1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ist ein Longierabzeichen sinnvoll? Was meint ihr?

Diskutiere Ist ein Longierabzeichen sinnvoll? Was meint ihr? im Reitabzeichen Forum; Hi, ich reite nun seit fast 7 Jahren und überlege ein Longierabzeichen zu machen. Was meint ihr, ist das Abzeichen sinnvoll oder reicht es,...

  1. Feliciano

    Feliciano Neues Mitglied

    Hi,

    ich reite nun seit fast 7 Jahren und überlege ein Longierabzeichen zu machen.
    Was meint ihr, ist das Abzeichen sinnvoll oder reicht es, wenn ich es ohne lerne?
    Ich bin mir nicht ganz sicher, kann man das Longierabzeichen später für irgendwas gebrauchen?
     
  2. little Princess

    little Princess Inserent

    ich glaube das muss jeder für sich selbst entscheiden, da das abzeichen ja auch was kostet...
    aber ich denke, wenn man später mal z.B. bereiter wird oder so was, dann kann das bestimmt nicht schaden, da man dann ja schon einiges an "erfahrung" mitbringt, die auch geprüft wurde...
    also ich finde, dass das schon ein paar vorteile hat...
     
  3. Cherri

    Cherri Neues Mitglied

    Also ich würd sagen, dass es sinnlos ist... okay, wenn man Bereiter weden will, bringts schon was... aber wenn man es ohne lernt reicht es völlig, ich habs auch ohne gelernt, ich finde die einziege bestätigung, ob du's kannst oder nicht, kann dir nur ein Pferd geben...
     
  4. Katrin

    Katrin Inserent

    Das Abzeichen an sich ist sinnvoll, wenn du Trainerschein machen willst, oder bereiter machst, kannst sonst ja mal bei der FN gucken wofür man das Abzeichen noch brauchen kann. Zum Voltigieren auch als Longenführer, aber ich glaube dass du nicht voltigierst, oder?
    Ansonsten finde ich, dass man vernünftige Lehrgänge besuchen sollte. Ich hab mein Abzeichen gemacht in Vechta, es war ausgeschrieben als Longierlehrgang mit anschließender Prüfung, über 3 Tage. Leider wurde einem da nichts beigebracht und als ich die "Lehrerin" darauf ansprach, hat sie gesagt, dass man schon longieren können müsste um bei diesem "Lehrgang" mitzumachen, longieren würde man da nicht lernen. Also suche einen vernünftigen Lehrgang, informier dich gut wie es da abläuft und was alles gemacht wird.
    Ansonsten finde ich, jede Ausbildung in jedem Bereich sinvoll.

    Liebe Grüße
     
     
  5. Urmel

    Urmel Guest

    irgendwoh ist es schon sinvoll!!
    kommt drauf an was man später machen will!

    Ich brauce es z.B nicht:1:
     
  6. Feliciano

    Feliciano Neues Mitglied

    Danke für die vielen Antworten!

    @Katrin Nein, voltigieren mache ich nicht.

    @Cherri Bereiter möchte ich eigentlich auch nicht werden.

    Na gut, dann brauche ich das Abzeichen wohl nicht, ist ja auch net ganz billig! Mein Pferd ist nicht so ganz einfach zu longieren, deswegen besuche ich dann lieber einen Lehrgang! :biggrin:
     
  7. Bonjour

    Bonjour Inserent

    An sich finde ich das Abzeichen auch nicht so sinnvoll wenn man es nicht braucht. Ich habe es zwar gemacht aber nur weil ich eine voligiergruppe leite und wir dieses Jahr aufs Tunier wollen sonst hätte ich das auch nicht gemacht.
     
Die Seite wird geladen...

Ist ein Longierabzeichen sinnvoll? Was meint ihr? - Ähnliche Themen

Longierabzeichen/Berittführer
Longierabzeichen/Berittführer im Forum Reitabzeichen
Reitpass und Longierabzeichen Lehrgang gesucht
Reitpass und Longierabzeichen Lehrgang gesucht im Forum Reitabzeichen
Wie läuft das Longierabzeichen ab?
Wie läuft das Longierabzeichen ab? im Forum Reitabzeichen
Wie läuft das Longierabzeichen ab?
Wie läuft das Longierabzeichen ab? im Forum Reitabzeichen
Longierabzeichen in Vechta
Longierabzeichen in Vechta im Forum Reitabzeichen
Thema: Ist ein Longierabzeichen sinnvoll? Was meint ihr?