1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

JoDoGel - Erfahrungen?

Diskutiere JoDoGel - Erfahrungen? im Haltung und Pflege Forum; Hallo liebe Forumwelt, Mich interessiert, was ihr von Jodogel haltet. Es soll gegen Strahlfäule helfen und die Huf festigen sowie elastisch...

  1. La Geto

    La Geto Inserent

    Hallo liebe Forumwelt,

    Mich interessiert, was ihr von Jodogel haltet. Es soll gegen Strahlfäule helfen und die Huf festigen sowie elastisch halten.

    Im Winter habe ich des öfteren das ein oder andere Problemchen bezüglich Strahfäule. Ich bin über die Jahre oft auf den Begriff JODOGEL gestoßen, allerdings kenne ich niemanden, der das Zeug auch gebraucht.

    Habt ihr es schon einmal benutzt/ benutzt ihr es immernoch?
    Wie sind eure Erfahrungen mit JODOGEL?

    und besonders wichtig:
    Wo habt ihr es gekauf?
    Wie kann ich es mir günstig beschaffen?

    Ich möchte in diesem Thread keine allgemeine Diskussion zum Thema Strahlfäule, sondern bitte ausschließlich zum Thema JoDoGel bzw. evtl. einem anderen wirksamen Mittel.

    Viele liebe Grüße,
    Lena
     
  2. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Hi,
    ich kenn das Produkt zwar nicht, aber ich vermute mal da ist Iodoform als hauptsächlich wirksame Substanz drin ?
    Evtl. kannst du dir günstiger selbst was zusammen mischen. Ich hab früher immer 10% Iodoformlösung benutzt und das hat gut geholfen.
    In der Apotheke sollten sie dir das zusammen mischen können. Als Lösungsmittel nimmt man Ether. Also z.B. 90mL Ether + 10mL Iodoform.
    LG
     
  3. kraeg

    kraeg Inserent

    Hallo La Geto,

    Jodogel hat eine schwächere Wirkung als Jodoformäther. Jodoformäther ist sehr dünnflüssig und dringt auch in kleine Spalten ein. Er trocknet sehr stark aus und wirkt schnell.
     
  4. Kurze70

    Kurze70 Inserent

    Ich glaube auch , daß es sich um Jodoformäther handelt.
    Wir haben es früher in flüssiger Form benutzt. Als Gel kenne ich es nicht.
    Es desinfiziert und trocknet aus.
    Die gleiche Wirkung hat auch Kupfersulfat, oder stinknormaler Holzteer.
     
     
  5. Pferd30

    Pferd30 Neues Mitglied

    Hi,
    ich kenne das Problem. Mein Wallach hat das auch jeden Winter bzw. jeden Herbst. Ist echt nicht schön. Ich behandele ihn immer mit ganz normale Zahnpasta. Mit einem Holzspachtel (bekannt vom HNO-Arzt) drücke ich die Zahnpasta in den Strahl und decke sie dann leicht mit Watte ab. Die Watte hält eine Nacht, dann fällt sie in der Regel von alleine raus. Das ganze darfst Du aber nicht allzulange machen, nur etwa 3-4 Tage, sonst wird der Strahl hammerhart.
    LG
     
  6. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    Jep, ist wie Jodoformäther nur in Gelform. Jodoformäther ist schon seit einer Weile in Apotheken nicht mehr frei verkäuflich. Ich mein, weil Äther ein Betäubungsmittel ist. Hab ich nur vom Schmied bekommen und auch verwendet. Hat ganz gut geholfen.

    Gegen Strahfäule hilft auch ganz gut Wasserstoffperoxyd-das bekommt man problemlos in der Apotheke. Ich mein es wäre eine 7%ige Lösung.
    Die lässt man dann ich die Strahlfurche laufen, das spült den Dreck raus und löst das faulige Gewebe.
     
  7. Freaky

    Freaky Inserent


    Ist das nicht auch das Haarfärbemittel beim blondieren?:err:
     
  8. segelpferd

    segelpferd Neues Mitglied

    Jodogel haben ich auch schon eingesetzt. Leider hat es bei uns nicht den gewünschten Erfolg gebracht. Eine innere Behandlung sprich Stärkung des Immunsystems war erfolgreich.
     
  9. tiffijo

    tiffijo Neues Mitglied

    hallo,

    ich benutze für meine Pferde seit einigen Jahren JODOGEL und hab bisher nur gute Erfahrungen damit gemacht.... die Strahlfäule bei meinem Wallach zum beispiel,und der hatte häufig strahlfäule, ist sehr schnell abgeheilt....

    wenn du es auf den strahl aufträgst, darf es ruhig etwas aufschäumen...verteile es gut in den furchen des strahls....

    ich hab es damals von meiner hufschmiedin bekommen und beziehe es nun über Loesdau oder Krämer Pferdesport Versandhaus. Mittlerweile kostet es auch nicht mehr so viel wie vor etlichen Jahren...

    Ich zumindest, würde es auch meinen leuten im stall empfehlen...sich dann noch nach was anderem umschauen, wenn man nicht zufrieden ist,kann man immernoch....
     
Die Seite wird geladen...

JoDoGel - Erfahrungen? - Ähnliche Themen

Lendenwirbel zertrümmert / Erfahrungen?
Lendenwirbel zertrümmert / Erfahrungen? im Forum Allgemein
Erfahrungen mit Trensenzaum Bella
Erfahrungen mit Trensenzaum Bella im Forum Ausrüstung
Erfahrungen mit Arabern als Dressur/Reitpferd?
Erfahrungen mit Arabern als Dressur/Reitpferd? im Forum Pferderassen
Erfahrungen mit Medikamenten des Anbieter "Abler"
Erfahrungen mit Medikamenten des Anbieter "Abler" im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Ideen/ Erfahrungen gesucht- Kreislauf/ Koliksymptome- keine Ursache findbar
Ideen/ Erfahrungen gesucht- Kreislauf/ Koliksymptome- keine Ursache findbar im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Thema: JoDoGel - Erfahrungen?