1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Katastrophe!! Pferd hat keine Muskeln mehr!

Diskutiere Katastrophe!! Pferd hat keine Muskeln mehr! im Bodenarbeit Forum; Hallo zusammen :) Ich habe gestern eine Stute aus Holland bekommen wir haben uns sie vor ca 3 Monaten angeguckt und da sah sie noch...

  1. Tequila x3

    Tequila x3 Neues Mitglied

    Hallo zusammen :)

    Ich habe gestern eine Stute aus Holland bekommen wir haben uns sie vor ca 3 Monaten angeguckt und da sah sie noch einigermaßen gut aus.
    Jetz ist sie gestern gekommen und ich hab fast einen schock bekommen.
    Die süße hat keinerlei muskeln.
    Einen Hängebauch vom graß und am Hals ect hängt alles schlaff runter.
    Ich denkemal sie wurder nachdem wir uns sie angeguckt haben nicht mehr bewegt.
    Sie ist 5 1/2 Jahre alt.
    Jetz wollte ich ich versuchen ihre muskeln wieder aufzubauen.
    Da ich ab nächste woche ferien hab , hab ich besonders viel zeit für sie.
    Habt ihr ideen wie ich anfangen sollte?
    Diereckt reiten ?
    Oder Erstmal einige zeit longieren?

    Diese Sachen stehen mir zu verfügung > Longierhilfe , Ausbinder , Dreieckszügel was ist am besten?


    Freue mich über alle Tipps & hoffe das das Pferd bald wieder ein paar muskeln bekommt :)
     
  2. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Erstmal würde ich auf keinen Fall gleich reiten.

    Lieber longieren, anfangs noch unausgebunden, sprich "ohne alles". Einfach nur am Stallhalfter oder an der Trense laufen lassen. Wenn sie das einigermaßen gut macht, Longiergurt mit Dreieckern drauf. Evtl auch viel mit Stangen arbeiten, ins Gelände spazieren gehen (Berge rauf und runter im Schritt!), später auch viel lange Ausritte im Schritt ins Gelände.
     
  3. Hazira

    Hazira offizielle ironische Forums-Klobürste

    zeig mal n foto bitte
     
  4. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Hi,
    ja vor allem vorher-nachher Fotos wären interessant. Ich hätte nicht gedacht, dass ein junges Pferd so schnell an Muskelmasse abbauen kann.
    Mein 23-jähriger steht seit 6 Wochen auch nur auf der Koppel und wird ein bisschen geführt und der sieht noch aus wie vorher.
    Haben die am Futter gespart? War das Pferd evtl. krank? Ich würde da mal genauer nachforschen, evtl. Blutbild machen lassen.
    Habt ihr eine AKU machen lassen?
    LG
     
     
  5. blackbeauty

    blackbeauty Sieger Fotowettbewerb September 09

    Ich würde sie mit Kappzaum und nicht mit Stallhalfter longieren.

    Zum Thema krank:
    Die Holländer gehen nicht so sorgsam mit ihren Tieren um, wie die meisten Deutschen. Von daher kann es sehr gut sein, dass deine Stute in ihrem Leben noch keine Wurmkur bekommen hat und auch noch keine Impfung. Somit kann die Veränderung der Stute auch sehr gut mit starkem Wurmbefall in Zusammenhang stehen.
    Der jenige, der mir meinen Jährling aus Holland vermittelt hat, meinte, dass das in Holland normal wäre - ganz nach dem Motto: "Nur die Harten, kommen in den Garten." Mein Kleiner war total verwurmt...
     
  6. Tequila x3

    Tequila x3 Neues Mitglied

    Hallo zusammen :)
    Sorry war gestern nicht mehr on.
    Heute sieht sie schon mal was besser aus nachdem sie die letzten zwei tage viel longiert wurde und was vernünftiges zu fressen bekommen hat.
    Hab grad eben bilder gemacht aber noch keine wo sie komplett drauf ist die kommen dann heute abend :)

    & danke schonmal für die lieben Tipps :)


    PS :
    Ich werde ihr donnerstag wenn der TA nochmal kommt zum nachimpfen direckt mal nach einer wurmkur für sie nachfragen :)

    Lg Jamie :)
     

    Anhänge:

  7. blackbeauty

    blackbeauty Sieger Fotowettbewerb September 09

    Ja, das ist gut. Das mach mal. Denke bitte daran, dass sie möglichst in der Box bleiben sollte, wenn sie tatsächlich verwurmt ist, damit die Würmer nicht auf die anderen Pferde übergehen.
     
