1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Klopphengst??

Diskutiere Klopphengst?? im Pferdeflüsterer Forum; Hallo Ihr Lieben, ich bin fast den Tränen nahe... ich weiß mir nicht mehr zu helfen drum versuch ich jetzt mal über das Forum mein Glück!...

  1. Narnija88

    Narnija88 Neues Mitglied

    Hallo Ihr Lieben,

    ich bin fast den Tränen nahe... ich weiß mir nicht mehr zu helfen drum versuch ich jetzt mal über das Forum mein Glück!

    Kurz zum Verständnis...

    Ich hab einen Wallach, er ist jetzt 11 Jahre alt, hab ihn aber schon seit er vier Jahre ist... hab ihn selber eingeritten und schon einiges mit ihm erlebt! Wir waren immer wie ein Herz und eine Seele!
    Aber seit neuestem erkenn ich ihn überhaupt nicht wieder! Er steigt ständig auf eine rossige Stute und "prügelt" andere Wallache, das Verhalten ist mir völlig neu... er kam bis jetzt immer mit Wallachen, sowie mit Stuten bestens aus, man muss dazu sagen dass keine Stute auf der Koppel war, als er den anderen Wallach "Tierarztreif" gebissen und getreten hat! Und das beste ist ja, dass er mit dem Wallach zuvor vier Studen gegrast und Fellpflege gemacht hat... ich kann sein Verhalten überhaupt nicht nachvollziehen.
    Was vllt noch relevant ist, ist dass ich in den letzen wochen ziemlich im Umzugsstress war und das normalerweise tägliche Trainig durch Geländeritte ersetzt worden ist, dennoch war ich jeden Tag bei Ihm und das normale Begrüßungsritual durch sein Wiehern lässt in letzer zeit auch zu wünschen übrig!

    hat ihm die rossige Stute so den Kopf verdreht??
    Böse Zungen behaupten er sei ein Klopphengst, aber kann dass denn sein, dass er sich Jahrelang nicht wirklich für Stuten interessiert hat und jetzt so ein Theater macht?

    Bitte helft mir, ich brauch dringend euren Rat...
    ich weiß ist furchtbar lang zum lesen... aber ich dachte nur so kann man sein Wesen und Verhalten bisschen nachvollziehen!
    Bitte bitte helft mir das Pferd ist mein Leben...
     
  2. Knitty

    Knitty Inserent

    Hallo!!!

    Beruhige dich erstmal... also ich denke nicht das er ein Klopphengst ist. Vielleicht solltest du ihn mal vom tA durchchecken lassen (auch wegen dem klopphengstverdacht). hast du vielleicht noch eine andere vermutung warum er so "aufgedreht" ist. IRgendwelche großartigen veränderungen außer die geländeritte (daran wirds wohl net liegen)...

    Das beste wär evtl für ihn erstmal eine gesonderte Koppel einzurichten, direkt neben den anderen... ist schon mal möglich das eine rossige Stute ihm den kopf verdreht...

    Mach dir net all zu große sorgen... mit einer einzelkoppel ist das problem doch auf jeden fall zu lösen.


    lg nina
     
  3. Urmel

    Urmel Guest

    hallo,

    also dein Pferd ist ja ein Wallach, wenn dann wurde bei der Kastration ein Hoden vergessen. Dies kann z.B. passieren weil der Hoden nicht im Hodensack sonder in den Hodennebenhöhlen oder dem Bauchraum sitzt (Hodenwanderung). Oder weil ein Hoden so klein und unterentwickelt ist, das er einfach übersehen wurde auch sind diese Klopphengst meist Zeugungsfähig!!

    kKopphengst haben allgemein das typisches Hengstverhalten, weil der verbliebene Hoden weiterhin für die Produktion entsprechender Hormone sorgen kann, vorallem bei älteren Pferden, bzw. wenn er älter wird wird dieses Verhalten stärker!

    Also ich würde das mal von einem TA kontrollieren lassen, der kann dir das sagen ob es evt. ein Klopphengst ist oder!

