1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Irish Tinker mit Mauke der sich nicht behandeln lässt.

Diskutiere Irish Tinker mit Mauke der sich nicht behandeln lässt. im Äußere Erkrankungen Forum; Hallo ich stell mich mal kurz vor, ich bin Reitbeteiligung von Hello Kitty 6 Jahre, die im Dezember 2011 aus Irland zu uns an den Stall gekommen...

  1. HelloKitty

    HelloKitty Neues Mitglied

    Hallo ich stell mich mal kurz vor, ich bin Reitbeteiligung von Hello Kitty 6 Jahre, die im Dezember 2011 aus Irland zu uns an den Stall gekommen ist sie hat Mauke und lässt sich nicht behandeln. Wer hat Erfahrung mit Irish Tinkern und kennt das Problem bzw. hat vielleicht auch gute Tips oder eine Lösung.
     
  2. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Wie meinst du das sie lässt sich nicht behandeln?
    Meinst du damit die Behandlung ist nicht erfolgreich, oder lässt die Stute euch nicht an die Beine?
     
  3. Halloauchhier

    Halloauchhier Gesperrt

    Wahrscheinlich lässt sie sich nicht behandeln ? Gehe mal davon aus.
    Da würde ich den TA fragen. Vll eine leichte Sedierung?
    Wir haben unserer Kalten damals die Puschen erstmal abgeschnitten, sonst hat man gar keine Chance das das abheilt.
    In welchem Stadium ist das?
     
  4. HelloKitty

    HelloKitty Neues Mitglied

    Sie lässt uns nicht an die Beine sie rastet völlig aus tritt steigt sie hat schon 5 Halfter zerrissen
    Aber komisch Hufe auskratzen geht einigermaßen

    Leichte Sedierung haben wir auch schon probiert sie rastet auch aus wenn der TA kommt und pusht sich so auf das die leichte Sedierung nicht wirkt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Juli 2012
     
  5. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Wenn Hufe auskratzen geht, könnt ihr dann nicht die Hufe einzelnd heben wie beim Auskratzen und dann behandeln?
    Oder tatsächlich mit TA und Nasenbremse und scheren.
     
  6. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter

    Mal so ne Frage nebenbei: Was sagt denn der Tierarzt dazu, was hat er für Lösungen / Tips?


    LG, Charly
     
  7. HelloKitty

    HelloKitty Neues Mitglied

    Also mit Nasenbremse und scheren haben wir versucht sie ist ausgferastet, sie wurde mit starker Sedierung geschoren und selbst da ist sie noch derartig unter Strom gewesen dass es gefährlich war, der TA meint Behang ab Problem wir können das arme Tier doch nicht 2 mal im Jahr in Vollnarkose legen um die Beine zu scheren.
    Sie hatte kürzlich eine kleine Macke am Hinterbein nur nachgucken und sie explodiert...
    Ich habe jetzt Maukol bestellt, das können wir in den Behang sprühen ( wie Fliegenspray das haben wir geübt ). Tja Hufeauskratzen geht, aber sobald Du an den Behang gehst tritt sie um sich, sie ist sehr fix mit den Beinen und sehr wendig, wenn man sie dafür straft in dem man sie anmeckert oder einen leichten Klaps gibt rastet sie noch mehr aus.
    Ich weiß ja nicht was sie erlebt hat, aber sie ist sehr sensibel.
    Der TA hatte nur Tips waschen und Salben aber wir kommen ja nicht dran:)

    Die Mauke ist nicht sehr schlimm sie hat ein paar Knötchen.
    Haben Futter umgestellt Sie bekommt jetzt Eggersmann Derma Vital Cubes, die Box wird täglich gemistet,
    Weiterhin geben wir ein Hömeopathisches Mittel ca. seit März, 10 Tropfen auf einem Stückchenbrot täglich. Wir versuchen echt alles was geht.
    Wir üben nach dem Reiten Beine abstreicheln damit sie merkt wir tun ihr nicht weh.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Juli 2012
  8. McBeal

    McBeal CTuG- Computertrottel und Genie vereint Mitarbeiter

    Da hilft dann wohl wirklich nur üben, üben, üben.

    Bei meinem Tinker war es auch so, das das erste mal scheren nur mit Sedierung und Nasenbremse ging, das Pferd aber trotzdem noch rum gesponnen hat. Inzwischen bleibt sie auch ohne Sedierung ruhig beim scheren stehen. Auch das kann man üben, indem man erstmal nur die Maschine ans Pferd hält, ohne das sie läuft. Dann die Maschine laufen lassen, aber nicht ans Pferd ran gehen.

    Wichtig ist auch, das es eine Maschine ist, die gut schneidet und vorallem drauf achten, das der Scherkopf nicht heiß wird.

    Es gibt auch Maschinen, die leiser sind.

    Den Behang vielleicht erstmal mit einer Schere kürzen, damit ihr überhaupt da ran kommt.
     
  9. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Anmeckern oder ihr einen Klaps geben wenn sie sich wehrt ist kontraproduktiv!
    Bei Pferden erreicht man nur was mit positiver Verstärkung.
    Evtl mal mit Klickertraining anfangen und üben üben üben. Und niemals so oft wiederholen bis sie sich wieder wehrt! immer positiv abschließen und täglich immer kurz üben.
    und wenns die ersten tage nur kurz bei einem bein geht ohne theater dann ist das auch gut!!! Langsame fortschritte, positive verstärkung durch lob und oder leckerchen. und immer positiv abschließen eine trainingseinheit.
     
  10. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Ich würde da auch eher versuchen, über Üben dranzukommen. Gerade wenn ein Pferd etwas überhaupt nicht will (und man weiß ja nicht, was sie ggf. für Erfahrungen gemacht hat, weswegen sie an den Beinen nicht mehr angefaßt werden möchte), dann reagieren sie auf eine Sedation auch gerne mal paradox, und das kann dazu führen, das sie mit Sedation sogar noch schneller mit der HH werden. Gerade wenn da nur ein paar Knötchen sind, würde ich mit viel Ruhe und Geduld da rangehen.
     
Die Seite wird geladen...

Irish Tinker mit Mauke der sich nicht behandeln lässt. - Ähnliche Themen

Irish Sport Horse - Erfahrungen?
Irish Sport Horse - Erfahrungen? im Forum Pferderassen
Reitergewicht Tinker
Reitergewicht Tinker im Forum Pferderassen
Tinker buckelt im Gelände
Tinker buckelt im Gelände im Forum Allgemein
Tinker Yogi gesucht
Tinker Yogi gesucht im Forum Neue Besitzer gesucht
Tinker für den (Breiten-)Turniersport?
Tinker für den (Breiten-)Turniersport? im Forum Breitensport
Thema: Irish Tinker mit Mauke der sich nicht behandeln lässt.