1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jungpferde Thread

Diskutiere Jungpferde Thread im Allgemein Forum; oder was zum Glotzen hat, steht er gut. :lol:

  1. sarah2010

    sarah2010 Bekanntes Mitglied

    :lol:
     
    DerDonUndIch gefällt das.
  2. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Klingt witzig, ist aber ganz schräg. Dann kann er nämlich auch in nicht so entspannten Situationen stehen und fixiert entsetzt den Horizont. Kein Mensch weiß, auf was er wartet. Aber dabei rührt sich kein Haar! :lol_2:
     
    DerDonUndIch gefällt das.
  3. sarah2010

    sarah2010 Bekanntes Mitglied

    Vielleicht auf die apokalyptischen Reiter oder so:biggrin:
     
    DerDonUndIch und Frau Horst gefällt das.
  4. Ach, auch so einer, der auf Freeze setzt in Angstsituationen!
    Wie lange ich gebraucht hab, um zu verinnerlichen, dass das nicht der Auftakt zum schlagartigen Explodieren ist :biggrin:
     
    Leo, DerDonUndIch und Frau Horst gefällt das.
  5. Anastasia_Moon

    Anastasia_Moon Ponyfan

    Besser als Meiner. Geht, guckt plötzlich völlig verträumt zur Seite "Oooooh ein Blümchen :lv25: und guck, ein Schmetterling!" *über die eigenen Füße stolper*
    Festglotzen tut er sich selten, kurzer Blick zu mir und dann geht er weiter :bahnhof: Stehen an der Hand klappt aber schon gut, Aufsitzen kommt im Herbst erst. Derzeit "üben" wir neben ihm auf und ab hüpfen :biggrin: ich bin so verpeilt, da kann er sich gleich an wildes Gehüpfe, Hochziehen und Festklammern gewöhnen, wenn ich dann ständig irgendwas verliere beim Ausritt. (Meine Große haut schon kommentarlos die Bremse rein wenn mal wieder Handschuh oder Gerte davonsegeln :mx10:)
     
    DerDonUndIch, Steady und Frau Horst gefällt das.
  6. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Mjaaaaaaaa, das erste Bewegen danach kann schon mal schneller ausfallen. Entweder, er will selbst drehen oder man reitet weiter und irgendwann ist das "was auch immer" in seinem Rücken. Dann mag er schon mal losflitzen. Aber nix schlimmes, recht händelbar, für das Alter völlig in Ordnung. Das verliert sich später im Nichts, glaube ich.

    Insgesamt ist er zwar guckig, aber nicht kopflos. In dem Stall gibt es grade jetzt im Sommer so irre viel zu sehen, immer ist was in Bewegung. Man könnte fast in Frage stellen, ob so ein Stall für ein Jungpferd passend ist. Aber er macht das echt gut, manche Sachen jucken ihn gar nicht, und die, die ihn jucken, sind auch nicht schlimm.

    Wir haben einen Durchgang auf dem Hof. In den letzten Wochen wurde da ein Tisch aufgestellt, Wimpel aufgehängt, ein Zaun für Schafe gesetzt, Schafe reingesetzt, Zaun versetzt, Holzponys hingestellt, Holzponys umgestellt, ein Sprung für Kinder aufgebaut, Mülltonne hingestellt... Da ist fast jeden Tag was anderes. Und er kriegt jedes Mal die Krise. :biggrin:
    Aber mit schnauben, Kragen machen, bisschen komisch auf der Stelle traben ist es dann auch gut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2017
    DerDonUndIch und sokrates gefällt das.
  7. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Ah, das kann meiner auch sehr gut, das festglotzen. Und eigtl ist mir das ganz recht so. Lieber so, als kopflos die Flucht ergreifen, bei allem was komisch ist. Da soll er lieber Statue spielen. :mx10:
     
    DerDonUndIch gefällt das.
  8. Steady

    Steady Nur echt mit dem Q!

    Passt jetzt nicht unbedingt zum Thema Jungpferd, aber wenn das Pony mal einfriert, überlege ich schon mal, wo ich mich jetzt am besten festkrallen kann... :lol:
     
    DerDonUndIch, Frau Horst und sokrates gefällt das.
  9. DerDonUndIch

    DerDonUndIch Mitglied

    Don und Ich sind gestern unsere erste Runde ins Gelände gegangen - also spazieren. Er war die ganze Zeit total cool - Feuerwehrauto mit Rettungsboot an uns vorbeigeschossen, haben das Rettungsboot dann in den Fluss gelassen an dem wir entlang spaziert sind, nix, über eine Holzbrücke die über den Fluss führ, nix, Rennradfahrer, Hunde - nix. Traktoren auf den Feldern - nix. Aber dann - ein Busch in dem eine Amsel Beeren gepflückt hat - das natürlichste von allem :D Er stand dann wie angewurzelt und hat auch in den Busch gestarrt. Irgendwann hat er sich einmal geschüttelt und wir sind weitergelaufen. Wer weiß was die manchmal sehen.
     
  10. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Ich glaube, manchmal ist es auch besonders schlimm, wenn sie nichts sehen. Mir hat auch mal einer eine Panikattacke gekriegt, weil ein Mann im Waldstück neben dem Weg irgendwas gemacht hat. Das Pferd hat nur das Knacken gehört. Hätte der den Mann gesehen, wäre es wohl kein Problem gewesen.

    Übrigens - kennt ihr das, wenn man was sieht, und man weiß, das Pferd wird sich erschrecken, aber das Pferd will es einfach nicht bemerken? Genauso war das, gut versteckt war der Typ nämlich nicht, und er war halt laut, brach die ganze Zeit was. Ich war dann irgendwann so nah dran, dass ich schon glaubte, das Pferd wäre außergewöhnlich cool. Aber nein - es braucht einfach nur unglaublich lange... Die Flucht kam dann aber umso schneller, spanniger Trakehner, der war fix.
     
Die Seite wird geladen...

Jungpferde Thread - Ähnliche Themen

Jungpferdeausbildung - Gestüt Bonhomme
Jungpferdeausbildung - Gestüt Bonhomme im Forum Allgemein
Zählt das noch zu Jungpferdeverhalten?
Zählt das noch zu Jungpferdeverhalten? im Forum Allgemein
Pferde anreiten/ Jungpferde Ausbildung
Pferde anreiten/ Jungpferde Ausbildung im Forum Medien
Eure Erfahrungen mit der Jungpferde-Ausbildung
Eure Erfahrungen mit der Jungpferde-Ausbildung im Forum Pferde Allgemein
Aufgepasst!An Jungpferde-Besis!
Aufgepasst!An Jungpferde-Besis! im Forum Pferde Allgemein
Thema: Jungpferde Thread