1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Interesse am Berufsbild Pferdeosteotherapeut: Vorbereitungskurs

Diskutiere Interesse am Berufsbild Pferdeosteotherapeut: Vorbereitungskurs im Naturheilmethoden Forum; Hallo Pferdeliebhaber, ich bin gelernte Pferdeosteotherapeutin und bin gerade am Überlegen ob ein Vorbereitungskurs für Ausbildungsinteressenten...

  1. Sky Destany

    Sky Destany Neues Mitglied

    Hallo Pferdeliebhaber,
    ich bin gelernte Pferdeosteotherapeutin und bin gerade am Überlegen ob ein Vorbereitungskurs für Ausbildungsinteressenten sinnvoll ist. Da es zu diesem Berufsbild spärliche Beratungsstellen gibt und die Ausbildung teuer ist, würde ich Ihnen gerne dabei helfen heraus zu finden ob dieser Beruf, Pferdeosteotherapeut zu Ihnen passt.

    Was meint Ihr dazu?
     
  2. satine

    satine Inserent

    In der Regel nutzt ein wirklich interessierter Mensch die Möglichkeit eines Praktikums.
    Das kostet nichts.

    Von daher: ICH würde für so was nichts zahlen wollen, aber gerade im Pferdebereich steht jeden Tag ein Dummer auf der Geld für etwas vermeintlich exklusives zahlt.
     
  3. Weltenwanderer

    Weltenwanderer Isiphiler Workophobiker

    Ausserdem ist das wieder einer der vielen Berufe, wo es keine sauber definierte Ausbildung gibt- da steht dann der Wochenendkursler neben einem erfahrenen Praktiker
    Gibt schon Leute wie Sand am Meer, die hoffen damit zu etwas Geld zu kommen
    Ich arbeite da auschliesslich mit Leuten mit mehreren persönlichen Empfehlungen
     
  4. Sky Destany

    Sky Destany Neues Mitglied

    Prinzipiell geht es dabei um Leute wie mich, die eher in einer ländlichen Region leben und nicht in den Genuß eines Praktikums in dieser Weise kommen können. Wobei mir Pferdeosteotherapeuten-Praktika sowieso noch nicht aufgefallen sind.

    Und sowie das Wissen an den eigenen Pferden angewandt werden soll, nicht um sich damit selbstständig zu machen.
     
     
  5. Weltenwanderer

    Weltenwanderer Isiphiler Workophobiker

    Du fragst halt deinen Osteopathen, oder einen anderen, der zu eurem Stall kommt , ob du mal ein Wochenende, Woche oder wie lang auch immer mitfahren darfst
     
  6. Rickmaniac

    Rickmaniac Inserent

    was ist denn ein Pferdeostheotherapeut? Ich kenne nur Osteopathen? Osteotherapeut... nie gehört.

    Das ist jetzt aber keine Bezeichnung für Leute, die die richtige Osteotherapieausbildung mangels Vorbildung nicht machen dürfen, oder? Hoffe ich.

    ich hatte heute morgen noch einen osteopathen an meinem Pferd. Der ist gleichzeitig Tierarzt und hat seine Ausbildung am DIPO Institut gemacht. Dort werden nur Ärzte und Humanphysiotherapeuten zur Ausbildung zugelassen. Das klingt für mich seriös.

    Einer Ausbildungsstätte, die jeden aufnimmt, traue ich nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Nov. 2014
  7. Rick: scheint dasselbe zu sein. Die Ausbildung bei der Dipo hat dieselben Voraussetzungen:
     
  8. Rickmaniac

    Rickmaniac Inserent

    dieses Institut meine ich. Es mag andere Ausbildungen geben, die auch gut sind, aber da hätte ich halt Angst an Pendler und sonstige Schamanen zu geraten.
    Wir haben am Stall eine Physiotherapeutin. Keine Ahnung, an welchem Institut sie ihre Ausbildung gemacht hat. Sie wird sehr empfohlen, weil sie den Besitzern auch genaue Übungsanleitungen an die Hand gibt. Das klingt erst mal gut, und ich hatte mich auch für sie interessiert. Aber dann habe ich mit diversen Einstellern gesprochen und festgestellt, dass alle Übungsanleitungen identisch sind, egal, um welche Probleme des Pferdes es sich handelte.
    Und einer Einstellerin, deren Pferd ständig Rückenprobleme hat, was kein Wunder ist bei dem viel zu langen nicht passenden Wintec, hat sie erklärt, dass der Sattel nicht optimal sei, aber sie solle warten, bis das Pferd 7 Jahre alt sei. Erst dann sei es ausgewachsen.
    Äh ja.... ich habe Abstand genommen, die Dame zu konsultieren und verlasse mich lieber auf meinen DIPO Osteopathen.


    Ah, Leo, jetzt lese ich erst, dass DIPO seine Osteopathen auch Osteotherapeuten nennt. Ok, dann weiß ich das nun. Die Berufsbezeichnung war mit bis dahin unbekannt.
     
Die Seite wird geladen...

Interesse am Berufsbild Pferdeosteotherapeut: Vorbereitungskurs - Ähnliche Themen

Interesse an einem Forentreffen?
Interesse an einem Forentreffen? im Forum PLZ Raum 5
Interesse an einem Praktikum in den USA???
Interesse an einem Praktikum in den USA??? im Forum Freizeit
Interesse an einem Praktikum in den USA?
Interesse an einem Praktikum in den USA? im Forum Sonstige Reitweisen
Wer hat interesse ein Pferd zu teilen?
Wer hat interesse ein Pferd zu teilen? im Forum Reitbeteiligung
Berufsbild Pferdepsychologe/Pferdeverhaltenstherapeut
Berufsbild Pferdepsychologe/Pferdeverhaltenstherapeut im Forum Pferde Allgemein
Thema: Interesse am Berufsbild Pferdeosteotherapeut: Vorbereitungskurs