    Vll fehlt ihm einfach die Bewegung, aber dabei wäre dieses verhalten dann schon ganz "krass"!
    Würde ihn auch mal in eine abgesonderte Koppel stellen, wie ich das Verstanden habe steht er in einer Herde?
    Gibt es da vll seit neustem veränderungen (kam-ging einen Pferd)?

    Urmel
     
  4. Katrin

    Katrin Inserent

    Was mir dabei noch einfällt, sind Tumore. Will dir jetzt keine Angst machen, aber oft ist es so, dass ein Tumor hinter der Sache steckt, wenn ein Tier sich von jetzt auf gleich agressiv verhält. Kann auch mit dem Thema Klopphengst zusammenhängen, sollte er es sein, kann es sein, dass der Hoden, der in der Bauchhöle steckt, jetzt tumorös wird und damit Hormone ausschüttet. Ich würde auf jeden Fall einen TA holen und das abchecken lassen. Alles erzählen und auch deinen Verdacht äussern, ob das sein könnte.

    Liebe Grüeß
     
     
  5. Daria

    Daria Inserent

    ähh...doofe Frage, aber was ist denn ein Klpphengst? Hab davon noch nie etwas gehört...:twitcy:
     
  6. getmohr

    getmohr ************

    @Daria: hier die Definition von Wikepedia:

    Als Klopphengst oder Spitzhengst bezeichnet man einen Hengst, bei dem ein oder beide Hoden statt im Hodensack in der Bauchhöhle oder im Leistenkanal liegen.
     
  7. Daria

    Daria Inserent

    aso Danke!:wink:
     
  8. PetraH.

    PetraH. Neues Mitglied

    Also, ich habe einen Klopphengst und kann Dir ganz klar sagen - wenn Deiner auch einer wäre hätte er sich in der Vergangenheit nicht so ruhig verhalten. Der verbliebene Hoden produziert immer Hormone und "Schläfer" gibt es nicht.
    Zur Sicherheit und vor allem um Deine Stallkollegschaft zu beruhigen würde ich es aber von TA abklären lassen.
    Habt ihr vielleicht ein neues Pferd dazubekommen, die Herden anders verteilt oder irgendeine andere Veränderung die zu Streitigkeiten in der Rangfolge führen können?
    Bekleidet er in der Herde seit einiger Zeit eine andere Position? Auch das könnte erklären warum eure Begrüßung sich verändert hat. Vielleicht hat er einfach zur Zeit etwas anderes "zu tun".
     
  9. Leo

    Leo . Mitarbeiter

    Du hattest aber schon gesehen, dass die Frage aus August und der letzte Beitrag hierzu aus September war oder ?
     
  10. *Miau*

    *Miau* Inserent

    Heyhey...mach dir erst Mal keine Sorgen...könnte es nicht sein das dein Pferd einfach deine Aufmerksamkeit vermisst hat ?!?!

    Das Problem hatte meine ehemalige Reitbeteiligung auch einmal...ich begrüßte ausnahmsweise Mal die Stute zuerst und schwups! war er schon wieder total zickig zu ihr...ich nahm sie zuerst ans Halfter er legte die Ohren an...die Besi erklärte mir was mit der Doppellonge...schwups! saß er im Zaun,... :frown:

    Würde einfach Mal schauen...was er macht wenn, der Umzug vorbei ist und du wieder, wie normal für ihn da bist...^^

    Allerdings würde ich ihn zur Vorsicht dann doch Mal auf eine einzelne Koppel neben die anderen stellen...nicht das noch etwas passiert...der TA ist sicherlich auch nicht verkehrt....
     
Die Seite wird geladen...

Klopphengst?? - Ähnliche Themen

Klopphengst?
Klopphengst? im Forum Innere / Organische Erkrankungen
Könnte er ein Klopphengst sein ?
Könnte er ein Klopphengst sein ? im Forum Sonstiges
Hengst gekauft, aber nun doch Klopphengst
Hengst gekauft, aber nun doch Klopphengst im Forum Versicherungsfragen
Klopphengst??
Klopphengst?? im Forum Sonstiges
Wallach stellt sich nach verkauf als Klopphengst raus.
Wallach stellt sich nach verkauf als Klopphengst raus. im Forum Pferde Allgemein
Thema: Klopphengst??