1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Knabstrupper

Diskutiere Knabstrupper im Pferderassen Forum; hallo ihr lieben, ich hoffe, das ist kein dp, hab alles durchsucht und nix gefunden... also eröffne ich mal das rassethema KNABSTRUPPER:...

  1. jojo1258

    jojo1258 Inserent

    hallo ihr lieben,

    ich hoffe, das ist kein dp, hab alles durchsucht und nix gefunden...

    also eröffne ich mal das rassethema KNABSTRUPPER:

    - wer hat einen
    - eure erfahrungen mit der rasse
    - welche zuchtrichtung innerhalb der rasse
    - wer züchtet
    - was und wie reiterlich genutzt
    - und,und, und....

    zu uns: wir züchten knabis´s im klassisch-barocken stil weil wir uns total in diese rasse verliebt haben.

    reiterlich: wir bezeichnen uns als "freizeitreiter mit gehobenem anspruch", d.h. vom kurzen ausflug, über lange wanderritte, kleine jagden mit springen bis dressur (a - l) machen unsere "tüpferlpferde" alles mit. unsere neue hat als barocker knabi auch eine ausbildung in iberisch-klassicher dressur (wär schön, wenn wir die auch hätten :wub: - aber wir arbeiten an uns).

    viele kennen die knabstrupper nur als "pipi-langstrumpf-pferde", was dieser tollen rasse sicher gar nie und nimmer gerecht wird.

    es ist eine sehr alte und leider fast vom aussterben bedrohte rasse, die mit den frederiksborgern ihre wurzeln mitte des 16. jahrhunderts aus gut frederiksborg (dänemark) hat. diese dänischen pferde galten als DIE kriegs- und galapferd für fürsten und könige.

    um 1800 holte ein major lynn die reste des in auflösung befindlichen königlichen gestüts nach gut knabstrupp. dort legte man in der zucht besonderen wert auf ausdauer, kraft und zähigkeit der tiere. die natur wollte es so, dass dabei auch oft getigerte pferde entstanden. und so wurde denn auch eine flaebe-stute mit einem nachkommen des berühmten spanischen hengstes superbe (mitte 17. jahrhungert) gedeckt und damit wurde der grundstein für die wichtigste stammlinie der knabstrupperzucht gelegt.

    wer mehr über diese alte und edle rasse erfahren will, der findet u.a. z. b. hier viel interessantes: Barock-Knabstrupper : Baroque Knabstrupper - Well Balanced and Athletic - The Classic Horse: Geschichte

    was wir persönlich so an dieser rasse lieben, ist ihre intelligenz, ihre ausgesprochene personenbezogenheit, der feste charakter, natürlich auch die tollen farbvarianten aber vor allem ihre coolnes, kraft und ausdauer.

    also: knabifreunde - ran an die tastatur und klopft mal eure pferde und eure erfahrungen mit knabi´s ins forum :biggrin:
     
  2. Josy

    Josy "Mein Name ist Else. Ich bin Hypochonder." Mitarbeiter

    Hey Jojo :)

    Eins fehlt hier aber noch: Bilder von deinen Süßen! :wink: Ihr habt ne Neue? *neugierig bin* Erzähl erzähl! Wo kommt sie denn her? Was hat sie denn für eine Abstammung?

    Und hier noch bissl Werbung für meine Stallbesitzer :wink: Home
     
  3. Sany

    Sany Neues Mitglied

    Ich Reihe mich jetzt mal bei euch ein. Ich habe mir letzte Woche ein Kanbstrupper Hengst gekauft er ist einfach ein Traum 7 Jährig und Verschmusst wie noch mal was. Er hat auch Papiere was ich jetzt nicht besonders wichtig finde. Er steht aber erst ab nächste Woche bei mir dann werde ich sofort Bilder machen.
    Wenn ihr fragen habt einfach Fragen:)

    Lg Sany
     
  4. jojo1258

    jojo1258 Inserent

    tja, das mit den bildern :rolleyes2:.... ich probiers gleich mal - hoffentlich funktioniert das auch :laugh:


    negro gut abgespeckt.JPG Negro unser "dickerle" ist jetzt gar nimmer so dick ...
    Lis im Schnee.JPG Lis - die unvergessliche...
    Looni&Negro.JPG Looni - selbst ein schneebad macht die kleine wutz net sauber..
    elchstrupper.jpg ... und noch ne ganz seltene rassevariante: der elchstrupper :biggrin:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Juli 2010
     
  5. Ann1ka

    Ann1ka Neues Mitglied

    Mein Knabstrupper-Mix Stütchen mit ungewöhnlicher Farbe (Dunkelfuchs). 4 Jahre alt, 1,52cm groß und ziemlich schlau.
    Vater: Django, einfarbiger Knabstrupper Hengst (Rappe).
    Mutter: Pinto Braunscheckstute
    Sie lernt sehr schnell und hat sowohl Dressur- und Spring- als auch Westerntalent. Sie ist grundsätzlich sehr mutig, manchmal kommt aber noch der Fluchtinstinkt durch - sie ist ja auch noch jung :smile:
    Für mich ist sie damit das absolute Traumpferd. Ein Allrounder, die mit einem durch dick und dünn geht, sobald sie erstmal Vertrauen gefasst hat

    und hier ist das Goldstück:
    [​IMG]
     
  6. thyra1992

    thyra1992 Inserent

    Hallo zusammen :biggrin:

    habe zwar sleber keinen Knapstrupper, fand die aber schon immer toll, besonders die im barocken Typ stehenden :yes:

    BaleLoki ist echt ein schickes Pferdchen, aber der Elchstrupper ist ja echt der Burner und nicht zu toppen :laugh::laugh::laugh: Wirklich eine exklusive Rarität :1:

    Will ich auch haben :laugh::laugh:

    Liebe Grüsse, Verena
     
  7. Catherin

    Catherin Inserent

    Na, dann wird es ja langsam mal Zeit, sich so ein Fleckenviech anzuschaffen....:biggrin:
     

    Anhänge:

  8. thyra1992

    thyra1992 Inserent

    Klar, ich schaue auch immer mal wieder nach diesen Tieren... Aber ich möchte die perfekten Punkte haben. Und die, die mir einwandfrei gefallen, sind unfassbar teuer :eek2:

    Guter Geschmack ist halt immer teuer :laugh::laugh:

    Liebe Grüsse, Verena
     
  9. Catherin

    Catherin Inserent

    Jetzt bin ich neugierig geworden: Was verstehst Du unter "unfassbar teuer"?:radar:
     
  10. thyra1992

    thyra1992 Inserent

    Alles was über 7000 Euro ist ! :wub::smile:
     
Thema: Knabstrupper