1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jetzt geht's rund: Pferdesteuer!

Diskutiere Jetzt geht's rund: Pferdesteuer! im Pferde Allgemein Forum; In einem anderen Forum habe ich von der Pferdesteuer gelesen. Es wird in Hessen darüber nachgedacht pro gehaltenes Pferd 750 € jährlich zu...

  1. Linda83

    Linda83 Inserent

    In einem anderen Forum habe ich von der Pferdesteuer gelesen. Es wird in Hessen darüber nachgedacht pro gehaltenes Pferd 750 € jährlich zu verlangen.

    Es ist noch nichts entschieden - aber wenn ein Bundesland anfängt so eine Pferdesteuer einzuführen kann es ganz schnell auch in anderen Bundesländern so weit sein.

    Weiß jemand hier Genaueres oder hat auch schon davon gehört?
    Es wird gleichzeitig auf eine Petition verwiesen bei der man, auch nicht öffentlich, unterzeichnen kann: Petition gegen die Pferdesteuer - openPetition
     
  2. Peachez*

    Peachez* Inserent

    Ja, es ist nicht zu fassen... und diese kleine Gemeinde die über die Pferdesteuer nachgedacht hat, liegt auch noch genau bei mir um die Ecke.

    Die Bürgermeisterin hat wohl aber gesagt, dass dort keine Pferdesteuer eingeführt wird Link VFD.

    Pferdesteuern sind immer mal wieder im Gespräch... und 750 € sind nicht gerade wenig. Ich glaube, da müssten viele Leute ihr Pferd aus finanziellen Gründen abgeben wenn die Steuer irgendwann wirklich kommt. Für mich würde es jedenfalls den Traum vom eigenen Pferd noch weiter weg rücken.
     
  3. Linda83

    Linda83 Inserent

    Ach du Schande, auch noch um die Ecke wie schön *augenroll*

    Also 750 € ist schon einiges. Das Hobby ist eh schon teuer genug, die Reiter dann auch noch mit solchen Zahlungen zu belasten...
    Das Argument das die Einnahmen zur Herrichtung und Instandhaltung von Reitwegen genutzt werden sollen (unter anderem) kann ich nur belächeln. Wir haben hier auch Plaketten zum Reiten im Wald wofür wir eine Abgabe zahlen müssen. Das Geld soll angeblich für den gleichen Zweck verwendet werden. Die Reitwege hier sind grottenschlecht weil es nämlich kaum welche gibt. Und die die es gibt werden teils mit Schotter oder Tonscherben befestigt. Wunderbare Idee :swoon: Soviel also zur gezielten Verwendung solcher Einnahmen.
     
  4. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Hi,
    macht euch keinen Kopf, eine Pferdesteuer wird nicht machbar sein.
    Gründe stehen hier:

    Pferdesteuer - Warum nicht, die Hundehalter zahlen ja auch ?

    das Gerücht geht immer mal wieder rum, besonders wenn die Kassen leer sind.
    Allerdings würde der Staat durch so eine Steuer eher mehr Geld verlieren als dazu zu verdienen. die ganzen Arbeitsplätze, Mehrwertsteuer usw. bringen viel mehr Geld!
    LG
     
     
  5. Peachez*

    Peachez* Inserent

    naja, wundern würde mich aber im Staate Deutschland gar nix mehr :twitcy: Auch wenn mehr Gründe dagegen als dafür sprechen.

    Die Pferdesteuer mit der Hundesteuer gleichzustellen... dass das nicht geht sagt ja sogar das Bundesverwaltungsgericht mit Urteil vom 19.01.2000.

    Hoffen wir einfach, dass es wieder einmal nur heiße Luft ist und auch bleibt.
     
  6. Chiara22

    Chiara22 Vorsicht- Chiara Chaos im Anmarsch!

    Leider keine heiße Luft. Hessen hat es schon mal probiert und jetzt wieder.

    PEGASUS- Das Pferdemagazin - Hessische Gemeinde plant Pferdesteuer
    Quelle: Pegasus

    Habe die online Petition auf FB vor ein paar Tagen schon bei mir eingetsellt. Die FN hat sich auch schon eingeschaltet.

