1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

KK-oder Pessoa- Gebiß?

Diskutiere KK-oder Pessoa- Gebiß? im Pferde Allgemein Forum; Hallo möchte mein Pferd mal gerne mit einem anderen Gebiss reiten, was benutzt ihr für welche und welche sind zuempfehlen? Im moment wird sie mit...

  1. Bijou

    Bijou Inserent

    Hallo möchte mein Pferd mal gerne mit einem anderen Gebiss reiten, was benutzt ihr für welche und welche sind zuempfehlen? Im moment wird sie mit einem KK AUsbildungsgebiss von Sprenger geritten. Doppeltgebrochen. Gestern haben wir mal das Pessoa- Gebiss benutzt. Mit dem Gebiss macht sie sich aber sehr frei und tritt nicht an den Zügel obwohl sie das mit dem anderen Gebiss macht.Sie wird größten teils Dressur geritten, um Muskeln aufzubauen. 1 mal in der Woche wird sie gesprungen, A-L höhe. Ist ja noch ziemlich Jung.
     
  2. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Ich reit meine zur Zeit mit nem Sprenger Gebiss, doppelt gebrochen, Drei-Ring. Klappt echt gut damit, obwohl ich ja anfangs total gegen das Drei-Ring war, weil mir das mit der Hebelwirkung etc recht suspekt war, aber mittlerweile bin ich echt überzeugt davon... :)
     
  3. Dakota

    Dakota Inserent

    ich sag immer: wenn die pferde damit laufen warum nicht.
    wenn sies mag, dann nimms doch. ich nehm jetzt nicht an dass du rumreißt wie ein stier.
     
  4. Bijou

    Bijou Inserent

    Nein, dafür ist das Gebiß zu scharf um ihr da noch is Maul zuziehen. HAbe sie grade mal damit gesprungen, das passt ihr gar nicht. Sie nimmt es nicht wirklich an. Muß doch wohl noch einige andere ausprobieren.
     
     
  5. Dakota

    Dakota Inserent

    ja da spricht ja auch nichts dagegen. meist braucht es auch recht lang bis man das passende gefunden hat.
    würd auch mal im material und stärke variieren.vielleicht hat sie eine enge maulspalte und mag lieber ein dünneres, oder gummi oder kupfer oder lieber stangen als gebrochene.. usw .. usw...
    mir ist das egal wofür sich das pferd entscheidet,ich habs ja net im maul.
     
  6. bops1987

    bops1987 Inserent

    Ich reite meine im Moment mit nem Billy Allen Bit. Das ist ein Gebiss, mit dem du varieren kannst, wie scharf deine Hilfe sein kann. Würde ich dir aber im Moment nicht für dein Pferd empfehlen.

    Ich würde eine B-Ring Trense vorschlagen. Das ist ein recht dünnes doppelt genbrochenes Ausbildungsgebiss. Durch die B-Form der Ringe liegt es sehr ruhig im Maul und ist aus einem Material, was den Pferden sehr gut schmeckt (habe leider gerade vergessen, woraus ganau, schlage ich aber nach). Ich finde, dass die Trense sehr gut für junge Pferde geeignet ist, ältere kann man damit auch gut händeln, hat aber auch ihren stolzen Preis von 100€. Solltest du aber wirklich mal drüber nachdenken.
     
  7. Katrin

    Katrin Inserent

    Wofür brauchst du denn ein neues Gebiss? Hängt auch immer davon ab, was man will und wie das Pferd in dieser Situation reagiert. Ansonsten echt mal ausprobieren. Ich bin ja immer für Schenkeltrensen oder Olivenkopfgebisse, da diese leichter das versehentliche nachgeben aussen ausbremsen (weiss nicht genau, wie ich das erklären kann ;) ) Soll jetzt nicht heissen, dass man den aüsseren Zügel weglassen kann, aber wenn man das mal unbewusst macht, oder gerade zum Springen in Wendungen, dann ist immernoch eine leichte äussere ´Begrenzung da. Und Schenkeltrensen gibt es in vielen Versionen. Mal im Reitsportgeschäft nach Modellen fragen.

    Liebe Grüße
     
  8. Bijou

    Bijou Inserent

    Umbedingt brauche ich kein neues Gebiß. Sie läuft sehr gut mit dem KK- AUsbildungsgebiß. Wollte nur mal einbißchen Abwechslung reinbringen.
     
  9. Dakota

    Dakota Inserent

    na ja also der abwechslung wegen würd ich mit den gebissen nicht rumhantieren. sowas irritiert die pferde nur.
    hab das billy allen auch. allerdings als D-bit.hab auch lang probiert und gewechselt. aber das hat 100pro gestimmt und deshalb bleib ich auch dabei. hab viel gebrochene ausprobiert. war aber nicht das richtige.und da englische gebisse recht dick sind , haben sie meinem pferd auf die backenzähne gedrückt.also musste eine dünne stange her und da war das perfekt.
    hat aber lang gedauert bis ich raus hatte an was es liegt.;)
    würd ger nicht so arg in der schärfe varieren sondern eher im aufbau des gebisses oder im material. das sind meist welten
     
  10. Bijou

    Bijou Inserent

    @Dakota was kannst du denn für Material und Aufbau empfehlen?
     
Die Seite wird geladen...

KK-oder Pessoa- Gebiß? - Ähnliche Themen

Pessoa-Trense
Pessoa-Trense im Forum Allgemein
Thema: KK-oder Pessoa- Gebiß?