1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ich brauche eure Hilfe ! RENNEN OHNE STOPPEN

Diskutiere Ich brauche eure Hilfe ! RENNEN OHNE STOPPEN im Pferde Allgemein Forum; Ich habe ein ganz großes Problem mit meinem Liebsten was mich gester ne geprellte HWS,LWS und Becken gekostet hat. Folgendes Problem, So bald...

  1. Berts Prinzessin

    Berts Prinzessin Neues Mitglied

    Ich habe ein ganz großes Problem mit meinem Liebsten was mich gester ne geprellte HWS,LWS und Becken gekostet hat.

    Folgendes Problem,
    So bald mein liebevoller Wallach eine freie Strecke sieht, sei es auf der Wiese oder im Wald,rennt er los und man kann ihn nicht mehr bremsen, er reagiert auf nichts mehr....
    er wird immer schneller und geht sogar von schritt ins Galopp...

    Sobald ich ihn aber in seinem Paddock reite ist er sehr lieb und auch immer artig,
    aber sobald es ausserhalb des Paddocks ist ...wird es echt zur gefahr wie ich gestern gemerkt habe.
    Er ist sonst so ein ruhiger und friedlicher....aber da habe ich echt Probleme mit :(

    Was kann ich nur machen :( ???

    Ps...Ablongieren bringt nichts :(
     
  2. Brombeere

    Brombeere Neues Mitglied

    Hey,
    das Problem hatte ich anfangs mit meiner Süßen auch.
    Ich bin viel mit ihr Spazieren gegangen. (Bitte darauf achten, dass das Pferd sich brav führen lässt!)
    Danach hab ich mit ihr am Platz Übergänge geübt. Vom Schritt in Trab. Vom Trab im Galopp usw.
    Als das wirklich einwandfrei klappte bin ich ins Gelände. Wohl gemerkt mit einen anderen Pferd, das spazieren geführt wurde. Meine hatte anfangs ein Halfter unter ihren Zaumzeug und einen Strick hatte ich auch dabei, falls es Schwierigkeiten gab, konnte so die andere Person mein Pferd von unten etwas steuern. Ich wäre auf keinen Fall abgestiegen, dass hätte ihr nur gezeigt, dass sie ihren Willen bekommt. Das wollte ich nicht.
    Als das dann auch wieder klappte habe ich Trabversuche gestartet.
    Es hat ca. ein Monat gedauert - jetzt können wir sicher ins Gelände. In allen Gangarten und sie lässt sich jederzeit parieren.

    Ich hoffe ich konnte dir etwas weiter helfen.
    Liebe Grüße.
     
  3. Berts Prinzessin

    Berts Prinzessin Neues Mitglied

    Naja...ich probier es noch mal ein wenig auszuführen :)
    Also ich habe mein Liebling vor einem halben Jahr gekauft,
    die Vorbesitzerin hat ihn Behandelt wie ein großen Hund,wenn er nicht rechts gehen wollte sind sie links gegangen....
    Ich habe den Stall gewechselt, und es geht ihm richtig gut im neuen stall...das einzige problem ist , er probiert seinen Dickkopf durchzusetzten...egal bei was...ist dabei dennoch sehr sehr vorsichtig gegenüber menschen...
    Aber er ist sehr Stur....er probiert mich beim spazieren gehen zu überholen oder gar antraben...
    Er kam mit drei Jahren nach deutschland und wurde davor schwer misshandelt ...seine vor vor besitzerin ( die ihn 10 Jahre hatte) hat ihn wieder fit gemacht...aber die vorbesitzerin von der ich ihn habe hat alles zu schrott gemacht,er ist völlig muskelos und naja...extrem stur....
    Ich habe es ja auf den PLatz geübt, aber alles was größer ist als sein Paddock....ist eine gefahr für mich, und das kann es ja wohl nicht sein....auch wen er das schon immer gemacht hat...dieses los rennen bei freier strecke muss es doch irgendwie eine Möglichkeit geben wie ich das in griff bekomme so das es keine gefahr mehr für mich darstellt...
    er buckelt ja nicht dabei oder so...aber er rennt wie ein verrückter....

