1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kann jeder einen Pensionsstall betreiben?

Diskutiere Kann jeder einen Pensionsstall betreiben? im Haltung und Pflege Forum; Ein Hallo an alle! Eines vorweg: Falls es dieses Thema schon gibt, schreibt mir bitte Bescheid, wo ich es finde;) Kann ich einfach so eine...

  1. kaipi22

    kaipi22 Absolut verhaltensoriginell

    Ein Hallo an alle!

    Eines vorweg: Falls es dieses Thema schon gibt, schreibt mir bitte Bescheid, wo ich es finde;)

    Kann ich einfach so eine Pensionspferdehaltung machen?
    Welche Qualifikation muss ich nachweisen? In D braucht man doch für alles einen Schein. Dafür nicht???


    Diese Fragen stelle ich deshalb, weil ich den Eindruck habe, dass manche der hiesigen Stallbetreiber gerade mal wissen, dass ein Pferd vorne frisst und hinten schei.t. Hauptsache man kann schön Geld damit machen (Sparen an Futter und Einstreu, ungepflegte Koppeln...)

    Ob da Qualifikationen in Form von „Pferdewirt Zucht und Haltung" oder Sonstiges (was mit Pferdehaltung zu tun hat) vorliegen, kann ich nicht sagen.

    Jetzt schon DANKE für Eure Antworten:)
     
  2. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Hi,
    ich weiß es nicht, den Eindruck hab ich aber auch.
    Ich denke ein Landwirt mit Betrieb kann das einfach zum Pensionsstall "umstrukturieren". Er muss dann nur die Pferdehaltung anmelden.
    Als Privatperson musst du glaube ich erstmal einen Schein machen, da hat sich in den letzten Jahren etwas geändert. Sogar wenn es nur deine eigenen Pferde sind.

    Bei uns sind es meistens die Landwirte, die Pferd = gerittene Kuh denken.
    Die haben meist gar keinen Plan und wollen sich aber auch nicht reinreden lassen, frei nach dem Motto- das hab ich schon immer so gemacht und die Viecher leben alle noch!
     
  3. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Hi,

    Bekannte von mir werden ab nächstes Jahr einen Pensionsstall betreiben. Die Tochter ist Pferdewirtin Schwerpunkt Reiten, offiziell läuft das ganze aber über die Mutter, glaube ich. Die hat dieses Jahr so einige Kurse und Fortbildungen mitgemacht, was davon allerdings Pflicht und was freiwillige Kür war, das kann ich gerne mal für dich nachfragen!

    LG
     
  4. kaipi22

    kaipi22 Absolut verhaltensoriginell

    Oh, ja! Das wäre lieb von Dir, Josy!:)
     
     
  5. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Mach ich gern, ich seh sie aber erst nächsten Samstag wieder :)
     
  6. Charda

    Charda Profi Vollpfosten

    Also hier in unserer Region ist es so: Sobald man ein Landwirt ist, also ein "Gewerbe" in der Landwirtschaft hat, darf man einen Pensionsstall errichten. Aber man darf auch nicht als Privatperson nur "seinen eigenen" Stall erbauen.

    Sobald man also Landwirt mit Landwirtschaftlicher Fläche (Muss nachgewiesen werden) ist, darf man einen Pensionsstall oder Privatstall errichten. Ist man dies nicht, pecht gehabt.

    Eine Bekannte hat gerade vor zwei Wochen diese Erfahrung machen müssen. Zwar hätte sie Fläche um das erforderliche 1/3 an Futter zu gewährleisten, aber sie ist kein eingetragener Landwirt. Also darf sie weder ihren eigenen Schuppen auf ihre Fläche stellen, noch darf sie einen Stall darauf errichten.
     
  7. kaipi22

    kaipi22 Absolut verhaltensoriginell

    Und wie verhält sich das, wenn man einen bestehenden Pensionsstall übernehmen möchte?
     
  8. ManicPreacher

    ManicPreacher Gelebte Chaostheorie

    Nein, musst du nicht. In einem gewissen Rahmen darf man auch Einstaller aufnehmen ohne.
     
  9. Steady

    Steady Nur echt mit dem Q!

    Interessantes Thema. :)
    Also, auf den beiden Höfen, auf denen ich als RB unterwegs war / bin, ist es so, dass das ehemalige rein-landwirtschaftliche Betriebe sind, die dann jeweils beide von den Schwiegertöchtern zu Pensionsställen umfunktioniert /-strukturiert wurden.
    Soweit ich weiß, gibt es da keine anderen Qualifikationen, außer die eigenen gemachten Erfahrungen.
    Der Hof, auf dem ich zurzeit bin, wird von den erwachsenen Kindern (bzw. hauptsächlich von der Tochter) übernommen werden und die ist gelernte Physiotherapeutin mit dem Zusatz Reittherapeutin, aber was die Haltung angeht, bezieht sie das auch nur aus dem Erfahrungsschatz mit der Pferdehaltung aufgewachsen zu sein.
    Mir wäre ansonsten nichts anderes bekannt.
     
  10. Elchhexe

    Elchhexe Bekanntes Mitglied

    Die Ställe, die schon bestehen, sind vom Sachkundenachweis überhaupt nicht tangiert.

    Ansonsten ist die Lage je nach Bundesland ganz verschieden, außer dass Landwirte keinen Nachweis brauchen.

    Für BW könnt Ihr z.B. hier nachlesen: http://www.landkreis-ludwigsburg.de...ten/tierschutz/11-erlaubnis-tierschutzgesetz/

    Zur Rechtslage in Eurem Gebiet könnt iHr ja mal beim zuständigen Landratsamt oder Amtsvet nachfragen.
     
Die Seite wird geladen...

Kann jeder einen Pensionsstall betreiben? - Ähnliche Themen

Hufglocken: Wer kann welche empfehlen / Erfahrungen mit Premier Equine
Hufglocken: Wer kann welche empfehlen / Erfahrungen mit Premier Equine im Forum Ausrüstung
Pferd kann nicht ruhig stehen.
Pferd kann nicht ruhig stehen. im Forum Pferdeflüsterer
Wie viel Stallmiete kann man verlangen?
Wie viel Stallmiete kann man verlangen? im Forum Haltung und Pflege
Wie kann ich mein eigenes Pferd wieder als Hobby sehen anstatt als Aufgabe?
Wie kann ich mein eigenes Pferd wieder als Hobby sehen anstatt als Aufgabe? im Forum Allgemein
Pferd trauert? Was kann ich tun?
Pferd trauert? Was kann ich tun? im Forum Pferde Allgemein
Thema: Kann jeder einen Pensionsstall betreiben?