1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Knotenhalfter-teuer oder billig?

Diskutiere Knotenhalfter-teuer oder billig? im Ausrüstung Forum; Hallo zusammen, am Stall hat man noch keine Erfahrungen mit Knotenhalftern gesammelt. Ich habe bei einer guten Bekannten (C-Trainerin) aber...

  1. Hafi.Freak

    Hafi.Freak Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    am Stall hat man noch keine Erfahrungen mit Knotenhalftern gesammelt. Ich habe bei einer guten Bekannten (C-Trainerin) aber gehört das das etwas gutes gerade für die basis der bodenarbeit ist. Also möchte ich es probieren.
    jetzt meine Frage:
    Es gibt massive Unterschiede, von 2€-Halftern bis 40€ ist alles dabei. Doch bei den Materalien seh ich keinen Unterschied.

    Geht auhc ein billiges oder sollte man da schon etwas mehr ausgeben um ein qualitatives Halfter zu bekommen?

    lg und danke für antworten
     
  2. baloubienchen91

    baloubienchen91 Inserent

    Hängt ein wenig von ab wie sensibel Dein Pferd ist, es gibt die KHs in verschiedenen Stärken. Das dünnere Seil wirkt viel schärfer als die dickeren, mußt mal gucken ob eine Stärke dabei steht. Wichtig ist auf jeden Fall ein langer und schwerer Strick. Es gibt auch leichte Bodenarbeitsstricke, doch damit bekommst Du kaum mein Pferd vorwärts. LG
     
  3. blackbeauty

    blackbeauty Sieger Fotowettbewerb September 09

    Also, das Seil soll wohl nicht so fest sein, sondern sich locker ans Pferd anschmiegen können. Die billigen sind meist sehr hart und damit unpräzise in der Einwirkung. Habe nun schon mit mehreren Parelli-Trainern darüber gesprochen, die die Preise für die orginalen von PP auch überzogen finden, aber dennoch meinten, dass gute Qualität da extrem wichtig ist. Ich habe dann auch mal ein gutes in der Hand gehabt ... das ist ein ganz anderer Schnack als mein Billigteil :yes:
     
  4. Aila

    Aila Inserent

    Ich habe für meins mal so um die 7 €. Das habe ich bei ebay ersteigert.
    Für meine Ansprüche reicht es würde ich sagen.
    Aber mit einem richtig teueren kann man meins nicht vergleichen.
    Für ein bisschen Bodenarbeit, spazieren gehen und longieren reicht aber auch
    ein güsntiges völlig aus. Ich bin damit sogar schon ausgeritten und auch das
    hat wunderbar geklappt.
     
     
  5. Shanaya

    Shanaya Inserent

    Ich hab auch eines bei loesdau neu für 10€ gekauft und bin zufrieden damit, denn da ich höchstens 2mal die Woche Bodenarbeit mache reicht es aus.
    LG
     
  6. Friesenstern

    Friesenstern Inserent

    Mein Knotenhalfter kostete auch fast 40 Euro...
    diesen habe ich jetzt 10 Jahte und sehr viel im gebrauch !!!
    zig mal gewaschen und ist immer noch im top Zustand !!!
    Würde ich den nochmals bekommen, würde ich diesen sofort nochmals kaufen.
    Wichtig ist das die Knoten am richtigen *Ort* sind...
    ist bei Billigen leider nicht oft der Fall...
     
  7. kraeg

    kraeg Inserent

    Hallo Hafi.Freak,

    seit vielen Jahren benutze ich die Ring-Knotenhalfter von www.heinzwelz.de für die Bodenarbeit und zum gebisslos Reiten. Die kosten zwar 30€ aber sie sind leicht, weich, dennoch stabil, waschbar und man kann sie einem Pferd unter die Trense ziehen, um es z.B. vom Reiten mit Gebiss auf gebissloses Reiten umzustellen. In die Ringe dieser Halfter schnallt man seinen Zügel ein und kann dann seitlich einwirken.
     
