1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jährling oder älteres Pony in die Herde?

Diskutiere Jährling oder älteres Pony in die Herde? im Haltung und Pflege Forum; Hallo, ich werde demnächst meinen eigenen kleinen offenstall für meine drei shetty wallache haben. Ich wollte gerne noch einen Einsteller dazu...

  1. Robijn92

    Robijn92 Neues Mitglied

    Hallo,
    ich werde demnächst meinen eigenen kleinen offenstall für meine drei shetty wallache haben.
    Ich wollte gerne noch einen Einsteller dazu nehmen, damit es eine schöne kleine Herde ist.
    Nun steht die Entscheidung zwischen einem 12 jährigem wallach, der wohl im mittleren Rang ist..
    Und einem etwas über einjährigen Hengst, der dann nächstes Jahr kastriert werden würde.
    Meine sind zwischen fünf und acht Jahre alt.
    Einer von meinen ist relativ ranghoch und stänkert Erfahrungsgemäß schonmal etwas mehr gegen Neue.
    Jährling sind ja generell noch rangniedrig, aber würde das dadurch automatisch besser klappen als mit dem zwölfjährigen? Oder kann man das eh nicht so pauschal sagen und es kommt auf die Charaktere an, wie gut oder schlecht eine Vergesellschaftung klappt?‍♀️
    Lg
     
  2. Luki

    Luki Bekanntes Mitglied

    Ein Jährling gehört zu anderen Kindern.
    Also würde ich den älteren nehmen.
     
  3. aquarell

    aquarell Inserent

    Es ist völlig egal welche der beiden einziehen würden. Es kommt immer ein Pferd in eine bereits bestehende Gruppe und die Ordnung wird neu hergestellt werden.
    Aber ich stimme Luki zu, ein Junghengst gehört in eine Jungpferdegruppe oder in eine Gruppe, in der auch gleichaltrige Pferde sind.
    Daher auch eine Stimme für den 12j.
     
    Charly K., terrorschaf und ulrike twice gefällt das.
  4. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    der jährlingsbesitzer würde euch bestimmt auch früher wieder verlassen, offenbar wird hier etwas für den übergang gesucht, weil nichts besseres gefunden wird. ich würde auch den älteren aufnehmen. auf von besitzern behauptete ranghöhen kann man sich ein ei backen.
     
    Lorelai und ruffian gefällt das.
  5. ruffian

    ruffian Inserent

    Dafür würde ich gern mehr als ein "gefällt mir" geben :applaus:

    Ansonsten sehe ich das wie die anderen hier, ein 12jähriges Pferd passt zu den anderen erwachsenen Tieren. Ein Jährling gehört in eine Herde, wo er gleich alte Kameraden zum Spielen hat.
     
  6. *FrogFace*

    *FrogFace* Frosch ohne Locken

    Das Problem bei Shettyjährlingen ist in der Regel, dass es keine Jungpferdegruppen für solche Zwerge gibt. Steckt man einen Shettyjährling in eine übliche Jungpferdegruppe, ist er mit wahrscheinlich 60-80cm unter Großpferdejährlingen oder deutlich größeren Ponyjungpferden nicht unbedingt gut aufgehoben. Also insofern verstehe ich die Besitzer sehr gut, warum sie eine Gruppe aus älteren, aber zumindest Größen- und Kräftemäßig eher passenden Spielgefährten suchen.
     
    Kigali, Zitrone und Princess of Diamond gefällt das.
  7. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Zwischen 5 und 8 ist ja nun auch noch nicht alt, da wird das mit dem spielen noch sehr gut klappen.
    Ich muss inzwischen sagen, das ich mit Gemischtaltrigen Gruppen inzwischen bessere Erfahrungen gemacht habe.
    Sofern da ein Jungpferd nicht nur zwischen alten Rentnern steht.
    Hat dann doch eine ganz andere Erziehungsdynamik.
    Wäre hier für mich also eher eine Entscheidung mit wem der Besitzer ich wohl besser kann.

    Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
     
    Zitrone und Princess of Diamond gefällt das.
  8. Robijn92

    Robijn92 Neues Mitglied

    Ja, das Problem besteht bei dem Jährling auch. Er steht zur Zeit mit noch älteren shettys, zwischendurch mal mit Großpferd Jährlingen, Fohlen. Da war er aber auch überfordert durch die Größenunterschiede. Meine spielen mit fünf und acht schon noch sehr viel und sind mit 80cm (jährling um die 60cm) eben noch eher in seiner Größe ‍♀️
     
    *FrogFace* gefällt das.
  9. aquarell

    aquarell Inserent

    Und was spräche dann dagegen beide zu nehmen?
     
  10. Robijn92

    Robijn92 Neues Mitglied

    Vom Platz her würde ich gerne nur vier minis dort stehen haben. Der offenstall, paddock Bereich ist ca. 1300-1400qm groß, dazu zwei kleine Wiesen 1000qm und knapp 2000qm.
     
Die Seite wird geladen...

Jährling oder älteres Pony in die Herde? - Ähnliche Themen

Ponyjährling - welches Stockmaß könnte sie erreichen?
Ponyjährling - welches Stockmaß könnte sie erreichen? im Forum Pferdezucht
Probleme mit dem Aufstehen beim Jährling
Probleme mit dem Aufstehen beim Jährling im Forum Sonstiges
mein erster Jährling - Problem Bauch und Beine anfassen
mein erster Jährling - Problem Bauch und Beine anfassen im Forum Pferde Allgemein
Impfstatus bei Jährlingskauf
Impfstatus bei Jährlingskauf im Forum Pferdezucht
Jährlingsberatung?
Jährlingsberatung? im Forum Haltung und Pflege
Thema: Jährling oder älteres Pony in die Herde?