1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ideen für Trainingsplan?

Diskutiere ideen für Trainingsplan? im Allgemein Forum; allo ich dachte es ist vielleicht gut,eine art TrainingsPlan zu haben. meine trainerin ist momentan nicht da,deswegen dachte ich,hat vielleicht...

  1. hafigirly

    hafigirly Gesperrt

    allo
    ich dachte es ist vielleicht gut,eine art TrainingsPlan zu haben.
    meine trainerin ist momentan nicht da,deswegen dachte ich,hat vielleicht jmd von euch Ideen,auch wenn es oft pauschal nicht geht,da pferd,reiten und tag individuell sind.
    wir haben ja einige Baustellen,es gibt ja schon threats..
    ich fasse mal Problem und Ressourcen kurz zusammen




    -sie geht nicht wirklich*v/a*im trab,hat die Rübe oben;fängt jedoch langsam an ihn immer wieder runterzunehmen.
    -hat manchmal keine lust auf halle,spinnt rum,rennt nach innen,oder wendet nicht ab
    ist zeitweise aber sehr kooperativ,läuft fleißig mit Kopf runter
    -angaloppieren ist unser großes Problem,wenn überhaupt geht es nur an einer Stelle,an der langen Seite nämlich
    -sie hat problene die Hinterhand zu aktivieren

    vielleich hat ja jmd idden

    lg
     
  2. Rickmaniac

    Rickmaniac Inserent

    Ehrlich gesagt, das sind so viele Baustellen, dass mir da nichts zu einfällt, was DU machen könntest. Könnte deine Trainerin dein Pferd nicht mal eine Weile bereiten? Das ist nicht teurer als Reitstunden zu nehmen, denn es ist ja egal, ob sie oben sitzt oder unten steht. 30 Minuten bleiben 30 Minuten.
     
  3. treuerhusar

    treuerhusar Gesperrt

    Ideen sicherlich.
    Aber damit dürfte Dir kaum geholfen sein.
    Vor allem, da wir nicht sehen, auf welchem reiterlichen Niveau Du Dich bewegst.
     
  4. Tony

    Tony Inserent

    andere Idee:

    Was hältst Du davon, dass Du Dich mit der einschlägigen Literatur mal in eine ruhige Ecke verkriechst und Dir mal einen Plan für eine Woche selber erarbeitest und das dann hier zur Diskussion stellst?
     
  5. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    1. den text umschreiben.
    sie kann nicht wirklich*v/a*im trab,hat die Rübe oben;weil ich vorne ziehe und verkehrt sitze, bislang aber ich durch mehr ziehen versucht, den kopf runter zu bekommen, davon will ich weg.
    -hat manchmal keine lust auf halle,spinnt rum,rennt nach innen,oder wendet nicht ab, das ist weil ich nicht verstehe, wie das zusammenspiel der hilfen funktioniert
    ist zeitweise aber sehr kooperativ,läuft fleißig mit Kopf runter, wenn sie sich ausrennen konnte, klappt es besser
    -angaloppieren ist unser großes Problem,wenn überhaupt geht es nur an einer Stelle,an der langen Seite nämlich, ich muss davon wegkommne, unbedingt galoppieren zu wollen, wenn ich noch nciht mal schritt udn trab kann
    -sie hat problene die Hinterhand zu aktivieren, weil sie von mir nicht richtig gearbeitet wird.


    wenn du deine reitlehrerin nicht erst 5x da hattest, wäre ihr fortsein für mich der anlass, den trainer zu wechseln.

    tut mir leid, aber deine mängelliste klingt zu gravierend. dir fehlt anscheinend die gute anleitung, wie du dir was erarbeiten kannst.
     
  6. Raketenerna

    Raketenerna Die geballte soziale Inkompetenz

    Hast Du von der Trainerin keine "Hausaufgaben" bekommen?
    Wenn nicht, anrufen und nachfragen.
    Da Sie Euch schon live und in Farbe sehen durfte, sollte Sie am besten wissen wie der Fahrplan für Dein Pferd und Dich aussehen sollte.

