1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ist das so ungewöhnlich?

?

gehen eure pferde alleine mit euch ins gelände?

  1. ja, problemlos

    87,9%
  2. nein, er weigert sich (hier bitte gründe angeben)

    5,2%
  3. ich habe es noch nie versucht und würde dies auch nicht wollen

    6,9%

Diskutiere ist das so ungewöhnlich? im Pferde Allgemein Forum; hi leute, es geht mal wieder ums thema ausreiten :yes: also, ich reite mit meiner stute in den meisten fällen alleine aus, das ist für mich was...

  1. Pamina

    Pamina Inserent

    hi leute,
    es geht mal wieder ums thema ausreiten :yes:
    also, ich reite mit meiner stute in den meisten fällen alleine aus, das ist für mich was vollkommen normales, da ich es am entspanntesten finde.
    allerdings werde ich oft gefragt, wie ich meine stute dazu bekommen habe alleine ins gelände zu gehen. es scheint, als gäbe es viele pferde, welche sich weigern mit ihrem menschen alleine ins gelände zu gehen.
    jetzt meine frage an euch:
    könnt ihr mit euren pferden alleine ausreiten? es geht mir nicht darum, ob ihr das leichtsinnig oder gefährlich findet, sondern alleine um die frage, OB ihr alleine ausreiten könnt, wenn ihr das wollt, oder ob eure pferde nicht alleine vom hof gehen.
    also, könnt ihr, und wenn nein, warum nicht?
    was habt ihr unternommen, um es zu schaffen?
    LG
    sonja
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2007
  2. cappuccino

    cappuccino Neues Mitglied

    Also wir reiten meistens zu zweit aus, weil es uns so mehr Spaß macht. Können aber auch jederzeit alleine mit unseren Pferden raus gehen.

    Bin aber zuvor bei einem Privatstall geritten. Der Besitzer hatte 6 Pferde.

    Diese waren so aneinder gewöhnt, dass es echt schwierig war, allein raus zu gehen. Und wenn man es dann geschafft hat, ging das gewiehere los.

    Ich denke, dass es zum einen daran liegt, ob man hin und wieder auch alleine raus geht oder nur in der Gruppe.

    Zum anderen kommt es auch darauf an, ob das Pferd dir vertraut oder nicht.

    Ein Pferd, dass kein Vertrauen zu dir hat, wird unsicher und geht dann auch nur sehr ungern oder gar nicht alleine raus.
     
  3. beate

    beate Inserent

    Hallo Pamina,
    kann Dir die Hand geben. Auch ich reite am Allerliebsten alleine aus. Ich muss mich regelrecht dazu zwingen, mit anderen zusammen zu reiten. Das hat nichts damit zu tun, dass ich "ungesellig" bin, aber ich möchte einfach die Zeit ohne Geplappere mit meinem Pferdchen geniessen und so schnell oder so langsam reiten, wie es uns gerade in den Sinn kommt. Auch habe ich den Eindruck, dass die Pferde, wenn wir alleine unterwegs sind, besser - feiner - auf mich hören. Es ist nix da, was sie (und mich) ablenkt, und so ist ein harmonischer Ritt vorprogrammiert.
    Es ist auch mein erklärtes Ziel, NIEMALS ein klebendes Reittier zu haben. Von daher bin ich schon immer auch mit meinen Jungtieren alleine an der Hand rausgegangen. Sie kennen es garnicht anders. Ich steuere da bewusst von Anfang an dagegen.
    Viele schöne Ritte Dir noch!
    Gruß
    Beate
     
  4. Maike

    Maike Inserent

    Hey! Ich reite nicht gerne alleine aus, falls mal etwas passiert und so und zu zweit macht das eben mehr SPaß! WEnn ich mal alleine ne kleine Runde drehen möchte, dann geht das für ein paar hundert Meter gut, nur sobald ann irgendetwaas"spannendes",eigentlich nix, kommt. Bleibt der stehen und will umdrehen oder der regt sich gar nicht mher und schlägt Wurzeln! Wenn ich dann treibe, und dann auch mal die Gerte mehr nutze, dann werde ich stupmfignoriert oder ein kleiner Buckler wird los gelassen oder wir gehen rückwärts! Es ist zum verzweifeln! Alerding wird es langsam etwasbesser! Mittlerweile sind wir schon so weit, aber klappt bislang auch nur sehr selten, dass ich ihn dann kurz stehen und gucken lasse, dann gebe ich ihm die Zügel und dann treibe ich! Wil er nicht, lasse ich in noch für einen Moment stehen und versuch es dann erneunt!Ich habe gemerkt, dass ich ihn nicht zwingen darf!! Meistens hat das ann auch geklappt! aber habe es auch noch nicht auf anderen Strecken, ausser ein und derselbenundne. kleine Änderung versucht! Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass ich irgendwann mal alleine raus gehen kann ohne jede 5 Min. absteigen zu müssen und das Pferd dann andauernd zu führen! Lg
     
  5. RavisQ

    RavisQ Inserent

    Meine gehen alle alleine raus.

