1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Komplettpaket ja oder nein? Wann abschließen?

Diskutiere Komplettpaket ja oder nein? Wann abschließen? im Versicherungsfragen Forum; Hallo ihr lieben, Hallo lieber Smigel :biggrin: Da ich was den Pferdekauf betrifft noch keinerlei Erfahrungen habe, mich aber bereits über alle...



  1. Hallo ihr lieben, Hallo lieber Smigel :biggrin:

    Da ich was den Pferdekauf betrifft noch keinerlei Erfahrungen habe, mich aber bereits über alle Möglichen Versicherungen informiert habe, sind dort ein paar Fragen aufgetreten die mir Google leider nicht erklären möchte :bad:

    Also Frage ich euch:

    Die Uelzener bietet ja derzeit dieses 4er Paket an ( Pferdehaftpflicht, OP-Versicherung, Reiter-Unfall und Pferde-Rechtschutz). Eigentlich wollte ich ja nur die Haftpflicht plus OP-Versicherung haben, aber irgendwie kostet das Komplettpaket genauso viel bzw minimal weniger.
    Ist es sinnvoll dieses Paket zu nehmen oder doch lieber einzelne Versicherungen? Bitte mit Begründung!

    Da ich mir ja ein Fohlen gekauft habe und der kleine erst im Oktober abgesetzt wird, stellt sich mir natürlich die Frage wie ich es am besten anstelle.
    Er steht ca 300km von mir entfernt und bevor ich ihn mitnehme und den Restbetrag zahle schaut nochmal ein Tierarzt drüber. Wenn dieser sein Ok gibt kommt der kleine mit, wenn nicht bleibt er wo er ist.

    Natürlich sollte er ja schon auf dem Weg nach Hause versichert sein, zumindest Haftpflichtversichert. Schließe ich diese also im Voraus ab, auch wenn es im schlimmsten Fall sein kann, dass wir ihn nicht mitnehmen?
    Wenn ja, wie lange im Voraus ist dies nötig? Reicht es ein paar Tage vorher oder doch schon einige Wochen vorher?


    Dann bin ich ja mal gespannt wie die Antworten lauten, aber bitte lieb und nett sein - bin ein kleines Sensibelchen :biggrin:

    Liebe Grüße, Cavi







     
  2. Osaka

    Osaka Inserent

    Zunächst würde ich kontrollieren ob in dem 4er-Packet auch mit dem 2- fachen Satz der GOT (Gebürenordnung der tierärztlichen Vereinigung) abgerechnet wird. Mit dem einfachen Satz abgesichert zahlt man nämlich im Schadensfall immer noch drauf.
    Und ob Pferdeunfall und Rechtschutz für Dich sinnvoll sind musst Du ganz alleine entscheiden.
    Ich hab meine Tierhalterhaftpflicht schon vorher woanders abgeschlossen.Und bin sehr zufrieden mit dem Preis-Leistungsverhältnis, weil Fremdreiter und ohne Sattel und gebissloser Zäumung abgedeckt ist.
    Und dann hab ich später noch die OP-versicherung mit 2-fachem Satz abgeschlossen, weil es im Extremfall doch ganz schnell mal sehr teuer werden kann.
    Man muss auch bedenken, dass einige Leute, Tiere im 2-stelligen Tausender Bereich und mehr, im Stall stehen haben. Und da ist eine Pferdeunfallversicherung o.Ä wahrscheinlich dann sinnvoller als wenn man einen Wald und Wiesengaul hat.Das sind dann ja auch zusätzliche, monatliche Kosten.(Ich glaube nicht, dass das 4er-Packet unbedingt billiger ist) Und was eine Pferderechtschutz für einen Sinn hat weiß ich auch nicht, weil man als Tierhalter ja sowieso immer für den Schaden seines Tieres aufkommen muss.:laugh:.Und dafür hat man ja dann seine PHV. Und grob fahrlässig werde ich wohl nicht handeln.

    Man kann auch einen Transport extra absichern. Aber ne PHV würde ich trotzdem sofort ab Kaufdatum abschließen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2011
  3. Smigel

    Smigel KvD- Klugscheißer vom Dienst

    Hi DU,


    erstmal Glückwunsch zum "Fast-Kauf"! :1: Zu Deinen Fragen:



    Weder noch. Die THV der Uelzener ist in letzter Zeit leider viel zu teuer geworden. Also wenn, dann nur die OP-Versicherung, THV woanders. Der Rest ist eh unnötig, ich halte sowieso nichts von dem ganzen Schmu, der mit den Unfallversicherungen getrieben wird. Wenn eine UV, dann RICHTIG und nicht so ein Kinderspielzeug. :1:



    OP-Versicherung SOFORT (wg. Wartezeit), THV rechtzeitig VOR dem Abholen.



