1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Joggen mit den Vierbeiner...

Diskutiere Joggen mit den Vierbeiner... im Pferde Allgemein Forum; Hallöchen Foris! Wollte mein verlängertes Wochende nutzen & mit einen 5-jährigen Joggen gehen.Denn er wird nur einmal in der Woche geritten &...

  1. Aubacke

    Aubacke Inserent

    Hallöchen Foris!

    Wollte mein verlängertes Wochende nutzen & mit einen 5-jährigen Joggen gehen.Denn er wird nur einmal in der Woche geritten & die RL meinte,er bräuchte unbedingt mehr Ausdauer (ist schon nach 30-45Min k.o.),wir sollten ihn min zweimal in der Woche reiten,Bodenarbeit etc.

    Das Ding ist,reiten tut ihn meine Freundin & ich selber will ihn ohne RL oder Besitzerin nicht reiten,da ich Angst habe,etwas flasch zu machen.
    Longieren ist mir auf Dauer zu langweilig,es ist ja auch nicht so toll für die Beine,.
    Da dachte ich versucht du mal mit ihn zu laufen.

    Kann so ein junges Pferd eig dauerhaft im Trab neben mir laufen?Das ich ab & zu Schrittpausen mache ist klar,aber nicht,dass das vlt iwie schädlich ist,wenn wir da um die 30Min + Pausen traben?

    & an Ausrüstung..naja,was heißt Ausrüstung?Ich würde Halfter,Strick vlt noch Gamaschen nehmen & fertig.Oder doch was anderes?

    Hoffe auf schnelle Antworten,denn ich wollte das heute Nachmittag/Abend oder Morgen machen!:1:


    Das kann was werden,ich sehe mich hinter ihn herrennen...:twitcy::laugh:
     
  2. Fujai

    Fujai Guest

    also ich sehe darin überhaupt kein problem, das einzige was anfangs lustig wird, ist, ihr müsst erst ein gemeinsames tempo finden, das kann dauern hihi, aber meiner erfahrung nach macht es vielen pferden total spaß wenn sie erstmal rausgefunden haben was man genau will.
    wärmt euch am anfang gut auf, ich wünsch euch viel spaß.

    achja und vergiss nicht dein pferd vor, und vor allem, nach dem joggen zu dehnen :laugh: *scherzle*
     
  3. Katrin

    Katrin Inserent

    Gesetzesmässig würd ich mich vorher informieren, ob du nur mit Halfter versichert bist, sonst evtl. Trense ohne Zügel, dafür dann Longierbrille und Strick, oder Kappzaum, falls du einen hast. Weisst du denn, wie er sich benimmt draussen? Das erste mal würd ich eh eine Trense oder Kapzaum draufmachen, dann hast du für den Fall der Fälle mehr Einwirkung, später dann (je nach Versicherung) auch mit Halfter.

    Ansonsten schließe ich mich Fujai an :biggrin:

    Liebe Grüße
     
  4. Idris Angel 000

    Idris Angel 000 Inserent

    also des tempo könnt ein problem sein, ja.
    ich geh selber immer weider mit meiner laufen(hihi also ich renne und sie trabt gemütlich gg) weil ich der meinung bin, man soll ein pferd nicht im seinem tempo stören.

    sonst seh ich da überhaupt kein problem bei euch- würde nur auch ne trense nehmen wenn ihr rausgeht.

    liebe grüsse
     
  5. qiirly<3

    qiirly<3 Neues Mitglied

    Halloooo :P
    aLso ich denke auch nciht, dass das ein problem ist, ob du ihn jezz reitest oder neben dir her laufen lässt^^
    ich denke wenn du mit ihm laufen gehst das macht bestimmt beiden spaß :)
    nua mit dem tempo muesst ihr mla qucken ^^
    wuensch dia aber viel glück & spaß =)
     
  6. Misia

    Misia Inserent

    ich sehe da auch keine probleme bei

    muss ich auch mal machen hört sich nach spaß an :1:
     
  7. baloubienchen91

    baloubienchen91 Inserent

    Hi,

    ich habe das früher immer mit meinem alten Pferd gemacht als ich ihn nicht mehr reiten konnte. Das macht super viel Spaß!!! Mit dem Tempo gibt es kein Problem, denn das Pferd paßt sich relativ schnell an Dein Tempo an, es soll ja nicht im Mitteltrab neben Dir laufen sondern halt auch "gemütlich joggen".

    Es ist ganz praktisch wenn Dein Pferd gut auf Stimme hört, geht schneller mit dem durchparieren als wenn man erst am Strick "ziehen" muß. Ne Longe würde ich nicht nehmen, da hast Du zu viele Schlaufen in der Hand.

    Ich habe damals einen Baumwollbodenarbeitsstrick genommen, die sind länger als ein normaler Strick. Vorher Trense drauf, in die Gebissringe eine Longierbrille und unten an die Longierbrille den Strick. Falls er sich mal losreißt geht der Panikhaken auf und das Pferd schleift Dich nicht mit der Longe hinterher.
     
  8. Lilly009

    Lilly009 Inserent

    Also ich sehe da auch kein Problem , nur nicht auf der Straße Joggen , weil das ist nicht so gut für die Pferdebeine , aber ich denke das weißt du:wink:

    Und sonst viel Spaß :laugh:
     
  9. playoff67

    playoff67 Inserent

    @lilly009
    da kann ich Dir aber nicht ganz zustimmen, okay sind die Hufe nicht beschlagen, dann ja, aber viele Reiter bzw auch TA meinen das stärkt die Sehnen(eine bekannte Militaryreiterin geht sogar 30 Minuten Trab auf Asphalt)
     
  10. Misia

    Misia Inserent

    das hab ich auch gehört, dass ein bischen schritt und trab auf hatem untergrund gut für die sehnen sein soll. :yes:
     
Thema: Joggen mit den Vierbeiner...