    Und auch hier sein mir die Frage gegönnt: warum zur Hölle "übe" ich am Galopp rum, wenn die Grundlagen nicht sitzen?!
     
  7. hafigirly

    hafigirly Gesperrt

    Also ich habe meine trainerin erreicht und um Aufgaben gebeten und tipps.
    Für das Problem mit der hh soll ich mal cavaletti auf niedrigster Stufe aufstellen dann muss sie die Beine heben,weil sie die Stangen streift.
    Oder Hütchen aufstellen als achz oder als Dreieck,die einzelnen abreiten im Schritt und trab.
    wenn sie sich biegt und locker wird,mal ganze Bahn schon vorwärts traben.
    sie meinte im Hinblick dessen wie es vorher war wäre das einiges qas besswr ist wie früher,und sie findet ich kann gut reiten.
    sie will das nächste mal sitz schule an der longe machen.
    galopp kann ich weiterhin erstmal im gelande machen
     
  8. treuerhusar

    treuerhusar Gesperrt

    Oh hah!

    Solch ein Programm ohne Anleitung?
    Solch ein Programm ohne Korrektur?

    Cavalettis?
    Wie viele?
    In welchem Abstand?
    Vor allem aber, ohne Anlehnung?
    Was soll das bezwecken?
    Daß das Pferd nur noch mehr den Rücken wegdrückt?

    Ein ehrlicher Rat:
    Suche Dir einen anderen RL.
     
  9. hafigirly

    hafigirly Gesperrt

    Ich soll ein cavaletti aufstellen das kleinste,damit sie die Beine heben muss was sie bei Stangen nicht unbedingt tut.und nur mal im Schritt drüber.
    Mit den pylonen,das haben wir ja schon geübt ist ja nich so das ich das noch nie gemacht hab.
    sie meint ich kann auch mal nur Schritt reiten in der halle und dann Schluß macheb,das pferd müsse nicht immer schwitzen und pumpen.
    aber im Schritt eben Übungen,Stellung,nicht rumschlürfen
     
  10. treuerhusar

    treuerhusar Gesperrt

    Du hast von Cavaletti- Arbeit keine Ahnung, stimmts?
    Ich hatte nicht nach der Höhe gefragt.
    Sondern nach der Anzahl von Cavalettis.
    Und nach dem Abstand zwischen denselben.

    Der Abstand zwischen den Cavalettis richtet sich nach der Gangart.
    Aber eben nicht nur.
    Den variiert man auch je nach bezweckten Ausbildungsziel.

    Nur, dieser Fakt scheint Deiner Trainerin offensichtlich auch völlig fremd zu sein.
    Es ist eben nicht damit getan, “nur mal eben“ ein paar Cavalettis in die Bahn zu stellen.
    Schon mal gar nicht, wenn das betreffende Pferd eher durch die Bahn “schlurft“.
    Sollt ihr euch beide den Hals brechen?

    Du willst/ sollst die Hinterhand aktivieren.
    Das erreicht man aber nicht mit Cavalettis.
    Das erreicht man durch vermehrtes Treiben.
    An die Hand heran, ohne dabei jedoch schneller zu werden.
    Das hat auch nichts mit “vorne ziehen- hinten stechen“ zu tun.
    Das nennt man “aktives Reiten“.
    Was soll da das einzelne Cavaletti bewirken?

    Nochmals, suche Dir einen anderen Ausbilder.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2014
Die Seite wird geladen...

ideen für Trainingsplan? - Ähnliche Themen

Geschenkideen für Reiter
Geschenkideen für Reiter im Forum Allgemein
Ideen für Bodenarbeitshindernisse?
Ideen für Bodenarbeitshindernisse? im Forum Bodenarbeit
Ideen für Gelände-Bodenarbeit???
Ideen für Gelände-Bodenarbeit??? im Forum Bodenarbeit
Ideen für Kostümspringprüfung?
Ideen für Kostümspringprüfung? im Forum Springen
Ideen für einen Pachtvertrag?!
Ideen für einen Pachtvertrag?! im Forum Pferde Allgemein
Thema: ideen für Trainingsplan?