1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jemand erfahrung mit Rotspon Nachkommen??

Diskutiere Jemand erfahrung mit Rotspon Nachkommen?? im Pferdezucht Forum; Hallo, ich würde gerne meine Stute von Rotspon decken lasse,weiss aber nicht genau wie seine Nachkommen so sind. Habe oft gehört das er...

  1. Smoothie

    Smoothie Mitglied

    Hallo,


    ich würde gerne meine Stute von Rotspon decken lasse,weiss aber nicht genau wie seine
    Nachkommen so sind.
    Habe oft gehört das er einen tollen Charackter vererbt und auch rittigkeit.

    Kennt jemand von euch Nachkommen von Ihm oder hat sogar einen Nachkommen von Ihm zuhause?

    Würde mich freuen wenn Ihr mir ein bisschen helfen könntet :)


    Lg Smoothie
     
  2. Smoothie

    Smoothie Mitglied

    Hmm keiner da der erfahrungen mit den Nachkommen von Ihm hat ? :-(
     
  3. Halloauchhier

    Halloauchhier Gesperrt

    Nicht nur der Hengst ist ausschlaggebend. Man sagt eigentlich, das die Stute 60% weitergibt...
    aber generell eine gute Wahl. Rubinstein und Absatz im Pedigree sind immer gut. Pik Bube und Pik König waren doch eher schwierig, aber ich denke in Summe eine sehr solide Anpaarung der Hengst ;)
    Ich kann dir auch Ruiz Soler wärmstens empfehlen!
    Der hat ein ähnliches Pedigree, jedoch 2 X Absatz mütterlicherseits.
    Davon kenne ich Nachkommen, die allesamt ein ganz tolles soziales Wesen haben, super rittig sind ( DR ) und ganz leicht zu händeln.
    Wie oben schon erwähnt darf man aber die Gene der Mutterstute nie ausser Acht lassen!
     
  4. piccola

    piccola Inserent

    Rotspon kenn ich jetzt auch nur vom Namen her, aber hab auch oft gehört, dass er tolle, rittige Pferde vererbt. Leider soll (!) er auch die Option zum Koppen vererben.
     
     
  5. Loumumba

    Loumumba Neues Mitglied

    Rotspon macht tatsächlich rittige Pferde, sehr zu empfehlen, dieser Hengst!
     
  6. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter


    Naja - Koppen ist eine erworbene Verhaltensstörung, kein Gendefekt oder eine erbliche Erkrankung. :wink:

    Kann also meinetwegen sein, daß ein Hengst besondere Sensibilität / Streßempfänglichkeit oder eben die Disposition zu Magengeschwüren (häufigste pathophysiologische Ursache für Koppen!) vererbt - aber sicher nicht "die Option zum Koppen" ;-)


    LG, Charly
     
  7. Loumumba

    Loumumba Neues Mitglied

    Was das koppen betrifft: Ich glaube fest daran, dass es (auch) vererblich ist. Ich habe es bereits bei eigener Nachzucht beobachtet: Es koppte die Mutter (Luftkopper) und 3 Jahre später koppte der Sohn exakt in der gleichen Art und Weise, obwohl die Pferde sich nach absetzen nicht mehr gesehen haben. Beide waren absolut unauffällige Kopper, also sehr leise und sehr sehr gelegentlich, aber man hat es mitbekommen, wenn man sich jeden Tag ein paar Stunden im Stall beschäftigt. Beide Pferde lebten in einer super artgerechten Haltung in Herden und wurden geritten, also an Langeweile kann es nicht gelegen haben.
    Ich glaube, entweder haben sie es erbbedingt in sich und dann können sie es sich abschauen oder einfach durch den Kopp-Ton bei anderen Pferden animiert werden, oder sie machen es nie weil sie es nicht in sich tragen.
    Abschauen von anderen Pferden passiert definitiv auch, habe ich ebenfalls schon erlebt.

    Also ich bin der Meinung es geht beides, abgucken UND vererben.
     
  8. piccola

    piccola Inserent

    Das meinte ich eigentlich mit "Option zum Koppen" =)
     
  9. Loumumba

    Loumumba Neues Mitglied

    Ah, ok ;-)
     
  10. Raphaelheart

    Raphaelheart Inserent

    hast du deine Stute schon decken lassen?
    LG
     
Die Seite wird geladen...

Jemand erfahrung mit Rotspon Nachkommen?? - Ähnliche Themen

Kennt jemand Peter Denius? Erfahrungsaustausch
Kennt jemand Peter Denius? Erfahrungsaustausch im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Hat jemand Erfahrungen mit EQUISTRO Haemolytan
Hat jemand Erfahrungen mit EQUISTRO Haemolytan im Forum Sonstiges
Transportproblem!!! Brauche dringend Hilfe- hat jemand Erfahrung???
Transportproblem!!! Brauche dringend Hilfe- hat jemand Erfahrung??? im Forum Allgemein
Hat jemand Erfahrungen mit Arbozym Ergänzungsfuttermittel für Pferde?
Hat jemand Erfahrungen mit Arbozym Ergänzungsfuttermittel für Pferde? im Forum Pferdefütterung
Muskelkater: Magnesiumöl - hat jemand Erfahrung damit?
Muskelkater: Magnesiumöl - hat jemand Erfahrung damit? im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Thema: Jemand erfahrung mit Rotspon Nachkommen??