    Das ungemein üble an der Sache ist. Kommt ein Bundesland damit durch...ziehen die anderen nach. Also geht es uns alle an.
     
  7. Honigmaus

    Honigmaus Inserent

    Die Steuer wird nicht kommen, da sie nicht mit dem deutschen Recht vereinbar ist.

    Auf Nutztiere darf es keine Steuer geben, es hängen zu viele Wirtschaftliche Bereiche davon ab (Manufakturen, Tierärzte, Reitlehrer, Reitbetriebe usw.), Sport darf/kann meines Wissens auch nicht besteuert werden.

    Da muss schon sehr, sehr vieles geändert werden, damit so eine Steuer rechtlich machbar ist.
     
  8. Streifenpony

    Streifenpony Inserent

    Hallo
    Das was voreinigen Jahren auch bei uns in der Gemeinde ein Thema.
    Wird sich aber nicht durchsetzen.

    Und wenn doch würde ich mit absich bei Pfedegegnern im Ort vorbeireiten mein Pferd vor die Tür äppeln lassen und es demonstrativ liegen lassen!
     
  9. thyra1992

    thyra1992 Inserent

    Ich habe auf jeden Fall unterschrieben, denn die haben seinerzeit nicht umsonst die Pflicht der Chipkennzeichnung eingeführt um das Ganze transparenter zu machen.

    Und @ Gromit : Sei mir nicht böse, aber was eine Seite wie der Taunusreiter.de schreibt , halte ich nicht gerade für fachlich fundiert und ich glaube auch nicht, dass die an der Basis sitzen um das konkret wissen und einschätzen zu können.

    Nicht falsch verstehen , die Seite finde ich phantastisch und wirklich klasse, aber politisch fundiert ist sie mit Sicherheit nicht. Was ja auch gut ist, dafür ist sie ja auch nicht da :1:

    Ich weiss auch nicht mehr als andere, aber bin und bleibe kritisch und befasse mich lieber einmal mehr mit einem Them aund unterschreibe lieber einmal zuviel , als zuwenig und mich dann nachher zu ärgern. Und die Kassen sind leer, egal wo. Und bis jetzt wurden noch alle Möglichkeiten ausgeschöpft, Geld zu scheffeln. Wenn ich auch nicht an 750 Euro glaube, aber auch 100 Euro wäre mir persönlich schon zuviel.

    Lieben Gruss, Verena

    @ Honigmaus: Pferde sind meines Wissens nach keine Nutztiere, sondern gelten als Haustiere ?? Kann mich dahingehend aber auch täuschen....
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Sep. 2011
  10. Chiara22

    Chiara22 Vorsicht- Chiara Chaos im Anmarsch!

    Hat jemand zu dem Theam noch etwas gehört? :wideeyed:Weder in anderen Foren, Facebook noch FN finde ich etwas. Würde das gerne weiter verfolgen.
     
Die Seite wird geladen...

Jetzt geht's rund: Pferdesteuer! - Ähnliche Themen

Pferd zur Verfügung - zwei Wochen alles toll und jetzt wird es extrem schwierig
Pferd zur Verfügung - zwei Wochen alles toll und jetzt wird es extrem schwierig im Forum Allgemein
Kehlkopfpfeifer - jetzt ist es fix! Erfahrungen gesucht!
Kehlkopfpfeifer - jetzt ist es fix! Erfahrungen gesucht! im Forum Atemwegserkrankungen
Traberstute aus Borken, jetzt Westerwald?
Traberstute aus Borken, jetzt Westerwald? im Forum Neue Besitzer gesucht
Junges Pferd als Nachfolger gekauft - und jetzt keinen Draht dazu
Junges Pferd als Nachfolger gekauft - und jetzt keinen Draht dazu im Forum Pferde Allgemein
Pferd nach 7 Jahren zurück kaufen (jetzt 15 J. alt)???
Pferd nach 7 Jahren zurück kaufen (jetzt 15 J. alt)??? im Forum Allgemein
Thema: Jetzt geht's rund: Pferdesteuer!