    Ist für mich eine Frage der Erziehung und Rangordnung.

    Auch wenn es gefährlicher ist, ich bin lieber allein draußen. Da kann ich wenigstens selbst Weg + Gangart bestimmen ohne mich absprechen zu müssen!
     
  6. Lola26

    Lola26 Inserent

    Ich kann mit meinem Pferd auch problemlos alleine ausreiten (auch oft ohne Sattel). Ich gehe zwar auch gerne mit den anderen ins Gelände, aber manchmal brauch ich einfach die Zweisamkeit mit meinem Pferd und das allein. So können Pferd und ich besser die Seele baumeln lassen und je nach Strecke lasse ich ihr die Freiheit das Tempo selbst zu bestimmen (natürlich immer kontrolliert!) Ich kann mit ihr auch von den anderen weg reiten bzw. Manchmal trennen wir uns auch für einen Weg, wenn die anderen lieber im Schritt auf dem Asphalt bleiben wollen und ich auf dem Grasweg was traben will....die Wege liegen parallel zueinander und die Pferde haben sichtkontakt und natürlich guckt sich meine schon nach den anderen um, aber sie macht dabei keine Probleme.
    Für mich wäre das ein Alptraum wenn ich mit meinem Pferd nicht alleine rausgehen könnte, da ich das einfach immer wieder mal brauche.
     
  7. Schnuffel

    Schnuffel Guest

    Ich kann Lolas Post ziemlich unterschrieben*g* Für uns ist das insgesamt auch kein Problem. Früher war das anders! Mono kannte das nicht, weil er bei den Vorbesitzern immer nur in "seiner" Herde unterwegs war. Das war ein langer Weg, bis das so problemlos lief. Ich bin mit ihm zunächst mit einer anderen und ihrem Pferd immer unterwegs gewesen, erst zu Fuß, dann geritten und habe das gleiche im Prinzip dann auch alleine gemacht. Er wiehert zwar immer noch furchtbar laut, wenn wir jetzt alleine vom Stall weggehen, macht aber keine Probleme!
     
  8. charlygirl

    charlygirl Inserent

    Mein Pony geht auch alleine mit mr raus . Allerdings reiten wir meist zu 2 da es mehr spaß macht!
    lg
     
  9. Gigolina

    Gigolina Neues Mitglied

    Ich gehe oft alleine ausreiten und habe mit unserem Pferd kein Problem dabei.
     
  10. Lind

    Lind Inserent

    Alleine rauszugehen, lernen bei uns schon die Jungpferde beim Anreiten. Zuerst gehen wir mit ihnen alleine spazieren und wenn sie einigermaßen zu reiten sind, gehen sie auch alleine unter dem Reiter.
    Bei uns geht das mit allen Pferde. Grad heut war ich mit einer fünfjährigen Stute draußen, die erst seit kurzem unter dem Sattel ist. Uns ist sogar ein Traktor begegnet, der recht nah und schnell an uns vorbei gefahren ist und sie war ganz cool.
    Das ist eine Sache der Routine, denke ich. Was ich nicht leiden kann ist, wenn die Pferde dann rumwiehern. Die sollen sich auf mich konzentrieren und dann brauchen sie nicht rumplärren.

    Die Reitpferde haben das schon ganz gut kapiert - nur die Herde daheim schreit immer rum, wenn ein Pferd fehlt.
     
Die Seite wird geladen...

ist das so ungewöhnlich? - Ähnliche Themen

Sicherheitsweste für Erwachsene? Findet ihr das Ungewöhnlich o. Normal?
Sicherheitsweste für Erwachsene? Findet ihr das Ungewöhnlich o. Normal? im Forum Ausrüstung
(ungewöhnliche) Berufe rund ums Pferd
(ungewöhnliche) Berufe rund ums Pferd im Forum Pferde Allgemein
Ungewöhnliche Reitstationen
Ungewöhnliche Reitstationen im Forum Pferde Allgemein
Suche Reiterhof für ungewöhnlichen Tagesritt
Suche Reiterhof für ungewöhnlichen Tagesritt im Forum Freizeit
Thema: ist das so ungewöhnlich?