ich verstehe nicht ganz wegen dem Bewegungsablauf. Wuerden die Pferde nur hinten beschlagen Probleme mit den Kochen, Sehnen.. kriegen weil sie so hoeher stehen hinten?
    Ich hatte das Gefuehl, dass die Pasopferde eher hinten mehr belasten als die Hufe vorne i.O sind, nur hinten werden sie zu stark abgenutzt.
    Liege ich da falsch?
     
  4. Baroque

    Baroque Neues Mitglied

    Doch, es geht. Wenn was so einschränkt, dass es mit nur hinten nicht geht, kommt es doch für einen vernünftig denkenden Menschen eh nicht in Frage.
    Sie belasten die Hufe sicher nicht hinten mehr als vorne, denn auch ihr Kopf ist vorne angewachsen ;-)
    Aber da würde er halt nicht gut genug bearbeitet. Du schreibst ja, Du hast eh Schwierigkeiten, einen Bearbeiter her zu bekommen - wo bist Du denn zuhause?

    Ich würde generell den Hufschuh nehmen, denn der lässt noch mehr Hufmechanismus zu, während der Beschlag 24 Stunden Zwang bedeutet. Orthopädischer Beschlag ist halt auch nur rumdoktern am Symptom, denn der Huf wird dann gar nicht mehr angeregt, sich in die richtige Richtung zu entwickeln.
     
     
  5. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Gerade wenn die Trachten das Problem darstellen, kann ich Baroque nur zustimmen. Wenn Du die Hufe beschlägst, dann verändert sich der Hufmechanismus, bzw. wird eingeschränkt. Das bewirkt einmal, das der Abrieb der Hufe insgesamt geringer ist (dafür macht man die Eisen ja auch drunter), aber auf der anderen Seite hast Du gerade im Bereich der Trachten noch am meisten Bewegung im Huf, und damit wächst ein Huf (ungefähr) 8 mm im Monat - an der Zehe, an der Trachte aufgrund der Bewegung AUF dem Hufeisen dann nur noch drei mm. Zum Trachtenzüchten ist das zumindestens nicht optimal.

    Generell denke ich, würde ich an Deiner Stelle Hufschuhe wählen. Blöde ist natürlich, das auch die angepaßt sein sollten, und nicht jeder Hufschuhtyp paßt jedem Pferd gleich gut. Ich habe Old Macs G2, mit denen ich sehr zufrieden bin, trotzdem kann ich natürlich von hier aus nicht sagen, ob sie für Dein Pferd passen könnten, das kann man nur vor Ort.

    Guck Dich einfach mal um, tw. wird ja auf den Seiten der Hufschuh-Hersteller geschrieben, für welchen "Typ Huf" sie am ehesten geeignet sind, also, flach, oder eher steil etc.
     
  6. Baroque

    Baroque Neues Mitglied

    Das Problem mit der Trachte ist ja auch, dass sie sich aufgrund der vom Eisen vorgegebenen Bewegungsrichtung unterschiebt, wie man so schön sagt, die wandert immer weiter Richtung "hinten innen", den Platz bekommt sie, indem der Strahl sich verengt (auch aufgrund dessen, dass Eisen eben seitlich genagelt sind - wo sonst - und rein mechanisch eine Weitung zur Seite beim Auftreten nicht möglich ist). Das erzeugt den Zwanghuf, den meines Erachtens auch der beste Schmied nicht wirklich vermeiden kann. Zudem wird eben die Zehe aufgrund dieser Mechanik immer länger, der Huf wird insgesamt flacher und das Hufbein neigt dazu, sich zu senken. Klar, wo soll es auch hin? Das wiederum bringt eine Überlastung der Sehnen und eine gewisse Arthrosegefahr mit sich.

    Ich habe zuhause die Easyboot Epic. Mit denen liefen meine Wallache sehr gut. Doch merkte ich nach vier weiten Ritten, dass sie auch lange Strecken bereits ohne Schuhe gehen können, also blieben die Dinger wieder zuhause, liegen jetzt für Notfälle im Schrank.
     
Die Seite wird geladen...

Hufschuhe oder Eisen nur hinten - Ähnliche Themen

Barhuf oder hufschuhe ... ? :/
Barhuf oder hufschuhe ... ? :/ im Forum Haltung und Pflege
Hufschuhe ja oder nein?
Hufschuhe ja oder nein? im Forum Ausrüstung
Hufschuhe oder Hufeisen?
Hufschuhe oder Hufeisen? im Forum Allgemein
Hufschuhe oder was tun bei flacher Zehe?
Hufschuhe oder was tun bei flacher Zehe? im Forum Ausrüstung
Hufschuhe oder Beschlag ?
Hufschuhe oder Beschlag ? im Forum Pferde Allgemein
Thema: Hufschuhe oder Eisen nur hinten