1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Im Fellwechsel kahle Stellen

Diskutiere Im Fellwechsel kahle Stellen im Äußere Erkrankungen Forum; Hallo zusammen. meine Stute bekommt im Fellwechsel immer kahle stellen am Kopf die auch ein bisschen schuppig sind! Was kann das sein? Pilz ist...

  1. Lessy

    Lessy Neues Mitglied

    Hallo zusammen.
    meine Stute bekommt im Fellwechsel immer kahle stellen am Kopf die auch ein bisschen schuppig sind! Was kann das sein?
    Pilz ist es auf keinen fall denn dann hätte es mein anderes Pferd auch denn die wir mit dem gleichen Putzzeug geputzt und sonst müsste sich das ja auch verteilen... Und es ist halt immer nur im Fellwechsel und hauptsächtlich vom Winter ins Sommerfell.
     
  2. Malaika

    Malaika Inserent

    Hey,

    mein Pferd hat dieses Jahr genau dasselbe... und ich meine wirklich ganz genau.

    Kahlen Stellen, die leicht schuppen. Wir haben Globulis (Sulfur, ich glaub in D6) gegeben und das mit so ner natürlichen Lotion (Namen müsste ich gucken) eingeschmiert und man konnte den Haaren wieder beim Wachsen zuschauen.

    Was genau das ist, kann ich dir auch nicht sagen, aber ich denke, dass hängt damit zusammen, dass der Organismus im Fellwechsel auf Hochtouren läuft und extrem viel zutun hat, dazu wetterumschwünge und temperaturschwankungen.

    Vielleicht haste nen guten heilpraktiker bei der hand, der da noch weiterhelfen kann. Tierarzt würd ich in dem fall - erstmal - nicht zu rate ziehen, da kriegste vermutlich direkt ne antibiotika oder cortison salbe und schießt dann sozusagen mit kanonen auf spatzen.
     
  3. franzivetmed

    franzivetmed Inserent

    Hey meiner hat das auch dieses Jahr und zwar richtig extrem. Manche Pferdchen tun sich einfach unglaublich schwer mit dem Fellwechsel. Ein Grund dafür könnte ein Mangel an verschiedenen Mineralien und Spurenelementen wie Zink sein. Ich würde jedoch abraten einfach mal ne Zinkpackung zu kaufen und sie ihm zu füttern da Zink im Übermaß Kupfer verdrängt. Ich habe dieses Jahr ein Blutbild machen lassen. Kostet 70 Euro zumindest bei meiner TA. Werde mal schreiben wenn ich das ergebnis habe.

    lg Franzi
     
  4. Linea

    Linea Inserent

    Wenn ein Pferd Pilz hat und man mit dem gleichen Putzzeug putzt, das andere Pferd aber kein angeschlagenes Immunsystem hat, muss es nicht unbedingt auch Pilz bekommen. Meine Stute bekommt leicht Pilz beim Fellwechsel, hänge dir mal ein Bild an
     

    Anhänge:

     
  5. thyra1992

    thyra1992 Inserent

    Da gebe ich Linea Recht. Hatte die Tage auch den TA da, weil mein Wallach viel Fell verliert und den Kopf schon fast nackt hat. Hatte auch erst auf Mineralmangel getippt, aber mein TA hat Pilz diagnostiziert. Auf die Frage, warum nur der eine (von dreien im gleichen Stall ) hatte er , wie Linea schon sagte auf das Immunsystem hingewiesen. Und Füchse, bzw. Schimmel seien grundsätzlich empfindlicher was das angeht. Habe ein Mittel bekommen, welches ich 2 Mal auf das gesamte !!! Fell auftragen musste und der Haarausfall hat schlagartig aufgehört.
    Wie dem auch sei, an Deiner Stelle würde ich auf jeden Fall den TA hinzuziehen, damit Du auch nichts falsch machst und auf Nummer sicher gehst :biggrin:
     
  6. Lessy

    Lessy Neues Mitglied

    Ja ich habe 2 Füchse und normalerweise ist mein anderes Pferd ein bisschen empfindlicher als die die das jetzt am Kopf hat! Unsere Stallbesitzerin hatte letztens ewas erzählt aber ichhab irgendwie vergessen wie das heißt! es gibt eine krankheit da haben die das schon mal. Aber ichhab echt vergessen wie das heißt. Es sieht aber auch nicht richtig wie Pilz aus. Und ich hab schon sehr viel pilz gesehen weil wir in meinem alten Stall mal voll die epedimie davon hatten das war richtig schlimm aber zum Glück sind meine Pferde da damals von verschont geblieben...
    Und ich glaube auch das wenn es Pilz wäre das dass Pferd was neben meiner steht das auch hätte den diese hat ein ganz ganz ganz miserables immunsysthem...
     