  8. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter


    Hi Blackbeauty,

    ??? Das verstehe ich nicht.
    Erstens gibt es kein wurmfreies Pferd - alle Pferde haben immer Würmer!
    Denn immer bleiben - auch bei regelmäßiger. gründlicher Entwurmung - einige Eier über, die sich dann wieder weiterentwickeln und fortpflanzen. Deswegen muß man ja immer wieder entwurmen - sonst wärs ja mit einmal erledigt. :wink:
    Zweitens kann und sollte man auch Paddocks und Wiesen abäppeln.

    Also: Freiheit für die Kleine! :smile:


    Gruß, Charly
     
  9. blackbeauty

    blackbeauty Sieger Fotowettbewerb September 09

    Klar gibt es keine wurmfreien Pferde. Wenn aber ein Pferd komplett verwurmt ist, sollte man es nicht unbedingt zu den anderen stellen, da die Übertragung dann noch leichter geht. Muss aber jeder selber wissen.
    Die starke Abmagerung der Stute kann aber ein Anzeichen für Würmer sein. Der Stallbesitzer, wo mein Kleiner "zwischengeparkt" war, wollte ihn wegen der Würmer nicht draußen haben, weil er die Viecher sonst in den Ausläufen hat und die auf die anderen Pferde übergehen können.

    Hier sind nochmal gute Infos zum Thema Würmer.
     
  10. Charly K.

    Charly K. ...ich bin doch nicht kreativ. Mitarbeiter

    Hey Blackbeauty,

    ach so, so wars gemeint! :1: Ich dacht schon, ihr sperrt Eure Pferde bei jeder Wurmkur weg. :biggrin:
    Da stimme ich Dir voll und ganz zu; übrigens auch in Deinem Verdacht, daß der "Abbau" der Stute (auch) von starker Verwurmung kommen kann.

    Dank Dir auch für den Link! (Auch, wenn mir jetzt übel ist - ich kann viel angucken, aber bei Maden und Würmern (nicht Regenwürmer oder so) setzts bei mir echt aus... Vielleicht aufgrund der unangenehmen Erfahrungen - Wohnungsöffnung (im August, heiß: "Mein Nachbar hat sich seit Wochen nicht sehen lassen...") mit Rettungsdienst und so... *ggg*)


    @ Tequila:
    Wenn am Donnerstag sowieso der TA kommt, dann bedenke unbedingt mal Gromits Tip - laß mal direkt ein Blutbild mit-machen!
    Natürlich ist Muskelabbau bei Verwurmung und null-Beschäftigung zu erwarten - aber wenn sie schon so "heruntergekommen" ist, glaube ich auch nicht, daß sie zum Beispiel optimal gefüttert wurde und solche Dinge. Deswegen würde ich direkt einen Mineral- und auch Organ-Werte-Status mitmachen lassen.

    Was das Training angeht, stimme ich Lorelai zu 100% zu - mit der Ergänzung: Wenn Du die Möglichkeit zum Handpferdereiten hast - ideal, und dann viel bergauf, bergab. Und für die Kondition könntest Du mit ihr auch Fahrrad fahren... :1:


    LG, Charly
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Sep. 2008
Die Seite wird geladen...

Katastrophe!! Pferd hat keine Muskeln mehr! - Ähnliche Themen

Pflegepferd Katastrophe.....
Pflegepferd Katastrophe..... im Forum Allgemein
Pferd verkaufen-REINSTE Katastrophe!
Pferd verkaufen-REINSTE Katastrophe! im Forum Allgemein
Lederreitstiefel-Katastrophe
Lederreitstiefel-Katastrophe im Forum Ausrüstung
mein pony ist eine katastrophe!!
mein pony ist eine katastrophe!! im Forum Pferdeflüsterer
Urlaubsstall Katastrophe in Holland!
Urlaubsstall Katastrophe in Holland! im Forum Haltung und Pflege
Thema: Katastrophe!! Pferd hat keine Muskeln mehr!