1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Immer wieder freilaufende Pferde

Diskutiere Immer wieder freilaufende Pferde im Pferde Allgemein Forum; Ich bin inzwischen echt sauer und ratlos. Was würdet Ihr tun? Hier gibt es eine Frau, die hält sich Pferde, die bekommen Fohlen und eine...

  1. Schogetta

    Schogetta Bekanntes Mitglied

    Ich bin inzwischen echt sauer und ratlos. Was würdet Ihr tun?
    Hier gibt es eine Frau, die hält sich Pferde, die bekommen Fohlen und eine Reitanlage hat sie auch gekauft. Breitet sich also etwas aus.
    Nun schafft sie es aber nicht, ihre Pferde hinter den Zäunen zu halten. Dauernd laufen die hier irgendwo frei rum.
    Im Winter waren es zwei Jungpferde, die auf dem Weg standen, als ich mit meinen Hunden vorbei wollte und in Panik auf die Straße gelaufen sind. Zum Glück ist nichts passiert und es kamen ihre Mieterinnen und sammelten die Pferde ein. Am nächsten Morgen standen sie wieder auf dem Weg.
    Angrenzend an meiner Weide hat die gute Frau auch eine Weide. Letztes Jahr lief da tagelang ein Scheckpony frei rum, vorletztes Jahr ein zweijähriger Hengst, der versuchte, vorbeireitende Stuten zu decken. Davor war es ihr schwarzes Shetty. Es ist soooo lästig.
    Nun läuft seit etwa zwei Wochen eines ihrer Zweijährigen auf der benachbarten Kuhweide rum. Gestern wurden die Kühe weggeholt und nun ist das Tor offen. Wir wollten heute ausreiten.
    Es kam wie es kommen musste: das junge Pony kam zum Tor raus und wollte mit uns mit. Wir haben es geschafft, es hinter den Kuhzaun zu bugsieren, so dass es an der Weideninnenseite mitlief und irgendwann nicht mehr weiter kam.
    Wenn wir aber ins Dorf wollen, dann müssen wir direkt von der Weide weg gehen ohne Zaun.
    Und dann kommt das Pferd mit. Und wir gehen regelmäßig Richtung Dorf, da liegt ja auch die Halle.
    Was würdet Ihr tun? Das Pferd auf meine Weide stellen will ich nicht. Dann steht es erstens die nächsten Wochen da und außerdem will ich diese Frau nicht zum Holen dort haben.
    Veterinäramt darf ich nicht einschalten, habe ich schon mal gemacht, ist mir jetzt gerichtlich verboten worden.
    Alle anderen Bekannten der Frau regen sich auf und haben keine Lust mehr, hinter ihr herzutelefonieren, weil sie sowieso erst drei Tage später kommt.
    Vet.-Amt habe ich jetzt doch angerufen und die haben gesagt, ich kann nur die Polizei anrufen, die kämen sofort und setzen das Tier fest. Meine Erfahrung ist aber, dass ich warten soll, bis die kommen und dann fragen die, ob ich das Pferd bei mir einsperren kann, bis es abgeholt wird. Das will ich ja gerade nicht.
    Bin echt ratlos. Ich habe nun schon einigen Menschen geraten, die Polizei anzurufen, weil ich immer wieder auf die freilaufenden Pferde angesprochen wurde. Es scheint sich aber so gar nichts zu tun. :bahnhof:
     
  2. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Also bei uns ist es so, dass wenn die Polizei mehrmals wegen dem selben Eigentümer seinen freien Pferden ausrücken muss, dann schalten die irgendwann (3x?) das Veterinäramt ein oder machen selbst was. Gibt dann Auflagen und die Zäune werden kontrolliert.
    Immerhin ist es auch eine schwere Gefährdung des Strassenverkehrs. Pferde verursachen nicht selten schwere Unfälle.

    Ruf die Polizei. Jedesmal. Nur so kann sich was ändern.

    Wieso hast du gerichtlich verboten bekommen das Vet-Amt einzuschalten?
     
    Lynne, Kigali, Ritter Kunkel und 4 anderen gefällt das.
  3. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    Wäre vielleicht das Ordnungsamt noch ein Ansprechpartner?
     
  4. aquarell

    aquarell Inserent

    Polizei anrufen. Und auch gleich sagen, daß die Freigänger bei dir nicht unterkommen können.

    Ich verstehe nicht wieso Dir gerichtlich verboten wurde das Vet- Amt einzuschalten.
     
    GilianCo gefällt das.
     
  5. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Ich würd auch die Polizei anrufen. Und zwar immer und immer wieder.
    Und es kann dich ja keiner zwingen, das pferd bei dir aufzunehmen, also einfach ein freundliches "nein, tut mir leid, das geht nicht" auf die frage, ob das pferd erstmal bei dir unterkommen kann?
     
    Kigali, Frau Horst und terrorschaf gefällt das.
  6. Schogetta

    Schogetta Bekanntes Mitglied

    Ich habe die mal angezeigt, weil die Pferde (jung und mager) im Herbst auf Weiden ohne Gras und sonstiges Futter standen. Tagelang. Ich war dann die, bei der ihr der Kragen geplatzt ist und sie hat einen Anwalt eingeschaltet. Der darf auch Namen erfahren. Tja, sie hat dann versucht, mir die 4 vorigen Anzeigen, von denen ich ja nichts wusste, auch in die Schuhe zu schieben. Gab eine Verhandlung, jetzt darf ich gegen diese Frau offiziell nicht mehr vorgehen :bahnhof:
    Vielleicht sollte ich dann doch immer wieder die Polizei rufen :eek:
     
  7. Ritter Kunkel

    Ritter Kunkel Bekanntes Mitglied

    Das mit dem Vet-Amt ist ja wirklich unglücklich gelaufen. Ich würde auch bei der Polizei anrufen. Die merken dann ja auch, dass sich die Lage nicht bessert.
     
  8. terrorschaf

    terrorschaf Bekanntes Mitglied

    Das ist das einzige was hilft.
    Und du musst die Tiere nicht bei dir unterstellen. Solltest du auch nicht. Wenn es für die Beamten unangenehm wird, wird es das viel schneller für die dame.
     
  9. Schogetta

    Schogetta Bekanntes Mitglied

    Gut wäre das.
    Hast Du da einschlägige Erfahrung?
     
  10. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    Hm, vielleicht - wenn Anruf bei der Polizei - auch nicht so "boah, die Pferde von der.... sind schon wieder draussen" sondern eher so: "Hier steht ein Pferd auf einer Weide, das gehört da nicht hin - die Weide ist offen, gefährdet ja auch andere. Wem das gehört? Weiß nicht so genau".
     
    Lynne, aquarell, Kigali und 4 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Immer wieder freilaufende Pferde - Ähnliche Themen

Immer wieder dickes Bein..
Immer wieder dickes Bein.. im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Dringend Hilfe Pferd hat immer wieder eiterige Löcher
Dringend Hilfe Pferd hat immer wieder eiterige Löcher im Forum Äußere Erkrankungen
Immer noch/schon wieder Mauke?
Immer noch/schon wieder Mauke? im Forum Äußere Erkrankungen
chronischer vs. akuter Husten und immer wieder Husten
chronischer vs. akuter Husten und immer wieder Husten im Forum Atemwegserkrankungen
Hilfe was hilft Immer wieder Risse in den Hufen
Hilfe was hilft Immer wieder Risse in den Hufen im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Thema: Immer wieder freilaufende Pferde