    Ja klar.


    S. o.


    Und noch zwei Tips:


    Versicherungen macht man nicht "einfach so", das ist eine viel kompliziertere Materie, als man als Laie manchmal ahnt. Lass Dich beraten / nimm Dir einen Fachmann zur Seite. KEINE ALLEINGÄNGE! Auch meine Tips hier sind allgemein gehalten - spezielle Dinge, die für Dich wichtig sein könnten, kann ich auf diesem Wege garnicht wissen...!

    Zweitens: Verlasse Dich NICHT auf Tips von Laien, das muss geradezu schiefgehen. :mask:



    S. o.: VORHER!



    Grobe Fahrlässigkeit ist in ALLEN (!) HV´s aller Art mitversichert. Schon immer. :1:


    LG


    Dennis
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2011
  4. Grizzlybär

    Grizzlybär Neues Mitglied

    Beim 4er-Paket geht es aber doch nicht um eine Pferde-Unfallversicherung sondern um eine Reiter-Unfallversicherung.

    Naja, die Pferderechtschutz könnte z.B. dann eintreten wenn der Besitzer gg. einen TA oder den Sattler vorgehen muß (so jedenfalls meine leienhafte Meinung).

    Aus heutiger Sicht würde ich auf jeden Fall eine Pferde-Voll-Schutz (Krankenversicherung) abschließen. Das ist aber meine ganz persönliche Erfahrung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2011
     
  5. Charlie92

    Charlie92 Inserent

    Was du brauchst und was nicht hängt von dir speziell ab, am wichtigsten ist meiner meinung nach die Haftpflicht, ohne die stehst du im Ernstfall am schlechtesten da:GEEK:
    OP-Versicherung habe ich auch abgeschlossen, wie schon mehrfach erwähnt den 2-fachen Satz der GOT, der kommt schnell mal zusammen:yes:

    Ob du die Unfall und die Rechtsschutzversicherung brauchst hängt für mich davon ab, wie du derzeit versichert bist. Da ich derzeit bereits sowohl privat Unfallversichert bin als auch eine sehr gute Rechtsschutzversicherung habe, waren beide nicht notwendig.

    Zum Thema Haftpflicht bei der Uelzener hat dir Snigel schon was geschrieben, ganz meine Meinng:1:
     
  6. blackbeauty

    blackbeauty Sieger Fotowettbewerb September 09

    Die Pferd-Krankenversicherung ist aber nicht so dolle. Die Zahlen bis max. 60% der Rechnung und dann auch nur akute Sachen - kein Impfen, Zahnkontrolle etc. Das lohnt meist nicht.



    Für Wytse habe ich die Haftpflicht bei der Übergabe abgeschlossen. Der Mann verkaufte auch Versicherungen :mask: Das war praktisch und ging schnell. So hatte Wytse direkt Versicherungsschutz. Das zeigt jetzt nur, dass man den Schutz ganz schnell kaufen kann, aber normal sollte man sich rechtzeitig informieren. Man kann ja ein Datum festlegen, aber wann die Police laufen soll.

    OP-Versicherung habe ich 14 Tage später abgeschlossen, da ich mich erst informieren musste. Ich habe auch erst nach dem Kauf hier im Forum gelesen, dass es so eine Versicherung überhaupt gibt.
     
Die Seite wird geladen...

Komplettpaket ja oder nein? Wann abschließen? - Ähnliche Themen

Dachflächenverpachtung Reitanlage / kostenlose Sanierung oder Einmalpachtzahlung
Dachflächenverpachtung Reitanlage / kostenlose Sanierung oder Einmalpachtzahlung im Forum Allgemein
westernpad oder reitpad?
westernpad oder reitpad? im Forum Ausrüstung
23818 oder Umgebung
23818 oder Umgebung im Forum PLZ Raum 2
Reitstiefel, Schuhe oder womit reitet ihr?
Reitstiefel, Schuhe oder womit reitet ihr? im Forum Ausrüstung
Fohlen oder Erwachsenes Pferd
Fohlen oder Erwachsenes Pferd im Forum Pferde Allgemein
Thema: Komplettpaket ja oder nein? Wann abschließen?