1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Im Genick gehn!?

Diskutiere Im Genick gehn!? im Allgemein Forum; Ich weiß nicht ob das Thema in der Form wie ich es nun diskutieren möchte schon aus diskutiert wurde, wenn ja schließt die Seite und zeigt mir...

  1. Pferde-4-ever

    Pferde-4-ever Inserent

    Ich weiß nicht ob das Thema in der Form wie ich es nun diskutieren möchte schon aus diskutiert wurde, wenn ja schließt die Seite und zeigt mir vorher geeignete Links!!
    Also:
    Wie die Überschrift schon sagt gehtes um das Genick gehn. Genauer gesagt um Den Grund.
    Einerseits sieht es natürlich toll aus wenn ein Pferd im Genick geht!!! Andrerseits hat es aber auch noch einen anderen Grund:
    Das Pferd trägt zwei drittel seines Gewichtes auf den Vorderbeinen, ein drittel auf den Hinterbeinen. Wenn ein Pferd vernünftig und entspannt im Genick läuft entlastet es dabei die Vorderbeine!
    So wurde mir das heut erklärt und ich finde das auch gut so, wennn es stimmt.
    Wenn man ein Pferd also ins Genick "zwingt" entspannt sondern spannt es sich ehr an und die die gewollte entlastung findet nicht statt!

    Dies ist keint Thread bei dem ich ein bestimmtes Problem von mit besprechen möchte sondern ehr meinungen und Gründe übers im Genick gehn hören will!
    Mir ist nämlich aufgefallen das es da verschiedene Meinungen zu gibt! Einige meinen kein Pferd geht ohne zwang am Anfang im Genick! Andere meinen das gegnteil (mich eingeschlossen) andere sehen noch andere Gründe und haben noch andere Meinungen. Mic würde das sehr intressieren. Währe dankbar über Antworten!
     
  2. Laurinchen

    Laurinchen Sieger Bildwettbewerb Januar

    Nunja, wirklich entlastet wird die VH noch nicht. Aber sie befindet sich im Gleichgewicht, genauso wie beim v/a. Erst durch die Versammlung verlagert sich das Gewicht wirklich nach hinten.
    Wenn es ein junges Pferd ist, geht das meistens auch, wenn man da die Zügel nur stark genug annimmt knickt das Pferd auch im Genick ab und es sieht hübsch aus. Aber ein reelles durchs Genick gehen ist es eben nicht, da das Pferd womöglich zu wenig in der HH aktiv ist und auch sonst nicht locker ist sondern sich irgendwie verspannt. So wie viele Pferde auch dazu neigen sich ein wenig einzurollen und der Reiter denkt, aha, jetzt läufts, dabei ist es nur der Hals, der irgendwie festgehalten wird. Grundsätzlich ist es ja auch so, dass das Pferd von hinten nach vorn geritten werden muss, da es sonst nur Pfuscherei ist.
     
  3. isis-r

    isis-r Inserent

    Ob ein Pferd wirklich entspannt durchs Genick läuft kann man ja testen durch das Überstreichen und dem "Zügel aus der Hand kauen lassen". Entzieht sich ein Pferd wenn ich die Hand nach vorne gebe durch abprubtes ziehen oder rausheben etc. läuft es nicht entspannt.
    Bei jungen Pferden geht es auch aber es dauert um einiges länger da diese erstmal lernen müssen im Gleichgewicht zu laufen.
    Viele nehmen sich leider nicht die Zeit um ein junges Pferd ehrlich durchs Genick zu reiten. Da wird dann gezogen bis die Haltung hübsch aussieht aber das wars auch schon. Nur viel schwieriger ist es dann so ein zusammengezogenes Pferd wieder locker zu bekommen.
     
  4. Forty

    Forty Inserent

    Wenn das Pferd nicht durchs Genick geht (oder einfach locker geht), besteht die Gefahr, dass es sich verspannt, den Rücken wegdrückt... Und das ist nicht gesund.

