1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Impfpass

Diskutiere Impfpass im Pferde Allgemein Forum; Hallo, vorgestern war wieder der TA auf´m Hof und hat die Pferde geimpft. So, schön und gut. Jedoch habe ich noch immer keinen Impfpass und...

  1. Nike

    Nike Fotowettbewerbssieger Mai ´09

    Hallo,

    vorgestern war wieder der TA auf´m Hof und hat die Pferde geimpft. So, schön und gut. Jedoch habe ich noch immer keinen Impfpass und somit auch keinen Nachweis darüber. Leider war ich selbst nicht auf´m Hof, als die Pferde geimpft wurde, sonst hätte ich gleich nachgefragt...

    Aber nun wurde mir gesagt dieser Impfpass würde was kosten!? Häää? Also das höre ich nun wirklich zum ersten Mal.:eek2:

    Könnt ihr mir bitte sagen, ob das stimmt. Ob ihr auch was dafür bezahlen musstet und wie häufig eure Pferde (und gegen was) geimpft werden.. Bei uns 2x im Jahr. Ist das zu häufig??

    Danke schon mal..
     
  2. Joelle

    Joelle Inserent

    normalerweise werden Impfungen ganz einfach im Equidenpass eingetragen, nen separaten Impfpass gibts glaub ich gar nicht mehr

    meine wird 2x im Jahr Influenza/Herpes geimpft und 1x im Jahr (oder isses nur alle 2 Jahre?!) Tetanus/Tollwut
     
  3. getmohr

    getmohr ************

    hey, also die Impfungen werden im Equidenpass eingetragen, dass dieser was kostet ist aber meineswissens korrekt!
     
  4. Nike

    Nike Fotowettbewerbssieger Mai ´09

    Bei uns auf´m Hof haben einige Pferd keinen Equidenpass, aber dafür eben wenigstens einen Impfpass. Mein Pferd hat aber gar nichts von beidem. Einen Equidenpass brauche ich ja auch nicht unbedingt, ich nehme weder an Tunieren teil, noch wird mein Pferd in ein anderes Bundesland transportiert. Also bisher habe ich ihn nicht vermisst. Oder gibt es da noch irgendwelche anderen wichtigen Funktionen von denen ich nix weiß??
    Falls jemand noch Infos zu den ganz normelan Impfpässen hat....ich freu mich über Antworten..
     
  5. Joelle

    Joelle Inserent

    nen Equidenpass brauchst du!

    Das Ding ist seit 2000 VERPFLICHTEND für alle Einhufer (also Pferde, Esel usw.) - würde jemand bei euch auf den Hof kommen und die Pässe verlangen, müssten die Besis der Pferde ohne Pass ggf. Strafe zahlen

    das Ding dient zur eindeutigen Identifizierung des Pferdes, soll eben auch über Impfschutz Auskunft geben und ist zwingend vorzulegen bei Klinikaufenthalten oder auch beim "letzten Weg" meines Wissen nach darf ein TA ohne Vorlage des Passes nicht einschläfern und ein Metzger darf nicht schlachten.

    Der Pass kostet einmalig 25€ und kann bei dem jeweiligen Landesverband oder direkt bei der FN beantragt werden.

    siehe auch hier:
    http://www.pferd-aktuell.de/Pferdeeintragungen-.68.23828/index.htm?backNode=68
     
  6. getmohr

    getmohr ************

    so kenne ich es auch, dass die Pferde seit einigen Jahren zwingend einen Equidenpass haben müssen.
     
  7. Magic

    Magic Inserent

    es muss kein equidenpass sein, es kann auch irgendein anderer sein. Irgendwas, was das Pferd klar ausweißt und den Besitzer auch. Mit eingetragener Transponder Nummer kann man dafür auch einen einfachen Impfpass nehmen, der im Übrigen nichts kostet (jeden Falls bei den meißten Tierärzten)
     
  8. Nike

    Nike Fotowettbewerbssieger Mai ´09

    Also zum Thema einschläfern.. Leider wurde bei uns im letzten Winter ein Pferd eingeschläfert und dazu war kein Equidenpass notwendig. Genauso ist es mit Klinikaufenthalten.
    Soviel ich gehört habe braucht man das Ding nur verpflichtend, wenn ein Bundeslandumzug innerhalb Deutschlands oder natürlich ins Ausland ansteht.
    Zur eindeutigen Identifizierung habe ich Papiere, in denen Brand, Nr., Zeichnug u.s.w. eingetragen sind.

    Als ich mich vor ca. 1 1/2 Jahre nach dem Equidenpass erkundigt habe, wollten die von mir knapp 160€ haben. Und das nenne ich Abzocke. Wenn er tatsächlich lediglich 25€ kostet werde ich mir das aber in der nächsten Zeit vornehmen.

    Aber insgesamt finde ich es wirklich dreist, dass es scheinbar für den ganzen Bürokratiewahnsinn noch nicht mal einheitliche Bestimmungen gibt, was den Preis von Equiden- und Impfpass angeht.
     
  9. Idris Angel 000

    Idris Angel 000 Inserent

    ein Euquidenpass ist Pflicht für alle einhufer und es stimmt dass er 160 euro kostet, musste ich auch mal bezahlen vor ein paar jährchen und wenn ein ta ein pferd einschläfert oder ne klinik ohne den pass behandelt, dann könnte des soweit ich weiss ganz schön ärger geben, wenn des wer meldet. wollts nur gesagt haben und was den transport angeht, theoretisch darfst du nicht mal von hof ohne des ding, hat mir ein reitender polizist erklärt(berittene polizei).

    also würds mir ana deiner stelle nochmal überlegen, ob du dir nich doch einen anschaffst. einen impfpass gibt es soweit ich weiss nicht mehr.

    liebe grüsse
     
  10. Katrin

    Katrin Inserent

    Ich kenn das so, dass man einen Pass dann braucht, wenn man mit dem Pferd ausserhalb des Hofes per Hänger unterwegs ist. Also auf Turnieren (sowieso), wenn ich in den nächsten Wald zum reiten fahren will oder zur Klinik muss. Was den Schlachter angeht, sollten sie auf jeden Fall den Pass zur Identufikation nehmen, hat schon böse Verwechslungen gegeben (stand gerade in einer Zeitschrift, schrecklich...). Was das Einschläfern auf der WIese angeht, ich denke, der TA wird auch einen Nachweis brauchen, damit er einwandfrei das richtige Pferd einschläftert, aber ob es unbedingt der Pass sein muss?? Ich hab damals übrigends noch einen Impfpass für mein Pferd gehabt, zusätzlich zu dem Pass, da kam der Pass aber garede erst raus.

    Ich würde mal beim Amtstierarzt nachfragen, was MUSS ist und was KANN ist. Vielleicht reicht ein Impfpass aus, den könntest du dir theorethisch ja auch selber basteln, da dieser bei Pferden ja nur noch dafür da ist, um dir und dem TA zu zeigen, wann welche Impfung benötigt wird und nicht für Turniere oder ähnliches, dafür bräuchtest du ja wiederum einen Pass.

    Liebe Grüße
     
Thema: Impfpass