  8. Piennie

    Piennie Inserent

    Also ich hatte für meinen mal so ein billig Teil (ca. 5€), hab dann mal ein Verladetraining mitgemacht wo Pferdi eben auf Kontenhalfter gezäumt sein sollte. Der Trainer hat zwar noch ein bissel dran rum geknotet aber am Ende vom Tag hatte sich mein Kleiner doch an zwei dieser Knoten aufgerieben. Hab das Ding nur dieses einmal benutzt und auch nie ein anderes gekauft. Aber der Trainer damals sagte die billig Teile taugen nix.
     
  9. KiwiLeo

    KiwiLeo Neues Mitglied

    Ich habe mal einen vergleich verschiedener Knotenhalfter gestartet.

    Im versuch waren:
    -Knotenhalfter von Pfiff, 5,95€ im reitsportladen bei uns um die ecke (8mm stärke)
    -knotenhalfter von "equoni" aus dem internet für 16€ im umwickeltem Nasenstück. (6mm stärke)
    -knotenhalfter aus einem Bodenarbeits set, bestehend aus bodenarbeitsleine(4m) und knotenhalfter in 8mm stärke für 19,95€ bei ebay.

    Billige version:
    -labberiges Material, die knoten verziehen sich nach der zeit, sodass das halfter ausleihert & viel zu groß wird. insgesamt sehr schwammige einwirkung,das material ist einfach nicht fest genug.Material franst aus.

    Mittlere Version:
    Hat den ganzen sommer gut überstanden, kein richtig festes Material,aber auch nicht zu labberig. Die knoten & das material verzieht sich überhaupt nicht, bin damit regelmäßig geritten & die einwirkung war immer recht gut.
    Sah nach 3/4 Jahr benutzung nach dem waschen wieder aus wie neu, das material franst auch nirgendwo aus oder zieht fäden.
    Insgesamt sehr zufriedenstellend :)

    Version aus dem Set:
    -Bodenarbeitsleine war super, Knotenhalfter war sehr steif, aber haltbar.
    Das steife Knotenhalfter fand ich auch recht gut, weil es dadurch etwas schärfer wurde ( hatte ich so den eindruck) und die signale besser rüberbringt.
    Es ist auch nicht ausgefranst & hat sich nicht verzogen.
    Ich fand diese billig version gar nicht so schlecht ;)

    LG :)
     
  10. Paulsche

    Paulsche Neues Mitglied

    Ich habe seit Jahren ein günstiges Modell. Mittlere Stärke. Hatte so ca. 6 Euro gekostet. Das hält immer noch.

    Am Wichtigsten ist eh, dass es genau passt. Die Knoten müssen an gewissen Punkten aufliegen und sollen nicht quer durchs Gesicht rutschen.

    Ich hatte auch mal versucht, nach Anleitung, eins selber zu knoten. Ich habs aufgegeben:bad::bad:
    Respekt, wenn es Jemand beherrscht. So kann man sich ein optimal passendes Halfter zurechtknoten.

    LG
     
Die Seite wird geladen...

Knotenhalfter-teuer oder billig? - Ähnliche Themen

Gebiss - ja oder nein?
Gebiss - ja oder nein? im Forum Ausrüstung
Dachflächenverpachtung Reitanlage / kostenlose Sanierung oder Einmalpachtzahlung
Dachflächenverpachtung Reitanlage / kostenlose Sanierung oder Einmalpachtzahlung im Forum Allgemein
westernpad oder reitpad?
westernpad oder reitpad? im Forum Ausrüstung
23818 oder Umgebung
23818 oder Umgebung im Forum PLZ Raum 2
Reitstiefel, Schuhe oder womit reitet ihr?
Reitstiefel, Schuhe oder womit reitet ihr? im Forum Ausrüstung
Thema: Knotenhalfter-teuer oder billig?