    Und zum Thema junges Pferd...
    Natürlich geht ein junges Pferd nciht gleich durchs Genick. Die müssen ja auch erstmal lernen, geradeaus zu laufen und das Gewicht des Reiters zu tragen.
    Da muss man denen irgendwann erst zeigen, dass es angenehmer ist, durchs Genick zu gehen und sich locker zu machen.
    ABER nicht mit Zwang und riegeln...!!!!!
    Das geht auch freundlicher, indem man als guter Reiter zum Treiben kommt und die Pferde FREIWILLIG an den Zügel treten.
     
     
  5. happysuse24

    happysuse24 Inserent

    ja ja, die Riegelei, mein Lieblingsthema, meine Freundin ist eine typische Rieglerein aber wehe man spricht sie drauf an, ich persönlich habe es endlich geschafft, mein eigenes Pferd ans Genick zu reiten, na ja keine Sonderleistung, aber sie war mal Jagdpferd bevor ich sie bekam und Jagdreitern sind ja meistens die Reitmethoden völlig egal, Hauptsache schnell!!!
     
  6. Das durchs Genick reiten ist ja nicht Selbstzweck an sich sondern nur ein Symptom eines versammelten lockeren Pferdes (im Idealfall).
    Man muß das Pferd locker und in Versammlung reiten und dann geht es von alleine durchs Genick. Nie nie nie darf man ein Pferd runter riegeln oder ran ziehen. Das ist kein durchs Genick gehen sondern Rübe ran knallen.
    Auch ein ranziehen des Kopfes mit Schlaufzügeln hat nichts mit durchs Genick gehen zu tun. Ordentlich durchs Genick läuft ein Pferd nicht durch aktive Handeinwirkung sondern dadurch, dass man es als Reiter dem Pferd durch ordentliches reiten ermöglicht. Hierzu gehört in erster Linie ein ausbalancierter nicht störender Sitz.
     
  7. Anne D.

    Anne D. Inserent

  8. Chilly

    Chilly Inserent

    Eben, das "durchs Genick gehen" ist ja eigentlich nur das i-Tüpfelchen beim (guten) Reiten und kommt von ganz alleine, wenn das Pferd locker über den Rücken geht, die Last auf die HH nimmt, sich selbst trägt und die Nase schön VOR der Senkrechten trägt.:1: Leider wird das pure "durchs Genick gehen" oft völlig überbewertet.
     
  9. GeysirN

    GeysirN Inserent

    Das Pferd zwingen, dass es durchs Genick läuft, finde ich sehr falsch. Anlehung wird erarbeitet. Viele Zirkel, Volten, Stellungen, Schlangenlinien.... Das Pferd läuft dann von selber in einer schöner Haltung und diese wird nicht über den Zügel geritten. So reite ich und ich verusche wirklich sowenig wie möglich mit dem Zügel zu machen. Wenn mein Pferd eben noch nicht durchs Genick läuft, muss ich eben mehr gymnastizieren!
     
  10. SaMo

    SaMo Pferdephysiotherapeutin

    Leider werden viele junge Pferde in diese "hübsche" Haltung gepresst und dabei wird vergessen, dass der tragende Halsmuskel erst im Alter von ca. 8 Jahren in der Lage ist Balance zu halten und Aufwölbung zuzulassen.
    Ein Hoch auf die 9 Jährigen im Spitzensport...
     
Die Seite wird geladen...

Im Genick gehn!? - Ähnliche Themen

Wie bringe ich dem Pferd bei durchs Genick zu gehen?
Wie bringe ich dem Pferd bei durchs Genick zu gehen? im Forum Allgemein
Richtiges "durchs Genick reiten"
Richtiges "durchs Genick reiten" im Forum Dressur
Kaum Anlehnung/Nachgeben im Genick
Kaum Anlehnung/Nachgeben im Genick im Forum Dressur
Pferd durchs genick reiten
Pferd durchs genick reiten im Forum Dressur
Wie läuft mein Pferd durchs Genick?
Wie läuft mein Pferd durchs Genick? im Forum Dressur
Thema: Im Genick gehn!?