1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kiefergelenk entzündet - Erfahrungen?

Diskutiere Kiefergelenk entzündet - Erfahrungen? im Sonstiges Forum; Hallo zusammen, also erstmal hoffe ich, dass ich hier richtig bin. Mein Pferd hat seit einer Woche eine Beule über dem rechten Auge. Als ich es...

  1. Skylina

    Skylina Bekanntes Mitglied

    Hallo zusammen,
    also erstmal hoffe ich, dass ich hier richtig bin.
    Mein Pferd hat seit einer Woche eine Beule über dem rechten Auge. Als ich es bemerkt habe, habe ich natürlich abgetastet und den restlichen Kopf henau angeschaut. Sie war weder empfindlich noch hatte sie andersweitig Verletzungen o.ä.
    Seitdem hat sich nichts verändert, es ist weder größer noch kleiner geworden.
    Heute war ein TA Stall bei einem anderem Pferd und hat sich das auf meine Bitte hin angeschaut. Er sagte, es wäre eine Kiefergelenksentzündung. Auch beim Untersuchen zeigte sie keine Schmerzen. Frisst ganz normal. Ich habe Entzündungshemmer bekommrn für sie, montags werde ich meinen TA kommen lassen.
    Hat jemand Erfahrungen damit?
    TA meinte, es kõnnte ein Trauma gewesen sein, aber ganz ohne äusserliche Verletzungen?
    Sie frisst gut, äpfelt normal, reagiert nicht empfindlich, kein Fieber. Er sagte auch, ich könnte sie reiten...
    Zähne wurden vor einem Jahr gemacht, geplant ist wieder im Herbst, ich lass sie aber nächste Woche auf jeden Fall anschauen.
    Hattet ihr sowas schonmal? Wenn ja, was war die Ursache und ist es wieder gut geworden?
     
  2. Kuschelkiwi

    Kuschelkiwi Forenobst

    Ich hatte das selber schon mal und ich empfand das schon als schmerzhafte Geschichte. Interessant, dass er direkt auf eine Entzündung schließen kann, ohne Blut zu nehmen oder zu schallen / röntgen. Ich find diffuse Schwellungen jedenfalls nicht so eindeutig, aber gut; Ich bin auch kein Tierarzt.
    Reiten würde ich vorerst drauf verzichten, auch wenn sie sich Schmerzfrei zeigt. Bis Montag ist es ja nicht so lange und wer weiß ob das Gebiss im Maul nicht doch schmerzt, oder die Riemen der Trense indirekten Gewebedruck ausüben.
    Äußere Verletzungen müssen jedenfalls nicht sein, da reicht auch ein harter Stoß wie ein Tritt, der ja nicht direkt zu einer Platzwunde führen muss.
    Gut wird das mit den richtigen Entzündungshemmern aber sehr sehr sehr wahrscheinlich.
    Vielleicht sollte man auch über entzündete Drüsen (Ohrspeicheldrüse) nachdenken, dann wäre zB ein bakterieller Infekt denkbar und da müsste bspw. noch der Infekt selbst mit Antibiotika bekämpft werden.
     
  3. Skylina

    Skylina Bekanntes Mitglied

    Danke für deine Antwort.
    Ich hatte eh nicht vor, dieses Wochenende zu reiten, ist also jetzt nicht schlimm;-)
    Ich hatte den TA explizit nach Ohrspeicheldrùse gefragt, weil das mein erster Gedanke war, hat er ausgeschlossen.
    Mal sehen, was mein TA so sagt.

    Der heute hat nur abgetastet, Beweglichkeit geprüft. Man muss auch fairerweise dazu sagen, er weiß dass ich den anderen holen werde und er nur mal drauf schaun sollte, weil er eh grad da war. Aber ich hätte eben nicht mit einer Entzündung gerechnet, weil es sie gar nicht zu beeinträchtigen scheint.
    Ich dachte halt, eine Entzündung wäre offensichtlicher.
     
  4. GilianCo

    GilianCo Langzügelbespaßer

    Ohrspeicheldrüse wäre aber nicht über dem Auge, sondern eher im Ganaschenbereich, daher ist Ohrspeicheldrüse nach Deiner Beschreibung nicht die Ursache.

    Schmerz ist eigentlich ein Merkmal von Entzündungen, ebenso wie Wärme und "funktionsverlust", dennoch kann ich von hier aus die Diagnose nur schwer in Frage stellen *g*
     
     
  5. Skylina

    Skylina Bekanntes Mitglied

    Ja, er hat mir gezeigt, wo die Drüse geschwollen sein müsste. Wenn ich so Bilder im Netz ansehe, ist es schon da, wo das Kiefergelenk ist.
    Danke für deine Antwort.
     
  6. *FrogFace*

    *FrogFace* Frosch ohne Locken

    Ich würde an Deiner Stelle den Kopf röntgen lassen. Entzündungen am KG sind oft auf Probleme mit Zahnwurzeln zurückzuführen. Das muss man im Maulraum gar nicht unbedingt sehen.
     
    ruffian gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Kiefergelenk entzündet - Erfahrungen? - Ähnliche Themen

Entzündete Sehne
Entzündete Sehne im Forum Erkrankungen / Verletzungen des Bewegungsapparates
Thema: Kiefergelenk entzündet - Erfahrungen?