1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kaufempfehlung Abschwitzdecke

Diskutiere Kaufempfehlung Abschwitzdecke im Allgemein Forum; Hallo, ich bin auf der Suche nach einer guten Abschwitzdecke (mit halbwegs erträglichem Preis). Aktuell habe ich eine Abschwitzdecke von HKM aus...

  1. Tamara999

    Tamara999 Neues Mitglied

    Hallo,
    ich bin auf der Suche nach einer guten Abschwitzdecke (mit halbwegs erträglichem Preis).
    Aktuell habe ich eine Abschwitzdecke von HKM aus "feinem" Fleece. Doch diese mutiert aktuell zum Albtraum. Ich muss ihr zugestehen: Sie schwitzt wunderbar ab. Aber wenn sie auf dem trockenen Pferd liegt, dann verteilt sie Stromschläge ohne Ende. Vorallem beim abnehmen hört und fühlt man es min. mehr als 10x knistern.
    Mein Wallach findet das natürlich überhaupt nicht gut. Und auch ich möchte nicht, dass er irgenwann die Decke nicht mehr akzeptiert, da er immer eine gewischt bekommt.

    Nun zu meiner Frage: Habt ihr Tipps wie ich diese Decke noch "retten" kann?
    Oder habt ihr gute Empfehlungen für Abschwitzdecken? Ich nutze sie gerade im Winter sehr gerne. Gerade wenn es ums warmlaufen vor dem Longieren oder reiten geht. Da werfe ich sie auf unserer Dorfrunde ganz gerne drauf.
    Ich kenne Abschwitzdecken die ein etwas "gröberes Material" haben. Knistern die auch so? Welche könnt ihr da empfehlen?

    Ich wäre sehr dankbar für Empfehlungen.

    (Oh... und sie sollte bitte in einen halbwegs erträglichen Preis haben. Ich weiß, dass gute Dinge auch meist viel kosten, aber 100€ sollte nun doch nicht unbedingt auf dem Preisschild stehen).
     
  2. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Gerade jetzt im Winter bei der trockenen Luft laden sich Textilien gerne elektrostatisch auf. Vor allem Kunstfasern, sprich Fleece ist da besonders "gefährdet", weil viel Polyester.
    Es gibt so Antistatik-Sprays, die reduzieren das etwas.
    Feucht machen hilft auch, aber ist in dem Fall wohl nicht so praktikabel.
    Andere Decke wird nur bedingt was bringen, weniger aufladen tun sich nur Materialien mit möglichst wenig Kunstfaser (reine Baumwolle zB), die sind aber zum Abschwitzen nur bedingt geeignet.
    Ich hab verschiedene Abschwitzdecken, von ganz dünnem Fleece über dickeres Fleece zu ganz anderem Material - alle laden sich momentan stark auf.

    Vielleicht das Pony irgendwie erden vor dem Abziehen der Decke? Überlege gerade, wie. :biggrin:
     
    Cayenne gefällt das.
  3. Weltenwanderer

    Weltenwanderer Isiphiler Workophobiker

    Es gibt auch Woll-Abschwitzdecken, sind aber deutlich teurer.
    Ich hatte noch nie Probleme mit statischer Aufladung.

    Ich hab die
    Rambo Superdry (oder so ähnlich) -für einzelne kühle Tage - das ist Material wie ein Campinghandtuch, so eine Art Superfrottee
    Thermatex aus Wolle für die kalten Tage
    Bucas Smartex für nasse kühle Tage (Regenabschwitzdecke)
     
  4. NaBravo

    NaBravo Bekanntes Mitglied

    Ich hab auch Abschwitzdecken mit Wollanteil (gab es kürzlich bei H..ze im Angebot), mit denen passiert mir das nicht. Die reinen Fleece-Decken kann man wieder nehmen, wenn es etwas wärmer wird - dann ist das mit der Aufladung wieder vorbei. Wobei ich die mittlerweile gar nicht mehr nutze.
     
