1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

kann mich nicht entscheiden?!?!

Diskutiere kann mich nicht entscheiden?!?! im Allgemein Forum; Hallo an alle, bin seit gestern neu :-) Und ich kann mich nicht entscheiden bzw würde gerne beides machen ich hab eine connemara mix stute dich...

  1. maraike08

    maraike08 Neues Mitglied

    Hallo an alle, bin seit gestern neu :)
    Und ich kann mich nicht entscheiden bzw würde gerne beides machen ich hab eine connemara mix stute dich ich gerne westernfreizeit reiten möchte. So als ich sie mal rennen lassen wollte und ich kam auf die idee sie mal frei springen zu lassen also hab ich mal ein 30 cm spung auf gebaut und nun springt sie wirklich mit leiden schaft habe beim freispringen keine gerte oder peitsche bei mir sie springt jetz schon einen 1 m sprung. Was soll ich tun? Ich bin doch westernreiter aber ich möchte sie zu gleich bei aber auch in ihrer fähigkeit förden da sie auch wirklich spass dran hat. Kann ich dies auch beides machen, western und springen reiten? Denn sie zeigt wirklich großes talent am springen und ich möchte es ihr auch nicht verweigern nur weil ich westernreiter bin. Habt ihr vielleicht tipps oder sogar das selbe problem und habt eine lösung gefunden? Wäre für ratschläge und tipps sehr dankbar.
     
  2. Streunerin

    Streunerin Inserent

    Wenn du nur Western Freizeit reiten möchtest und zugleich etwas Freizeit spingen möchtest wirst wohl dann in den sauren Apfel beißen müssen und dir einen Spring oder vs-sattel zuätzlich zum Westernsattel kaufen müssen.

    Das eine schließt das andere ja nicht aus. Abgesehen vom Springen mit Westernsattel ;)
     
  3. Binapa

    Binapa Inserent

    Seh da jetzt außer der Sattelwahl kein Problem.
    Bei uns im Stall Reitet eine mit ihren QH Western, auch Turnier mässig sehr
    erfolgreich und trotzdem schnallt sie jeden Samstag für die Springstunde den Englisch Sattel
    drauf.
    Denke mal, egal wie das Pferd Ausgebildet ist- Abwechslung schadet keinem.
    Und wenn du eh nur im Freizeitbereich Reitest seh ich da erst recht kein Problem.
     
  4. maraike08

    maraike08 Neues Mitglied

    Es ist auch so wenn ich merke das sie auch unterm sattel gerne springt würd ich auch mal ein tunier mit gehen und wenn ich merke das sie da auch spass hat beim tunier würd ich dies auch gerne machen außer sie hat kein spass am tunier dann lass ich dies auch würde es also gehen ein western ausgebiltetes springen reiten aber im western stil? Also die westernreithilfen meine ich damit? Denn ich will sie nocht im englischstil ( englischreithilfen) reiten sondern wirklich rein western mein mann hat gesagt ich soll ein stocksattel holen das sie nicht so durcheinander kommt?! Ich will sie auch nicht mit den zwei reitstilen überfordern
     
     
  5. Arizona

    Arizona Inserent

    ich reite auch im westernsattel weil ich den besser finde aber irgendwie reite ich trotzdem englisch mit dem. springen tue ich auch mit dem gleichen pferd mit VS Sattel.
    es ist sogar total super pferde abwechslungsreich zu reiten, nicht umsonst sind vielseitigkeitspferde die besseren (finde ich). auch für die motivation ist das nur vorteilhaft, stell dir mal vor man dürfte jeden tag bei der arbeit nur eine sache machen und das über jahre. da hät ich nach ner zeit auch keinen bock mehr.
    finde es ist ne gute idee von dir beides zu machen.
    viel spaß
     
  6. maraike08

    maraike08 Neues Mitglied

    Danke :) meine bedenken sind einfach nur ob sie bei englisch und western net durcheinanderkommt und dann dadurch überfordert wird?!
     
  7. LonesomeDiamond

    LonesomeDiamond Inserent

    In der neuen Cavallo gibt es sogar einen Bericht über Westernreiter, die mit ihren Pferden über kleine Hürden (Cavaletti Größe und Höhen bis 1,20m) im Westernsattel springen und so mit ihnen arbeiten. :)
    "Für einen guten Trainingseffekt ist die Höhe des Sprungs nicht entscheidend"
    Vielleicht hilft dir das ja zusätzlich bei deinem Gedankengang weiter :))

    Vorallem gewöhn dein Pferdchen doch an die neuen Hilfestellungen (sie müssen ja nicht zu stark von dem typischen Hilfegebungen abweichen) und lehre so, als würdet ihr einfach einen neuen "Trick" einüben :)
    Solang ihr euch da langsam hinarbeitet sollte das schon klappen :)
     
  8. Halloauchhier

    Halloauchhier Gesperrt

    Also einen Stocksattel fände ich jetzt nicht so geeignet...wieso sollte das Pferd mit einem Stocksattel nicht durcheinander kommen?

    Wenn man es gescheit anfängt, kommt das Pferd sicher nicht durcheinander; es kommt immer nur dann durcheinander, wenn der Reiter uneins ist und die falschen Hilfen gibt.

    Eine Bekannte hat einen Appi Wallach. Sie selber reitet den nur western, ihre beiden Töchter gehen mit dem bis L Springen.
    Funzt wunderbar. Alle drei nehmen aber auch entsprechenden guten Unterricht!
     
  9. maraike08

    maraike08 Neues Mitglied

    Ok danke. Habe au h lange überlegt, erstmal reiten wir western und dann wenn ich auch soweit bin suche ich mir ein rl der mit springen sich auskennt und fange langsam an. Solange darf sie noch frei springen und das freispringen kann ich ja auch noch ausbauen :)
     
Die Seite wird geladen...

kann mich nicht entscheiden?!?! - Ähnliche Themen

Wie kann ich mich absichern ?
Wie kann ich mich absichern ? im Forum Versicherungsfragen
Pferd kann nicht ruhig stehen.
Pferd kann nicht ruhig stehen. im Forum Pferdeflüsterer
Wie viel Stallmiete kann man verlangen?
Wie viel Stallmiete kann man verlangen? im Forum Haltung und Pflege
Wie kann ich mein eigenes Pferd wieder als Hobby sehen anstatt als Aufgabe?
Wie kann ich mein eigenes Pferd wieder als Hobby sehen anstatt als Aufgabe? im Forum Allgemein
Pferd trauert? Was kann ich tun?
Pferd trauert? Was kann ich tun? im Forum Pferde Allgemein
Thema: kann mich nicht entscheiden?!?!