1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kokosöl

Diskutiere Kokosöl im Naturheilmethoden Forum; Hallo Zusammen, hat jemand Erfahrung mit Kokosöl? Positiv? Negativ? Ich bin vor ca 2 Monaten auf einen Artikel über Kokosöl gestolpert. Laut...

  1. Kigali

    Kigali Sternchenreiter

    Hallo Zusammen,
    hat jemand Erfahrung mit Kokosöl?
    Positiv? Negativ?

    Ich bin vor ca 2 Monaten auf einen Artikel über Kokosöl gestolpert.
    Laut Artikel soll das Öl wahre Wunder bewirken.
    Ich bin bei solchen "Allheilmittel" immer sehr skeptisch...
    Aber, da ich auch an Schuppenflechte leide und da man natives, Biokokosöl für unter 4 € im DM bekommt, habe ich es ausprobiert.

    Mich hat das Öl überzeugt, die Symptome meiner Schuppenflechte und die Symptome der Milbenallergie meines Hundes sind deutlich besser geworden.

    Meine Haut heilt langsam aber deutlich.
    Bisher hatte ich mit keinem Medikament, (außer mit Cortisonspritzen) den Erfolg.
    Bei meinem Hund ist es ähnlich. Er ist starker Allergiker, die Sommermonate sind besonders schlimm, er kratzt sich teilweise blutig, seine Körperunterseite ist immer stark gerötet.
    Er bekommt seit 6 Wochen täglich einen gehäuften Teelöffel Kokosöl. (vorher habe ich ihn langsam angefüttert)
    ca nach 2 Wochen haben wir erste Erfolge bemerkt. Leifs Haut ist deutlich besser, weniger gerötet und er kratzt sich deutlich seltener.
    Gestern waren wir beim TA. Er war überrascht, wie gut Leif aussieht. Wir sollen seine Medikamente halbieren.
    Leider kann ich Leif nicht mit dem Öl einschmieren, er ist total verrückt danach, würde ich ihn damit einschmieren, er würde sich wundlecken.

    Mich hat das Kokosöl überzeugt, natürlich denke ich nicht, dass das Zeug ein "Wundermittel" ist, aber meinem Hund und mir geht es damit gut.

    Welche Erfahrungen habt ihr mit Kokosöl?
    Für was nutzt ihr es?
     
    Lorelai und Gromit gefällt das.
  2. Gromit

    Gromit Punktetierbändiger

    Ich hab mir mal ein Shampoo damit gemacht... War nicht so der Hit.
    Aber nach deinem Bericht, werde ich es auch mal als Nahrung ausprobieren. Danke!
     
  3. MariaK

    MariaK Bekanntes Mitglied

    Ich hab mit Kokosöl sehr gute Erfahrungen bei Herpes im Anfangsstadium gemacht.
    Außerdem habe ich seit einer Verletzung jahrelang einen ziemlich großen Pigmentfleck (nennt man glaube ich postinflammatorische Hyperpigmentierung)... ich hab dann letztes Jahr auf Verdacht angefangen, regelmäßig Kokosöl draufzuschmieren, und inzwischen ist der Fleck schon deutlich blasser und kleiner geworden. Keine Ahnung wie das wirkt, aber es hilft. :bahnhof: Vielleicht regt das Zeug ja den Stoffwechsel der Haut an.
     
  4. Tequilla

    Tequilla Inserent

    Ich nehm kokosöl “kosmetisch“ für mich und die ponys. Macht nen schönen glanz auf Haut, Haar und Fell, hilft bei uns ganz gut gegen kriebelmücken u zecken u scheint den juckreiz ein bisschen zu lindern. :)
     
     
  5. sarah2010

    sarah2010 Bekanntes Mitglied

    Mein Pony reagiert allergisch drauf :/
     
  6. Lorelai

    Lorelai Chaos-Trulla

    Ich mag das sehr gern.
    Mir hilfts, wenn ich das im Winter auf die hände packe, hab da ganz extrem trockene und rissige haut.
    In die Haare hab ichs schon geschmiert, vor dem waschen, also so als Kur quasi.
    Meinem Pony schmier ich das auf Bauchnaht und an die Ohren usw, gegen die kriebelmücken. Hat da denk ich in etwa die gleiche Wirkung wie ballistol oder Vaseline.

    Joah. Also ich mags ganz gern, das zeug. Als Nahrung hab ichs allerdings noch nie genommen, ich kann den Geschmack von Kokos absolut nicht haben, leider.
     
  7. friederike43

    friederike43 Bekanntes Mitglied

    Würdet ihr das den Pferden auch zum fressen geben?
    Bisher habe ich total unterschiedliche Erfahrungen bei äußerlicher Behandlung mitbekommen Von Wundermittel bis geht gar nicht, weil macht die Haut trocken und schuppig über Pferd reagiert mit Ausschlag und Haarausfall.
     
  8. obsession

    obsession ...mag Basketball lieber

    Eeeeecht? Ich hab das ja seit meinem Sturz mit Spencer vor 6 Jahren an 2 Stellen im Gesicht (über Sandboden geschrabbt).

    Obsi.
     
  9. Pusteblume25

    Pusteblume25 Aktives Mitglied

    Also ich habe auch positive Erfahrungen gemacht.
    Ich schmiere den Hund vorn spazieren gehen damit ein gegen zecken, hilft super.
    Bei mir hilft es super gegen Mücken.
    Außerdem macht es die Haut schön weich.
     
  10. Weltenwanderer

    Weltenwanderer Isiphiler Workophobiker

    hilt toll gg diese kleinen Mücken, die Pferdeohren innen blutig machen
     
Thema: Kokosöl