  5. nasowas

    nasowas Bekanntes Mitglied

    Ich hab immer recht günstige Abschwitzdecken und komm gut klar. Merkt man denn da echt nen Unterschied zu teureren wie Bucas, Rambo oder so?
    Also ernstgemeinte frage weil ich noch nie ne teure Abschwitzdecke hatte aber auch nie den Drang eine "bessere" zu wollen?
     
    PAweide gefällt das.
  6. PAweide

    PAweide Bekanntes Mitglied

    Alternativ kann man auch ein altes Biberleintuch oder einen Wollwoilach nehmen. Sieht natürlich nicht so schick aus.

    Mit meinen Billidecken (15-30€) habe ich auch noch nie Probleme gehabt.
     
  7. Mirage

    Mirage Bekanntes Mitglied

    Ich hab seit 20 Jahren eine Abschwitzdecke aus Mohair, ich würde nie mehr was anderes wollen, gibt nix besseres.
     
    *FrogFace* gefällt das.
  8. Weltenwanderer

    Weltenwanderer Isiphiler Workophobiker

    Also die Saugkraft von der Rambo ist schon deutlich besser als von Standard Fleece - das Pferd ist nach viel kürzerer Zeit trocken. Da ich die Decken oft nur eine Zeitlang drauf mache, bevor ich gehe, ist das für mich wichtig.
    Die Wollabschwitzdecke ist total unschlagbar bei langhaarigem Isi im Winterfell und Schwitzen. Da ich ein separates Halsteil habe, habe ich auch direkt den Vergleich am Pferd, ob mit oder ohne.
    Wieviel besser die Bucas Smartex vs anderen Marken ist, kann ich nicht sagen - ich habe die wg grosser Stablität in der Herde, kann sie auf ein matschnasses Pferd vor dem Reiten packen - zB wg Kurs und bekomme relativ schnell was trockenes, putzbares. Und ich brauche halt auch was , wenn Pferd geschwitzt ist und danach im Regen steht.
    Ich kenne auch die Variante, billige KIK Decken aufs Pferd zu legen; die Pferde schütteln sie danach ab und ab und zu geht eine kaputt. Ist meiner Meinung nach aber nur für Boxenpferde mit Einzelpaddock geeignet; bei Gruppenhaltung sind auch da die Verluste zu gross und und es dauert viel zu lange; bei Regen und Wind völlig ungeeignet.
    Ich denke mal, da pickt sich jeder die Variante raus, die für sein Pferd, sein Zeitmanagement und die jeweiligen Haltungsumstände passt.
     
  9. ulrike twice

    ulrike twice Heidemaus

    was hältst du bei einem solchen wetter von einer gebrauchten. alten bundeswehr-wolldecke? du kannst ja einen deckengurt lose drum herum machen oder sogar festnähen.
     
    aquarell und Zitrone gefällt das.
  10. cern

    cern Inserent

    Naturfaser ist nicht so gut zum Abschwitzen. Da ist Fleece unschlagbar. Merke ich selbst, wenn ich mal
    nachts schwitze. Fleece hält sogar feucht noch warm und nimmt viel mehr Feuchtigkeit auf, ohne selbst
    klamm zu wirken.
    Ich hab die super preiswerten von RTS. Mit der Qualität bin ich hoch zufrieden. Vor allem sind die schön dick.
    Mit Aufladung hatte ich noch nie Probleme, aber ob das an der Decke liegt weiß ich nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Kaufempfehlung Abschwitzdecke - Ähnliche Themen

Reflexband/ Reflexspray/ Reflektierende Abschwitzdecke?
Reflexband/ Reflexspray/ Reflektierende Abschwitzdecke? im Forum Ausrüstung
Ist die Abschwitzdecke -bucas shamrock power full neck- wirklich so gut?
Ist die Abschwitzdecke -bucas shamrock power full neck- wirklich so gut? im Forum Ausrüstung
Kavalkade Abschwitzdecke - die mit weißem Innenfutter
Kavalkade Abschwitzdecke - die mit weißem Innenfutter im Forum Ausrüstung
Abschwitzdecke richtig waschen ..
Abschwitzdecke richtig waschen .. im Forum Ausrüstung
Abschwitzdecke
Abschwitzdecke im Forum Ausrüstung
Thema: Kaufempfehlung Abschwitzdecke