  7. Meiner hat das auch, ist mir aufgefallen, da wars noch sehr klein, dachte mir nicht wirklich was dabei, vllt narbe oder so, aber als des dann jetzt immer größer wurde .. Mittlerweile ist es insgesamt so ca eine Hand groß..
    Werd jetzt auf jeden Fall TA bescheid sagen..
     
  8. Lysett

    Lysett Inserent

    Huhu =)
    Ich versteh ehrlich gesagt nicht, warum du da so gegenanredest, dass es evt Pilz sein könnte... Und auch wenn es kein Pilz ist, dann ist es vllt doch irgendein Mangel und sollte doch auch lieber zu früh als zu spät entdeckt werden, wobei sich ja so oder so schon Anzeichen zeigen geben würde.

    Einmal TA draufgucken schadet doch nicht, vorallem nicht deinem Pferd =) Mir wären da die Immunsymstheme von den anderen Pferden ehrlich gesagt ziemlich Schnuppe, die kriegen stattdessen vllt eher nen Husten als nen Pilz.

    LG Julia
     
  9. *Katharina*

    *Katharina* Neues Mitglied

    Meine stute hat das auch! wir sind uns einig das es kein Pilz ist! ich vermute das es mit dem Fellwechsel zu tun hat! ich mache auf die stellen eine Mischung aus moos! soll sehr gut helfen wenn man Hautprobleme hat! ich bin gespannt ob es anschlägt! bei einer freundin hat es sehr gut funktioniert, sie hat es allerdings auch über 3 wochen hin jeden tag eingerieben.
     
  10. Linea

    Linea Inserent

    Pilz sieht übrigens nicht immer gleich aus. Einige Pferde sind verschuppt, andere widerum nicht. Einige haben viele kleine kahle Stellen, andere widerum wenige große. Bei meiner Stute fängt es z.B immer am Widerrist an und bekommt Stellen im Fesselbereich währen meine Jungstute schuppiges Fell bekommt und hauptsächlich am Kopf und an den Hinterbeinen. Bei beiden sieht der Pilz komplett unterschiedlich aus. Cremes sind übrigens schön und gut (Calendula, also Ringelblume soll auch gut helfen) aber das ist ja ein riesen großes Gematsche und geschmiere im Fell, zudem bildet sich leicht eine Ekelhafte Schmiecremeschicht und da freut sich der Pilz erst Recht. Die Stellen sollte am besten Trocken bleiben damit Luft dran kommt. Ich lasse meine immer Impfen, ist am Unkompliziertesten.

    Nun ja du musst ja selber wissen was du machst aber ich würde dir auf jeden Fall Raten alles mögliche (Putzzeug,Satteldecken,Abschwitzdecken) zu Desinfizieren, sonst kommt es (egal was es ist) immer wieder.
     
Die Seite wird geladen...

Im Fellwechsel kahle Stellen - Ähnliche Themen

Fellwechsel und kahle Stellen
Fellwechsel und kahle Stellen im Forum Haltung und Pflege
Probleme im Fellwechsel
Probleme im Fellwechsel im Forum Allgemein
Depression oder Fellwechsel und "dieses" WEtter... Normal oder Anlass zur Sorge?
Depression oder Fellwechsel und "dieses" WEtter... Normal oder Anlass zur Sorge? im Forum Sonstiges
Futterzusatz für den Fellwechsel
Futterzusatz für den Fellwechsel im Forum Pferde Allgemein
Fellwechsel, wann wird ein schwarzes Fohlen weiss?
Fellwechsel, wann wird ein schwarzes Fohlen weiss? im Forum Pferde Allgemein
Thema: Im Fellwechsel kahle Stellen