1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Keine Halle im Winter- was tun?

Diskutiere Keine Halle im Winter- was tun? im Haltung und Pflege Forum; Hallo! Also ich hab ein ganz großes Problem. Na ja, vielleicht nicht ganz so groß, aber eben ein Problem... :rolleyes: Ich habe einen eigenen...

  1. Goosberry

    Goosberry Inserent

    Hallo!

    Also ich hab ein ganz großes Problem. Na ja, vielleicht nicht ganz so groß, aber eben ein Problem... :rolleyes:
    Ich habe einen eigenen kleinen Stall mit drei Boxen, Koppeln und einem großen Sandplatz (20x50).
    Da ich eine der Dressurverrückten Reiterinnen bin :D ist mir natürlich so ein platz heilig.

    Im Winter hab ich allerdings das Problem, dass der Platz ab einer Temperatur von -3 Grad gandenlos zufriert.
    Und dann ist es natürlich aus mit Reiten.
    Gerade der letzte Winter war ja so hart und ich konnte meinen Außenplatz geschlagene drei Monate nicht nutzen.

    Jetzt wollte ich von euch wissen, ob ihr Tipps habt, wie man so einen Außenplatz auch im Winter nutzen kann- oder zumindest dass er schneller auftaut, wenn die emperaturen sich nicht gerade im unteren -20ger Bereich bewegen.
    Habt ihr da Vorschläge?

    Der Sandplatz liegt direkt am Wald, etwas erhöht, Feuchtigkeit fließt also sofort ab (wenn sie nicht gerade anfriert :p ) und ich habe auch keine Drainage, da bei uns auch der Unterboden schon sandig ist.
    In meiner näheren Umgebung gibt es leider auch keine Reithalle, zu der ich hinreiten könnte. Die nächste Halle ist 15 Minuten mit dem Hänger weg, allerdings ist es ja auch nicht gerade ein Spaß im Winter mit dem Hänger auf eisglatten Straßen spazieren zu fahren...

    Ich hoffe auf viele Tipps!

    LG von Goosy
     
  2. Ich hab auch nur einen Reitplatz und das gleiche Problem wie Du, aber wenn der Platz regelmäßig abgezogen wird, dann finde ich hat man mit dem frieren weniger Probleme bzw kann den Platz schneller benutzen, wenn er denn abtaut. Also wir hatten es hier auch eisig, aber konnten den Platz schon zwischendurch immer benutzen in den drei kältesten Wintermonaten.
     
  3. Escada

    Escada Guest

    Ich meine wenn du es dir arg gegen den Strich geht das du im Winter nicht reiten kannst, evtl doch über einen allwletterfesten Boden nachgedacht?
     
  4. Goosberry

    Goosberry Inserent

    Ja. Ich hab schon darüber nachgedacht.
    Eine Freundin aus einem anderen Reitstall hat mir empfohlen so eine Mischung aus Filz und irgendeinem anderen künstlichen Matrial hinzuzufügen. Das soll das Zufrieren verhindern.
    Der Erfolg hält sich laut ihrer Aussage aber auch in Grenzen.

    In meinem reitverein haben sie speziellen Sand. Eine Firma hat den Außenplatz dort vor rund drei Jahren erneuert. Angeblich mit sicherem Frostschutz.
    Der friert aber auch zu.

    Deshalb hab ich über ein Reitzelt nachgedacht.
    Es müsste ja nicht so groß sein. hauptsache man kann sein Pferd ein bisschen longieren und bewegen, damit es nicht die ganzen Muskeln verliert.
    Aber diese Dinger sind elendig teuer.

    LG Goosy
     
     
  5. Escada

    Escada Guest

    Schon mal bei verschiedenen Firmen erkundigt?
     
  6. Möörle

    Möörle Inserent

    aber ich denke wenn du ein reitzeld baust, ändert das an dem boden doch auch nix...

    also wir haben wetterfeste reitplätze ( von welcher Fima weiß ich jetzt gard nicht, kann aber nachfragen) und wir sind sehr zufrieden mit denen, auch wenn im Winter die hallen ehe genutzt werden.

    lg möörle
     
  7. Goosberry

    Goosberry Inserent

    @ Möörle
    Hmmm. Also bei uns in der Umgebung frieren so ziemlich alle wetterfesten Plätze zu. Sogar solche die einen Frostschutz haben.
    Woher kommst du? Ich weiß zum beispiel, dass Leute aus Norddeutschlang viel weniger Schwierigkeiten haben, da es dort nicht so lange gefroren ist wie bei uns. Hier in bayern in der Oberpfalz hatte es den ganzen Winter durchgehend temperaturen unter 0 Grad... 3 Monate lang.
    Deprimierend...lol

    Wenn ich bei google suche komme ich immer wieder auf die Seite:
    Elfleinzelte.de
    Die haben echt super Zelte, auch welche, die Schneelast targen.
    Aber soooooo teuer...:o

    Habt ihr noch andere Adressen? Oder Idden?

    LG Goosy
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Aug. 2006
  8. Escada

    Escada Guest

    Eventuell www.swingground.de

    Kenne Leute die sich von der Firma einen Platz haben anlegen lassen und der war diesen Winter auch kein Stück gefroren.
    Mit den Temperaturunterschieden zwischen hier oben und bei dir unten stimmt schon und das macht sich auch gewaltig bemerkbar.
     
  9. Möörle

    Möörle Inserent

    jopp also ich komm ausm Norden^^ schleswig holstein^^

    lg möörle
     
  10. Furina

    Furina Inserent

    Also, wenn du ausm Norden bist, kann ich davon ausgehen, dass du nicht wie wir bis zu 2m Schnee hast...
    Und wenn dir 'nur' der Boden einfriert, dann probiers doch vllt mal mit nem Salz, dass du draufstreust. Gibt auch 'huffreundliche' Salze. Nachteil ist halt, dass du des Salz dann immer drin hast.
     
Die Seite wird geladen...

Keine Halle im Winter- was tun? - Ähnliche Themen

Ideen/ Erfahrungen gesucht- Kreislauf/ Koliksymptome- keine Ursache findbar
Ideen/ Erfahrungen gesucht- Kreislauf/ Koliksymptome- keine Ursache findbar im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Noch keine Reiterfahrung
Noch keine Reiterfahrung im Forum Allgemein
Verzögertes laufen, aber keine Lahmheit
Verzögertes laufen, aber keine Lahmheit im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Hufrollepatient mag keinen Teppichschnipselplatz
Hufrollepatient mag keinen Teppichschnipselplatz im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Pferd sucht keine Anlehnung
Pferd sucht keine Anlehnung im Forum Allgemein
Thema: Keine Halle im Winter- was tun?