    mit anderen pferden...naja wir haben nur noch zwei andere am stall...und die sind unreitbar... -.-

    ich bin so verzweifelt...und dabei freue ich mich schon so auf den sommer und ein paar schöne ausritte :(
     
  4. Schneewittchen15

    Schneewittchen15 Inserent

    Hey,
    bekommst du ihn im Renngalopp auch nicht in eine Volte oder so? Würde vielleicht mal jemanden mitnehmen der ihn dann führt und wenn er da nicht reagiert vielleicht mal mit Eisenkette einhängen versuchen, das ist natürlich keine Dauerlösung!
     
     
  5. Halloauchhier

    Halloauchhier Gesperrt

    Hallo!

    Ich denke, ihr solltet nochmal bei null anfangen.
    Raus aus dem Sattel und Bodenarbeit!
    Also nicht in die Mitte und das Pferd laufen lassen, sondern vernünftige Übungen.
    Dein Pferd muß dich respektieren!
    Suche dir Hilfe!
    Jemand der souverän und sicher im Umgang mit Pferden ist.
    Sowas geht nicht von heute auf morgen.
     
  6. Schneewittchen15

    Schneewittchen15 Inserent

    @Hallaauchhier stimmt das ist auch eine gute Idee, und mach die Rangordnung klar! Wer von euch beiden der Chef ist!
     
  7. Halloauchhier

    Halloauchhier Gesperrt

    Also wenn das Pferd sie sogar beim führen überholt und sogar antrabt, ist die " Rangordnung " klar...das Pferd ist auch nicht " stur ", es macht nur was es will und allem Anschein nach ja auch darf.

    Da fehlen Sachkunde und Routine.
     
  8. Berts Prinzessin

    Berts Prinzessin Neues Mitglied

    Natürlich fehlt mir die Routine, das gebe ich auch zu und damit habe ich auch kein problem denn jeder hat mal klein angefangen....
    Sobald er vorrennt beim spazieren gehen haue ich ihm dem Strick vor die Brust und schicke ihn ein paar schritte zurück...solange bis er in dem tempo ist wie ich es will!
     
  9. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    wenn du ein pferd führst, verändert das nicht dein reiten. natürlich kannst du ihn führen, aber dein problem ist ja deine reiterliche durchsetzung? das hat weniger mit mangelndem chefsein zu tun als mit reiterlicher fähigkeit.

    ich würde die nächste zeit nur noch mit meiem RL zusammen arbeiten udn ihn bitten, dass er mit dir zusammen rausgeht. und du mit einem 2. pferd nebenher. wenn es besser wird, tauschen.

    was sagt denn dein RL?
     
  10. Berts Prinzessin

    Berts Prinzessin Neues Mitglied

    Naja...die sagt das ich härter zu ihm werden soll...den mir fällt es schon schwer wenn ich ihm mit dem strick welche gegen die brust hauen muss...ich hab halt einfach angst das ich die erinnerungen von damals wo er halt misshandelt worden ist wieder hervorrufe..
     
Die Seite wird geladen...

Ich brauche eure Hilfe ! RENNEN OHNE STOPPEN - Ähnliche Themen

Reitbeteiligung mit Arthrose - brauche dringend eure Meinung!!!
Reitbeteiligung mit Arthrose - brauche dringend eure Meinung!!! im Forum Haltung und Pflege
Ich brauche Eure Hilfe - Spendenaufruf Shetty
Ich brauche Eure Hilfe - Spendenaufruf Shetty im Forum Pferde Allgemein
Brauche euren Rat bzgl. Mutter-Kind-Kurs
Brauche euren Rat bzgl. Mutter-Kind-Kurs im Forum Allgemein
brauche eure tipps zum thema husten
brauche eure tipps zum thema husten im Forum Atemwegserkrankungen
Brauche eure Hilfe !
Brauche eure Hilfe ! im Forum Pferde Allgemein
Thema: Ich brauche eure Hilfe ! RENNEN OHNE STOPPEN