1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kann Gülle auf dem Reitweg dem Pferd schaden?

Diskutiere Kann Gülle auf dem Reitweg dem Pferd schaden? im Pferde Allgemein Forum; Auf meiner Lieblingsstrecke am Frauenteichweg bei Berbisdorf hat der Bauer wieder Gülle auf seine Wiesen gefahren. Leider hat er auch meinen...

  1. Frida99

    Frida99 Neues Mitglied

    Auf meiner Lieblingsstrecke am Frauenteichweg bei Berbisdorf hat der Bauer wieder Gülle auf seine Wiesen gefahren. Leider hat er auch meinen üblichen Weg nicht ausgespart. Früher habe ich mir da keinen Kopf drüber gemacht. Nun sagte mir meine Freundin, dass die Gülle für das Pferd gefährlich sein kann wegen möglicher Krankheitserreger aus der Tierhaltung. Letztes Jahr sollen sogar Warnschilder vor Botulismus aufgehangen gewesen sein, aber vermutlich wollte da der Bauer nur nicht, dass man über seine Wiesen reitet.
    Sollte man sich nun von gegüllten Wiesen fernhalten oder nicht? Was ist, wenn das Pferd mal scheinbar sauberes Gras aus der Nähe nascht?
    Danke für die Hilfe im Voraus.
     
  2. aquarell

    aquarell Inserent

    Eines verstehe ich nicht: im heutigen Zeitalter wo man alles im Inet finden kann, frage ich mich, warum man sich nicht mal die Mühe macht solche Gedanken mal selber zu klären.

    Was für Gülle? Rind, Schwein?
    Ist der Bauer und seine Familie schon totkrank? Immerhin hat er ja deutlich mehr Kontakt zur Gülle wie ein Pferd beim vorbei reiten.
    Sind die Tiere totkrank? Bei Spaltenböden können sie ja ggf Giftgase (definiere ich jetzt nicht, Autoabgase sind auch giftig) einatmen.

    Werden die eigenen Pferdeweiden nicht gedünkt?
    Frißt das Pferd Gras von gedünkten Weiden? Wenn ja, wann darf es wieder auf die Weide? Wenn nein, werden die Weiden nicht gedünkt? Tägl. aber Kot abgesammelt?

    Was ist scheinbar sauberes Gras? Nur ohne sichtbare Gülle drauf, dafür aber mit Autoabgasen etc. verschmutzt?

    Hast Du mal geguckt wie Botulismus übertragen wird?
    Welche möglichen Krankheitserreger sollen denn in der Gülle (Tierart?) vorhanden sein?
    Und wenn, welche sind denn überhaupt auf andere Tiere (auch Pferde) übertragbar?

    Als Kind habe ich für Baggermatsch gerne auch Hühnergülle genommen, ich bin bis jetzt nie wirklich krank gewesen und haben auch keine Allergien.


    Sorry, aber bevor man sich solchen Fragen stellt, sollte man doch selber erst einmal nachdenken, sich die wichtigen Fragen stellen und einmal selber recherchieren. Mit 19j und der heutigen Technik ist es doch mehr wie leicht.
     
  3. Käfertrulla

    Käfertrulla Inserent

    Das dürfte nix ausmachen. Bis Du daheim bis, ist die Gülle doch bestimmt wieder abgelatscht. Fressen lasssen würd ich das Pferd da natürlich nicht. Wir hatten hier vor ein paar Jahren im Nachbarort einen Bauernhof, wo Botulismus ausgebrochen ist und einige Rinder daran eingingen. Die Kinder des Bauern zeigten auch Symptome. Der Grund war aber nicht Gülle, sondern ein überlaufender Kanal von einer Kläranlage, der die Wiesen verseuchte.
     
  4. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Ich würde darüberreiten, aber zurück zuhause eben die Beine und die Hufe mit Seife abwaschen. Auch wenn weder die ein oder andere Bakterie noch vielleicht ein paar Wurmeier dem Pferd sichtbar schaden würden, es muss ja nicht sein.
     
    sokrates gefällt das.
     
  5. Kigali

    Kigali Sternchenreiter

    @aquarell - :lol33::applaus:

    Was man verstehen kann!

    Die Gülle auf dem Weg ist wahrscheinlich nicht schädlich! Pferd nicht fressen lassen und gut ist.
    **ich bin eine schlechte Pferdemama, darüber habe ich mir noch nie Gedanken gemacht!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. März 2018
    aquarell gefällt das.
  6. *FrogFace*

    *FrogFace* Frosch ohne Locken


    OT- aber was ist das?
     
    Frau Horst gefällt das.
  7. terrorschaf

    terrorschaf Bekanntes Mitglied

    In Hühnergülle spielen? Ich kenn Leute die haben während der Fahrt ihre Schuhe aus dem Auto geworfen weil sie da rein getreten sind.
    Hühnergülle kommt direkt neben Schwein... Ekelhaft....bäh
     
    melisse und Frau Horst gefällt das.
  8. sarah2010

    sarah2010 Bekanntes Mitglied

    Endlich ist das Geheimnis gelüftet, warum manchmal an Straßen Schuhe rum liegen :D
     
    baobap, Flauschball, Binapa und 17 anderen gefällt das.
  9. Frau Horst

    Frau Horst Bekanntes Mitglied

    Ich würde fast sagen, Hühner ist schlimmer als Schwein. Beides stinkt zwar echt grausam, aber in Schweinegülle liegen keine Leichen, in Hühnergülle sehr wohl.
     
  10. aquarell

    aquarell Inserent


    Och Hühnergülle finde ich nicht so schlimm wie Schwein.

    Baggermatsch: Erde mit Wasser vermengen und dann darin rumspielen. Geht aber besser mit Gülle:biggrin:.
    Machmal hatten wir kein wasser zum Spielen, die Tonne mit Hühnerkot im Wasser stand aber immer da. Mein Opa hatte damit immer die Böden gedünkt. Sein Obst und Gemüse war nach dem heutigen Stand rein Bio.:bae:
     
Die Seite wird geladen...

Kann Gülle auf dem Reitweg dem Pferd schaden? - Ähnliche Themen

Wie viel Stallmiete kann man verlangen?
Wie viel Stallmiete kann man verlangen? im Forum Haltung und Pflege
Wie kann ich mein eigenes Pferd wieder als Hobby sehen anstatt als Aufgabe?
Wie kann ich mein eigenes Pferd wieder als Hobby sehen anstatt als Aufgabe? im Forum Allgemein
Pferd trauert? Was kann ich tun?
Pferd trauert? Was kann ich tun? im Forum Pferde Allgemein
krankes Pony, was kann sie nur haben...
krankes Pony, was kann sie nur haben... im Forum Sonstiges
Wie kann ich mein Pferd bewegen das es abnimmt?
Wie kann ich mein Pferd bewegen das es abnimmt? im Forum Pferde Allgemein
Thema: Kann Gülle auf dem Reitweg dem Pferd schaden?