1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Kampfgeist" beim Sportpferd, real oder Vermenschlichung?

Diskutiere "Kampfgeist" beim Sportpferd, real oder Vermenschlichung? im Allgemein Forum; Also meine hat das auch. Die freut sich einen Keks wenn sie was machen darf was sie richtig gut kann und wills dann auch zeigen. Mir fällt das oft...

  1. murphilu

    murphilu Bekanntes Mitglied

    Also meine hat das auch. Die freut sich einen Keks wenn sie was machen darf was sie richtig gut kann und wills dann auch zeigen. Mir fällt das oft auf beim Freispringen zum Beispiel, da schaut sie mich direkt an vor oder nach dem Sprung (je nach dem wo ich grad stehe) als wollte sie sagen "schauu wie toll ich das kann"

    Oder was sie auch schon öfters gemacht hat auf der Koppel, da spielen die Pferde Wettrennen und dann galoppiert sie neben einem anderen und lässt sich dann absichtlich zurückfallen und wenn das andere Vorsprung hat, zieht sie nochmal richtig an um den einzuholen.

    Sie gewinnt immer :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Okt. 2017
    Lynne gefällt das.
  2. Lynne

    Lynne Bekanntes Mitglied

    Das macht meine auch!
    Und dann muss ich sagen das sie das richtig richtig toll gemacht hat.



    Gesendet von meinem XT1635-02 mit Tapatalk
     
    murphilu gefällt das.
  3. sarah2010

    sarah2010 Bekanntes Mitglied

    Ich hab jetzt über die Frage einige Tage nachgedacht.
    Ich glaube ein Pferd versteht das Konstrukt "gewinnen" nicht. Mein Pferd kämpft für mich, ja. Aber nicht um zu gewinnen allgemein oder um ein Schleifchen zu bekommen, sondern weil er meine Stimmung bemerkt und das scheinbar gut findet :)
     
    Lynne, sokrates, kaawa und 2 anderen gefällt das.
  4. kaawa

    kaawa Bekanntes Mitglied

    Ich denke, Pferde haben zum einen das natürliche Bedürfnis untereinander ihre Kräfte zu messen und zum anderen wollen sie ihrem Menschen gefallen, wenn sie dafür gelobt werden.

    Ehrgeiz, das Streben nach Anerkennng, also gewinnen wollen nur des Gewinnens wegen, ist ihnen dagegen fremd.
     
    Frau Horst, Lynne und Ritter Kunkel gefällt das.
     
  5. Jo-chan

    Jo-chan Mitglied

    Also ich habe zu dem Thema grade einen interessanten Artikel gelesen, indem es darum ging ob Pferde Lampenfieber vor Publikum haben, was sicher auch ein Faktor der Performance ist. Aus der Studie ging hervor, dass Pferde gleichmäßig viele Stresshormone während der Prüfung ausscheiden, egal ob Publikum oder kein Publikum vorhanden ist. Die Reiter allerdings(auch Showveteranen) scheiden immer mehr Stresshormone aus, wenn Sie Publikum haben im Gegensatz zur Prüfung ohne Publikum.

    Ich kann mir vorstellen, dass die Stresshormone vielleicht den Eindruck beim Reiter erwecken, dass das Pferd mehr bei Ihnen ist, obwohl er einfach selbst durch die Hormone fokussierter ist.
    https://www.thieme.de/de/tiermedizin/lampenfieber-nicht-bei-turnierpferden-37562.htm
     
  6. Charda

    Charda Profi Vollpfosten

    Ich glaube eher, dass die Pferde einfach den Reiter spüren und entsprechend reagieren... :reflect:
     
Die Seite wird geladen...

"Kampfgeist" beim Sportpferd, real oder Vermenschlichung? - Ähnliche Themen

Knochenbruch beim Pferd
Knochenbruch beim Pferd im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Zahnbehandlung beim Pferd
Zahnbehandlung beim Pferd im Forum Sonstiges
Wegknicken mit Hinterbein beim Abwärtsgehen
Wegknicken mit Hinterbein beim Abwärtsgehen im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Pferd drückt beim anreiten Rücken weg
Pferd drückt beim anreiten Rücken weg im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Probleme beim Galopp
Probleme beim Galopp im Forum Dressur
Thema: "Kampfgeist" beim Sportpferd, real oder Vermenschlichung?